Vingazas Schnecken

Hier könnt ihr Fotos von euren Schnecken posten. Außerdem: Wer hält welche Arten?

Re: Vingazas Schnecken

Beitragvon Vingaza am 13.04.2018, 16:29

Danke für die Kommentare :)

@Mona
Nein, die A. craveni sind ziemlich freizügig :lol: – mittlerweile durfte auch eine von den alten Damen mal mitmachen. Jetzt heißt es abwarten, was sich tut.
Viele Grüße,
Vingaza
Benutzeravatar
Vingaza
 
Beiträge: 565
Registriert: 07.01.2007, 11:40

Re: Vingazas Schnecken

Beitragvon Vingaza am 24.05.2018, 07:37

… nach einer gefühlten Ewigkeit gibt es wieder einmal Nachwuchs bei einer eierlegenden Art.
Viele Grüße,
Vingaza
Benutzeravatar
Vingaza
 
Beiträge: 565
Registriert: 07.01.2007, 11:40

Re: Vingazas Schnecken

Beitragvon Vingaza am 24.06.2018, 11:07

Der Nachwuchs wächst gut :)

Viele Grüße,
Vingaza
Benutzeravatar
Vingaza
 
Beiträge: 565
Registriert: 07.01.2007, 11:40

Re: Vingazas Schnecken

Beitragvon Thamara am 06.07.2018, 23:45

Schön das sie so gut wachsen. Meine "weissen" werden nur ca 7 cm gross aber der Körper sieht aus wie Elfenbein 8D
Liebe Grüsse Thamara !
Thamara
 
Beiträge: 730
Bilder: 0
Registriert: 04.10.2011, 00:05
Wohnort: Leoben Steiermark

Re: Vingazas Schnecken

Beitragvon Vingaza am 14.07.2018, 08:59

@Thamara
Ich hoffe, dass die folgenden Generationen sich einfach besser machen. Das mit der Fußfarbe ist ziemlich interessant, erstaunlicherweise kommen mir die Jungtiere dunkler als die Elterntiere vor, aber vielleicht verwächst sich das noch :lol:

Und damit es nicht nur was zum Lesen, sondern auch zum Gucken gibt: Achatina craveni-Nachwuchs

Viele Grüße,
Vingaza
Benutzeravatar
Vingaza
 
Beiträge: 565
Registriert: 07.01.2007, 11:40

Re: Vingazas Schnecken

Beitragvon Thamara am 14.07.2018, 12:12

Die craveni bereiten mir Kopfweh. Soll ich wieder oder nicht. Schön das sie sich bei dir gut machen. Hab keinen Plan warum die Babys bei mir fast nie geworden sind.
Die mozambique werden heller je grösser sie werden. War meine Beobachtung.
Liebe Grüsse Thamara !
Thamara
 
Beiträge: 730
Bilder: 0
Registriert: 04.10.2011, 00:05
Wohnort: Leoben Steiermark

Re: Vingazas Schnecken

Beitragvon Vingaza am 30.07.2018, 08:57

Bei den Achatina craveni läuft es weiterhin gut – fressen mir die Haare vom Kopf, genau wie die Achatina immaculata. Soviel Löwenzahn kann gar nicht in unserem Garten wachsen, wie die vertilgen :lol:

Aber hier mal meine Achatina achatina-Teenager und die Achatina allisa Unicolor, bei denen es aktuell auch etwas Nachwuchs gibt ...

Viele Grüße,
Vingaza
Benutzeravatar
Vingaza
 
Beiträge: 565
Registriert: 07.01.2007, 11:40

Re: Vingazas Schnecken

Beitragvon Vingaza am 05.08.2018, 16:28

Ein paar meiner weiteren Achatina immaculata …

Viele Grüße,
Vingaza
Benutzeravatar
Vingaza
 
Beiträge: 565
Registriert: 07.01.2007, 11:40

Re: Vingazas Schnecken

Beitragvon Vingaza am 11.09.2018, 20:04

Bei den Achatina craveni tummelt sich momentan Nachwuchs in jeder Größe.
Viele Grüße,
Vingaza
Benutzeravatar
Vingaza
 
Beiträge: 565
Registriert: 07.01.2007, 11:40

Re: Vingazas Schnecken

Beitragvon mikako90 am 11.09.2018, 20:13

Sehr sehr schöne Schnecken :)
Benutzeravatar
mikako90
 
Beiträge: 209
Registriert: 14.05.2018, 09:05
Wohnort: Dürnten, Schweiz

Re: Vingazas Schnecken

Beitragvon Vingaza am 14.09.2018, 07:21

@mikako
Danke für den Kommentar.

Seit Anfang August habe ich eine Gruppe Archachatina puylaerti mit Nachwuchs und Terrarium übernommen – sie machen sich gut :-D

Viele Grüße,
Vingaza
Benutzeravatar
Vingaza
 
Beiträge: 565
Registriert: 07.01.2007, 11:40

Re: Vingazas Schnecken

Beitragvon bibig am 24.09.2018, 10:24

Hallo Vingaza,

deine Weynsis sind wunderschön, darf ich fragen wie du deine hälst und was deine gerne futtern? Habe meine 3 WF von Thamara :danke: , sie sind seit fast 2 Monaten bei mir und machen sich eigentlich ganz gut (bis auf eine, die immer ein bisschen ein Sorgenkind war).

Lg Bibig
bibig
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.05.2018, 11:52

Re: Vingazas Schnecken

Beitragvon Vingaza am 19.10.2018, 16:59

@bibig
Wie alle anderen eigentlich auch, abends Zusatzdusche – und gerne futtern v.a. Zucchini, ansonsten von allen ein bisschen (gerne Proteine)

… hier noch ein Foto von den jüngsten Archachatina puylaerti hier. So viel Schlupferfolg hatte ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr :lol:
Viele Grüße,
Vingaza
Benutzeravatar
Vingaza
 
Beiträge: 565
Registriert: 07.01.2007, 11:40

Vorherige

Zurück zu Schnecken-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Christina.B., Google [Bot], staudenprinz, Ulititsch