Flecki's Schneckenbande

Hier könnt ihr Fotos von euren Schnecken posten. Außerdem: Wer hält welche Arten?

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon FleckiFleck am 04.10.2017, 20:00

Hallo,

@nekomono

Danke! Ich finde auch, Alle sehen total unterschiedlich aus!
Twix ist ja eher Braun, Eclair ist hell und deren Babies sind dunkel...

Es gibt übrigens noch einen neuen Schnirkel in der Truppe!
Ich habe ja 2 Gartenbänder und 2 Baumschnecken, nun ist noch eine (leider noch eimsame)
Hain-Bänderschnecke dazugekommen.
Ich hatte auch immer mal Schnirkels dazugeholt, zu meinen Cornus,
Ihr kennt sie bestimmt (...wenn ihr ältere Posts anschaut) und die sind alle schon wieder in der Natur.

Wie ist Er/Sie überhaupt zu mir gekommen?
Ich habe nicht nach Schnecken gesucht, sondern...

Als meine Eltern und Ich spät nachhause sind, und es vorher geregnet hatte,
dachte ich mir nichts und bin einfach weitergelaufen (also bei dem Weg wo es zum Eingang geht vor der Haustür) und bin dann leider auf eine süße kleine Schnecke getreten :cry:
Ich sehe sie immernoch auf dem Weg... Leider ist bei ihr nichts mehr zu machen... Sie ist schon längst tot.
Ich schaue ja sonst immer auf den Boden wenn es geregnet hat, aber da habe ich noch nie eine Schnecke gesehen... wenn dann nur Häuser... und deswegen... :cry:

Doch dann...

Neben der Zertretenen kroch eine kleine Hain-Bänderschnecke den Weg entlang.
Dann habe ich sie mitgenommen um sie vor weiteren "Zertretern" zu schützen.
Bilder folgen...

Nun, puh, das ist aber mal ein langes Update!

Flecki
FleckiFleck
 
Beiträge: 1048
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon FleckiFleck am 04.10.2017, 20:03

Oh, noch eine Frage...

Wann gehen die Schnecken eigentlich in den Wimterschlaf?
Ich sehe immernoch sehr viele.

Findet ihr draußen noch Schnecken?

Flecki
FleckiFleck
 
Beiträge: 1048
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon FleckiFleck am 08.10.2017, 17:09

Hallo,

Ein kleines Update zu der Hainbänderschnecke...

Die Hainbänderschnecke ist ein kleines Stück gewachsen.
Ich finde es immer so lustig wenn eine Schnecke auf der Sepia schläft - dann weiß ich, die hat bestimmt an der Sepia geraspelt :)

Meint ihr, meine Schnecken gehen auch in die Winterruhe?
Die Temperatur bei mir beträgt ca. 19°C und die Luftfeuchtigkeit ist immer so bei 62-64%
Manchmal ist es sogar noch kühler...
Ich merke bei den Schnecke irgendwie inaktivität. Twix und Eclair pappen sich immer an die Terrascheibe.
und haben so eine Art Haut. Kann es sein dass es zu trocken ist? Ich habe meine Sprühflasche noch nicht nachgefüllt. Achja, ein gutes Thermo/Hygrometer habe ich nicht finden können... habt ihr ein paar Ideen?

Flecki
FleckiFleck
 
Beiträge: 1048
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon Skilltronic am 10.10.2017, 17:12

FleckiFleck hat geschrieben:
Findet ihr draußen noch Schnecken?

Ja.
FleckiFleck hat geschrieben:Kann es sein dass es zu trocken ist?

Nein.
FleckiFleck hat geschrieben:Meint ihr, meine Schnecken gehen auch in die Winterruhe?
Die Temperatur bei mir beträgt ca. 19°C

Ja, wenn es noch kühler wird.
NATURE IS THE LAW
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 1649
Bilder: 7
Registriert: 19.08.2010, 21:26
Wohnort: NRW

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon FleckiFleck am 10.10.2017, 19:24

Ah, okay Skill :-D

Ich hab jetzt länger nicht mehr nach Schnecken draußen geschaut..

Die Schnecken scheinen immernoch inaktiv...
Wenn es denen nicht zu trocken ist, dann...
Scheinen die sich ja für die Winterruhe vorzubereiten...
So inaktiv waren meine Schnecken ja lange nicht ...

Ich habe gehört dass Schnecken ja erst ab 8°C in den Winterschlaf gehen.
Das gibt es im meinem Zimmer sicher nicht... :wink:

Flecki
FleckiFleck
 
Beiträge: 1048
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20

Flecki's Schneckenbande ist zurück!!!

Beitragvon FleckiFleck am 29.12.2017, 20:45

Hallo! Ich bin wieder da! Ich war zwar ab und zu hier, gepostet habe ich nicht so viel, hier eigentlich gar nichts... Das wird sich jetzt wieder ändern! ...

Zu Weihnachten bekam ich endlich eine neue Kamera, eine Panasonic Lumix TZ81...
Ich habe heute das Terrarium etwas aufgefrischt, das gab dann auch wieder schöne neue Bilder!
Die Bildqualität ist echt der Hammer, finde ich. Wie findet ihr die Bilder von der Qualität so?

Also, nach meiner laaangen Pause geht es mal wieder weiter!!!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Bilder angucken!

Flecki
FleckiFleck
 
Beiträge: 1048
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon sami am 29.12.2017, 20:53

Schön das es deinen Schnecken gut geht. Die Bilder sind gut geworden. Eine Frage hätte ich da, hast du deinen Humus aufgekalkt? Auf dem Bild sieht das nicht so aus. Wenn nicht solltest du das nachholen da die Erde sonst zu sauer sein könnte.
Liebe Grüße Sami :)
Immer ein lieber Gruß von Sami
Benutzeravatar
sami
 
Beiträge: 2475
Bilder: 0
Registriert: 06.08.2012, 21:29
Wohnort: Maisach

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon FleckiFleck am 29.12.2017, 21:11

Hallo Sami,

Aufgekalkt ist der Humus (noch) nicht.

Ich werde es nachholen, da es ja gut für die Schnecken ist...

Ich hätte da aber noch Fragen was die Sache betrifft,

Gibt es den Kalk auch in kleineren Mengen?

weil so nen Eimer voll Kalk ist ja ein bisschen viel...

...

Das bekomm ich aber bestimmt hin!
FleckiFleck
 
Beiträge: 1048
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon FleckiFleck am 30.12.2017, 00:13

Update 1 um 23:00

Alle Schnecken machen gerade ein kleines Nickerchen :)

Da meine Sprühflasche jetzt kaputt ist, besorge ich mir morgen eine neue um das Terra wieder anzufeuchten.

So, dann mal bis morgen :D
FleckiFleck
 
Beiträge: 1048
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon FleckiFleck am 31.12.2017, 22:58

Update 2: Letzter Tag in 2017...

Die Schnecken sind trotz Spruehen nicht so aktiv...
Ich bin aber stolz dass die Schnecken sich endlich nicht an die Wand pappen sondern versteckt ihre Nickerchen halten.

Ich wuensche euch allen noch einen guten Start ins neue Jahr 2018!!!

Euer Flecki!
FleckiFleck
 
Beiträge: 1048
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon FleckiFleck am 16.01.2018, 21:43

Flecki's Schneckenbande in 2018?
Ja klar doch!

Es gibt im Moment nicht so viel zu berichten...

Es gibt eher schlafende Schnecken :)

Ich hoffe es gibt bald wieder mehr zu berichten!

Flecki
FleckiFleck
 
Beiträge: 1048
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon Diana am 16.01.2018, 23:22

Hallo FleckiFleck

Schöne Bilder- mit noch schöneren Models. Deine Cornus haben eine tolle Zeichnung. Meine können da nicht ganz mithalten. Und die Schnirkels sind ganz allerliebst. Hältst Du die mit den Cornu zusammen?
Zum Thema Kalkmenge: In der Apotheke bekommt man durchaus kleine Mengen in hochfeiner 'Qualität. Allerdings ist der Preis dann auch entsprechend. Dafür könntest Du dir dann mehrere Kübel oder Säcke Garten- oder Dolomitkalk kaufen. Das macht also nicht wirklich Sinn. Wenn in deiner Nähe ein Gartenbesitzer ist oder auch ein Kleingartenverein oder andere Schneckenbesitzer, dann kann man sich vielleicht einen Sack teilen.

Meine Cornus sind grad auch weniger aktiv und haben sich an Äste, Wände und Decken gepappt. Sieht fast nach Winterruhe aus. Ich lass das Terra gerade ein bisschen trocken werden. Aber nur so weit, daß die Pflanzen noch gut wachsen können.

Liebe Grüße an Dich und deine Bande
Diana
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 500
Bilder: 24
Registriert: 28.12.2013, 10:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon FleckiFleck am 05.02.2018, 19:15

Hallo Schneckenfreunde!

Ich denke es wird mal wieder Zeit für ein (laaaanges) Update! "Das hätte ich nicht gedacht!"

Die Schnecken waren nicht zu sehen, bis vor ein paar Tagen jedenfalls, jetzt sind alle wieder draußen. Twix blieb immernoch verschwunden. Gestern hat er sich an dem Terrariendeckel festgepappt. Als ich dann schaute, wie es den Schnecken so geht musste ich erschrocken feststellen dass Twix ein Loch im Haus hat. Das Loch ist sogar viel größer als das von Flecki (kennt ihr Flecki denn noch? hier in der Schneckenbande ist nichts von Flecki zu lesen)
damals. Ich weiß nicht wo sich Twix verletzt hat. Ich habe ja keine Steine im Terra, nur Holz Äste und eine Plastikwasserschale. Ich kann mir nichts in meinem Terrarium vorstellen was Twix so dermaßen verletzen könnte! Ich hätte nie gedacht dass Twix auch noch ein kaputtes Haus bekommt! Twix versteckt sich eher und schneckt nicht mehr einfach so rum, er bleibt eher versteckt in einer Ecke sitzen, kann sein das dass mit dem Loch im Haus zu tun hat und er das merkt. Bilder mach ich, aber nur wenn ich Twix nicht extra dafür rausholen muss. Ich werde aber Bilder machen wenn er eventuell doch mal rumschneckt!

Den anderen Schnecken geht es sehr gut!

Ich glaube, so einen langen Text gab es von mir lange nicht mehr/noch gar nicht.

Das wär´s dann erstmal... äh ne... nicht ganz!

Nun zu dir Diana... (wenn Du dir das ganze durchliest hast Du es sicher bis hier hin geschafft...)

Ich finde meine Cornus auch sehr hüsch!

Die Hain-Bänderschnecke lebt zusammen mit den Cornus.

Seit dem ich wieder mehr sprühe, kommen die Schnecks wieder mehr zum Vorschein.

LG auch an dich, Diana!

-Flecki
FleckiFleck
 
Beiträge: 1048
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon Diana am 05.02.2018, 20:58

Hallo Flecki,

das war wirklich mal ein recht langer Text. Ich muß immer aufpassen, daß ich die Leute nicht zutexte.
Das mit Twix tut mir leid, ich hoffe sie erholt sich schnell wieder. Bei mir sind mal zwei Schnecken aufeinander gefallen. Zum Glück gab es kein Loch sondern nur einen Riß im Gehäuse der abgestürzten Schnecke. Aber vielleicht ist es so bei Twix passiert? Manchmal sind die Schnecken glaube ich nur zu faul zum Runterkriechen und lassen einfach los. Die großen hör ich sogar plumpsen, obwohl sie auf weiches Substrat fallen. Und jedesmal rutscht mir mein Herz in die Hose, wenn ich mir vorstelle, daß da ne andere drunter sein könnte. Kann es ja nicht verhindern wenn ich sie klettern lassen will.
Die Bänderschnecken zu den Cornus zu setzen hab ich mir auch scbon mal überlegt. Hat sich erledigt- das Cornuterra ist mittlerweile so dicht bevölkert, daß da keine weitere Art dazu muß. Von Winterruhe wollten sie letztlich doch nichts wissen. Einmal Pflanzen gießen und alle waren wieder munter- fressen, fressen und Eier verstecken.

Bis demnächst; ich halte Twix die Daumen!
LG, Diana
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 500
Bilder: 24
Registriert: 28.12.2013, 10:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Flecki's Schneckenbande

Beitragvon FleckiFleck am 05.02.2018, 22:00

Hallo Diana! Du hast aber schnell geantwortet!

Wenn Twix evtl. auf Eclair gefallen ist, sollte das Haus von Eclair nicht auch kaputt sein? Es kann schon sein dass Twix auf eine andere Schnecke gefallen ist.
Wobei alle anderen Schnecken keinerlei Spuren von "Schnecke fiel auf Haus von anderer Schnecke" aufweisen. Ich hab mir das Loch auch nicht genauer anschauen können, das sah aber schon ganz gewaltig groß aus!

Danke fürs Daumendrücken!!!

Flecki
FleckiFleck
 
Beiträge: 1048
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20

VorherigeNächste

Zurück zu Schnecken-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Wassn