Franken-Schneggla

Hier könnt ihr Fotos von euren Schnecken posten. Außerdem: Wer hält welche Arten?

Franken-Schneggla

Beitragvon Mona am 28.01.2017, 22:45

So, nun möchte ich auch endlich mal meine "Schneggla" vorstellen :)

Ich komme eigentlich nicht ursprünglich aus Franken, bin also nur eine "Zugezogene". Aber das Wort "Schneggla" ist einfach zu schön und sehr universal einsetzbar für Schnecken, aber auch als Kosename für ein kleines Kind bzw. als Kompliment für eine erwachsene, gutaussehende Frau.

Im Moment wohnen hier:
Archachatina marginata ovum (seit Sept. 2015)
Archachatina marginata boettgeri (seit Januar 2017)


Die Ovum-Truppe besteht aktuell aus 4 adulten Tieren und 3 Nachzuchten von August 2016.

Die Boettgeris sind meine neueste Errungenschaft und machen sich bisher ganz gut. Hier sind es 3 adulte und 2 subadulte Schnecken.

Und nun bombardiere ich Euch einfach mal mit Bildern. Die meisten Fotos sind von heute, da ich ohnehin auf Eiersuche war. Ein paar Fotos sind aber auch schon etwas älter.
LG, Nicole

Mit Ausdauer erreichte die Schnecke die Arche.
(Charles Haddon Spurgeon)
Benutzeravatar
Mona
 
Beiträge: 94
Bilder: 50
Registriert: 19.08.2015, 21:04
Wohnort: Erlangen

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon Mona am 28.01.2017, 22:51

Los geht es mit meinen Dicken, den Ovums:

8804
8803 Wuhuuu, als erste am Pool!
8788 Platz ist in der kleinsten Schüssel :-D
8787
8786
8785
8784 Ist die Luft wieder rein?
8783
8782
8781
8780
8779
8777
LG, Nicole

Mit Ausdauer erreichte die Schnecke die Arche.
(Charles Haddon Spurgeon)
Benutzeravatar
Mona
 
Beiträge: 94
Bilder: 50
Registriert: 19.08.2015, 21:04
Wohnort: Erlangen

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon Mona am 28.01.2017, 22:59

Und die Boettgeris:

8789 Schneckenrennen und Hochstapler
8790
8791
8792 Huckepack
8793
8794
8795
8796
8797 Balancier-Künstler
8798
8799 Ok, ich hau ab....
8800
8801 Ey, wo ist denn hier bitte die Überholspur?
8802 Endlich wieder daheim.
LG, Nicole

Mit Ausdauer erreichte die Schnecke die Arche.
(Charles Haddon Spurgeon)
Benutzeravatar
Mona
 
Beiträge: 94
Bilder: 50
Registriert: 19.08.2015, 21:04
Wohnort: Erlangen

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon Vingaza am 29.01.2017, 07:39

Ah, den Ort kenne ich doch :-D
Sehr schöne Schnecken hast du da, vor allem die boettgeri gefallen mir :)
Viele Grüße,
Vingaza
Benutzeravatar
Vingaza
 
Beiträge: 546
Registriert: 07.01.2007, 10:40

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon Sandy am 29.01.2017, 09:30

Sehr schöne Schnecken, die Wuchtbrummen sowieso :-D , aber Deine Neuen sind ja auch ganz besonders hübsch!
Liebe Grüße
Sandra
Benutzeravatar
Sandy
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2060
Bilder: 0
Registriert: 19.09.2008, 13:24
Wohnort: Warburg

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon Natili am 29.01.2017, 15:29

Sehr schön Deine Schneckenbande! :)
Liebe Grüße von Natili
Benutzeravatar
Natili
 
Beiträge: 6210
Bilder: 0
Registriert: 16.07.2009, 14:23
Wohnort: Münchner Umland

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon Mona am 29.01.2017, 20:19

Hey Vinganza,
ein "Schneckensuchti" ganz in der Nähe, das ist ja schön :) . Dachte schon, ich bin hier ganz alleine. Zumindest lautaut Mitgliederkarte gibt es nicht viele (aktive) Schneckenhalter hier in der Gegend.
LG, Nicole

Mit Ausdauer erreichte die Schnecke die Arche.
(Charles Haddon Spurgeon)
Benutzeravatar
Mona
 
Beiträge: 94
Bilder: 50
Registriert: 19.08.2015, 21:04
Wohnort: Erlangen

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon Mona am 25.03.2017, 22:34

Heute habe ich kräftig bei Familie Ovum gewühlt, um endlich wieder ein paar echte Pflanzen ins Becken zu integrieren. Dabei habe ich auch allgemein ziemlich umgeräumt. Die Bilder sind leider nicht der Hit, da mit Handy fotografiert, bei dem auch noch das Blitzlämpchen kaputt ist. Aber ein bisschen was kann man sicher erkennen:

8840
8842
8841


Seit Anfang dieser Woche wohnt zusätzlich noch eine Hand voll Hainbänderschnecken bei uns in einem 40-er Aqua. Das war der Wunsch meiner Tochter, die offensichtlich auch schon mit dem "Schneckenvirus" infiziert ist :wink: . Mir gefallen sie auch sehr gut. Fühlt sich ein bisschen nach "back to the roots" an, da es in meiner Kindheit natürlich auch Bänderschnecken waren, die mich begeistert haben.

8843
8844
LG, Nicole

Mit Ausdauer erreichte die Schnecke die Arche.
(Charles Haddon Spurgeon)
Benutzeravatar
Mona
 
Beiträge: 94
Bilder: 50
Registriert: 19.08.2015, 21:04
Wohnort: Erlangen

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon Knusperzunge am 25.03.2017, 22:38

Die Bilder sind doch gut geworden. Das sieht toll aus bei den Ovums mit den vielen Pflanzen :)

Und die Bänderschnecken sind sehr hübsch. Ich denke ich immer mal wieder, so ein kleines Terra mit Bänderschnecken könnte hier auch noch reinpassen. Aber bisher bin ich jedes Mal standhaft geblieben. Ich sage mir, Bänderschnecken würden hier höchstens vorrübergehend leben, falls ich mal eine verletzte finde. Denn eine Überwinterungsmöglichkeit hätte ich leider nicht.
Bei mir leben A. immaculata var. panthera, Ar. marginata ovum und Pleurodonte isabella.
Benutzeravatar
Knusperzunge
 
Beiträge: 666
Bilder: 39
Registriert: 25.04.2016, 21:21
Wohnort: Tübingen

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon Mona am 26.03.2017, 19:31

Danke, Knusperzunge :wink: . Wobei ich gestehen muss, dass nur die Grünlilie, die Bergpalme und die Kletterfeige echt sind. Der Efeu und der undefinierbare grüne Wedel sind aus Plastik. Mal schauen, ob die Beleuchtung ausreicht, um die echten Pflanzen am Leben zu erhalten.

Naja, mit den Bänderschnecken warte ich jetzt mal ab, wie lange die Begeisterung meiner Tochter anhält. Wenn sie nach ein paar Wochen kein Interesse mehr hat, dann entlassen wir die fünf Schneckchen an ihrem Fundort wieder in die Freiheit. Ist das Interesse von Dauer, dann bleiben sie natürlich. Die Überwinterung bekommen wir dann auch hin.
LG, Nicole

Mit Ausdauer erreichte die Schnecke die Arche.
(Charles Haddon Spurgeon)
Benutzeravatar
Mona
 
Beiträge: 94
Bilder: 50
Registriert: 19.08.2015, 21:04
Wohnort: Erlangen

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon Mona am 17.05.2017, 20:30

Meine kleinen Wildschweine, die Archachatina marginata boettgeri :)

8993

8994

8995
LG, Nicole

Mit Ausdauer erreichte die Schnecke die Arche.
(Charles Haddon Spurgeon)
Benutzeravatar
Mona
 
Beiträge: 94
Bilder: 50
Registriert: 19.08.2015, 21:04
Wohnort: Erlangen

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon Vingaza am 18.05.2017, 10:37

Als Schneckenfreund blendet man den Dreck einfach aus - die sehen echt toll aus :)
Viele Grüße,
Vingaza
Benutzeravatar
Vingaza
 
Beiträge: 546
Registriert: 07.01.2007, 10:40

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon Mona am 20.05.2017, 18:51

Diese beiden Schönheiten sind mir heute Morgen begegnet, als ich mit den Hunden unterwegs war. Nach dem nächtlichen Regen haben sie die ersten Sonnenstrahlen genossen.

8999
9000
LG, Nicole

Mit Ausdauer erreichte die Schnecke die Arche.
(Charles Haddon Spurgeon)
Benutzeravatar
Mona
 
Beiträge: 94
Bilder: 50
Registriert: 19.08.2015, 21:04
Wohnort: Erlangen

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon Italiener am 20.05.2017, 19:10

Die Bilder ohne Blitz gefallen mir 100x besser als mit Blitz. Da kommt die Schönheit der Schnecken viel besser zur Geltung, sie sehen natürlich aus und nicht so überbelichtet. Vielleicht kannst Du Deine Brummer auch nocmal mit dem Handy fotografieren ?
Lieben Gruß
Moni

"Schneck, schneck schnell zurück in die Heck'"
Benutzeravatar
Italiener
 
Beiträge: 359
Bilder: 5
Registriert: 09.04.2015, 23:24

Re: Franken-Schneggla

Beitragvon FleckiFleck am 20.05.2017, 19:19

Hallo Mona!

Ich bin zwar eher ein Cornu Fan aber trotzdem schau Ich mal in die Achatschneckenecke rein ;)

Die Ovumse sind sehr schön!

Boettgeri kannte Ich noch gar nicht! Sind auch schön!

Die 2 Schneckler sind ja auch mal hübsch die Du beim Regen gefunden hast!

Viele Grüße

Flecki
Corɴυ'ѕ αre вeαυтιғυl!

FlecĸιFlecĸ :wink:
FleckiFleck
 
Beiträge: 966
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 10:20
Wohnort: In der Nähe von Stuttgart :D

Nächste

Zurück zu Schnecken-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], painty