Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur-Verbreitungsgebiete

Alles rund um unsere einheimischen und benachbarten Schneckenarten.

Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur-Verbreitungsgebiete

Beitragvon FleckiFleck am 19.04.2017, 22:39

Hallo Cornu-Freunde!

Ich habe hier bei mir sehr oft Cornu´s beobachten können,
die an einer Mauer ihr Überwinterungslager haben.
Wenn es Regnet konnte Ich über 30 Cornu´s entdecken!
Es sind aber bestimmt nicht die einzigen!

Deshalb, dieser Thread! Alle die Cornu´s draußen finden,
Egal ob Häusschen oder lebende Schnecken,
können hier Bilder posten! Ich finde es ist schön, wenn man in einem Thread alle Erfahrungen von Draußen-Cornus sammelt.

Meine Bilder sind noch auf meiner Festplatte und die muss Ich erst auf den PC ziehen.

Gute Nacht, Flecki!
Zuletzt geändert von Geli am 20.04.2017, 10:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel ergänzt
Corɴυ'ѕ αre вeαυтιғυl!

FlecĸιFlecĸ :wink:
FleckiFleck
 
Beiträge: 957
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20
Wohnort: In der Nähe von Stuttgart :D

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur

Beitragvon Rasplutin am 19.04.2017, 22:45

Gute Idee, Bilder sind schön, aber noch interessanter wäre, wo die Cornus überall frei heraumlaufen. Also eine Ortsangabe.
Mich hat es z.B. überrascht, als ich erfahren habe, dass sie schon in Osnabrück sind... in Hannover aber (noch) nicht.
Benutzeravatar
Rasplutin
 
Beiträge: 1302
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 17:29
Wohnort: 12059 Berlin

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur

Beitragvon Inch am 19.04.2017, 23:03

Finde die Idee auch super! Hier in Niederösterreich, genauer gesagt Brunn am Gebirge, gibt es auch einige Cornus. Heute hat es leider einen ordentlichen Temperatursturz gegeben, mit Schnee und Hagel... da wird es noch etwas dauern, bis es frische Bilder gibt.
Ich hatte ja mal gelesen, dass sich Cornus ab 5 Grad schwer tun. Kann ich hier übrigens nicht bestätigen. Der letzte Winter hatte längere Perioden unter -10 Grad. Bis -30 Grad! Und im April sind wieder Cornus unterschiedlichen Alters zu sehen. :-))
LG,
Inch
Benutzeravatar
Inch
 
Beiträge: 179
Bilder: 29
Registriert: 19.07.2016, 17:03

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur

Beitragvon Nerpa am 20.04.2017, 01:59

In Deutschland habe ich erst an einer Stelle Cornus gefunden. Und zwar auf dem Gelände der Uniklinik Freiburg.
Bei einer Wanderung von 79206 Breisach nach Frankreich fand ich in Breisach noch keine Cornus, aber nicht weit weg, in Frankreich, die Festungsanlagevon Neuf Brisach....da pappten hunderte an den Mauern, immer in Gruppen (teils auch mit anderen Schnecken). Ich habe da nur Schneckenbilder geschossen :-D
Benutzeravatar
Nerpa
 
Beiträge: 41
Registriert: 27.06.2013, 23:34

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur

Beitragvon Nina 99 am 20.04.2017, 09:22

Ich konnte welche im Kreis Karlsruhe und in Überlingen am Bodensee beobachten.
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 1698
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014, 19:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur-Verbreitungsgeb

Beitragvon FleckiFleck am 20.04.2017, 15:44

Hi Cornu-Freunde!

Tolle Titelergänzung Geli!

Das ist auch sehr spanndend!

Den Winter an dem Ich die Cornu´s entdeckte, haben sehr viele überlebt.
Diesen Winter habe Ich leider keine entdeckt. Frühlingsanfang sehr wenige.

In Echterdingen habe Ich auch welche gesehen (leider nur 2)
als Ich nochmal da gelaufen bin, sah Ich nur riesige Weinbergschnecken.
Hier bei mir haben bis jetzt sehr wenige überlebt...leider...
Ich habe auch feststeckende in einem Blumenkasten wo außen Holz mit ein paar Spalten ist,
gefunden, Ich finde es traurig, wenn eine Schnecke da ihren Platz zum Überwintern hat,
aber dann nicht mehr rauskommt. In dieser Mauer habe Ich eine gefunden, die sehr weit zurückgezogen war, und sehr leicht. Hab sie dann mitgenommen und dann hat sie zugenommen und war fit und dann durfte sie wieder raus! hab mich sehr gefreut sie lebend zu entlassen!

Ich finde es ist auch spannend wo und wie sich die Cornu´s ausbreiten!
Danke Geli!

Ich merke jetzt schon, dass viele hier Cornu´s gesichtet haben!

Flecki
Corɴυ'ѕ αre вeαυтιғυl!

FlecĸιFlecĸ :wink:
FleckiFleck
 
Beiträge: 957
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20
Wohnort: In der Nähe von Stuttgart :D

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur-Verbreitungsgeb

Beitragvon FleckiFleck am 20.04.2017, 16:06

Hallo Cornu-Freunde!

Ich habe hier ein paar Bilder von Cornu´s die Ich angetroffen habe.

Diese hier saß vor meiner Haustür (etwas länger her)



Diese hier hat so schön ihre Fühler ausgefahren



Hier frisst eine (da hat es geregnet)



Da hat es auch geregnet und da waren dementsprechend auch viele da,
Die Schnecks wurden dann wieder ins Grüne gesetzt.



Grüße Flecki
Zuletzt geändert von FleckiFleck am 20.04.2017, 21:15, insgesamt 3-mal geändert.
Corɴυ'ѕ αre вeαυтιғυl!

FlecĸιFlecĸ :wink:
FleckiFleck
 
Beiträge: 957
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20
Wohnort: In der Nähe von Stuttgart :D

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur-Verbreitungsgeb

Beitragvon FleckiFleck am 20.04.2017, 16:08

EDIT: Bilder sind richtig eingefügt!
Zuletzt geändert von FleckiFleck am 20.04.2017, 21:15, insgesamt 1-mal geändert.
Corɴυ'ѕ αre вeαυтιғυl!

FlecĸιFlecĸ :wink:
FleckiFleck
 
Beiträge: 957
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20
Wohnort: In der Nähe von Stuttgart :D

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur-Verbreitungsgeb

Beitragvon glutia am 20.04.2017, 16:23

Hallo liebe Cornu-Freunde!

hier bei mir im Rheinland (genauer im städtischen Umland von Köln) gibt es üblicherweise sehr milde Winter und entsprechend stabil sind hier die mir bekannten Cornu-Populationen. In sehr vielen, etwas größeren Grünflächen mitten im Stadtgebiet mit dichterem Efeu-Bewuchs sind schon sehr viele Tiere jeden Alters zu finden.

Sie scheinen allerdings sehr ortstreu zu sein, noch ortstreuer als Helix pomatia. Diese gehen hier auch mal auf Wanderschaft in die nächste Grünanlage und scheuen dabei nicht, über größere Beton- und Asphaltwege zu wandern. Ich beobachte das sehr genau, weil mir die plattgefahrenen und plattgetretenen Häuschen an Radwegen, Fußwegen und Straßen immer wieder Tränen in die Augen treiben und ich den Schnecken sehr hilfsbereit über die Straßen helfe. Da das meistens bei Regen der Fall ist, bin ich die Verrückte, die abends mit der Taschenlampe im Regen steht und wild an den Straßenrändern herumleuchtet und scheinbar dauernd "was verloren hat" :lol:

Ne tolle Methode übrigens, um alle möglichen Spaziergänger für das Thema Schnecken zu sensibilisieren, da eigentlich immer jemand stehenbleibt und fragt "Haben Sie was verloren? Kann ich suchen helfen?"

Was mir dabei jedenfalls aufgefallen ist: Cornus scheinen nie zu wandern, ich finde sehr oft Tiere, die ich kenne, am gleichen Ort wieder. Helixe, mit denen sie sich scheinbar problemlos den Lebensbereich teilen, finde ich oft in der nächsten Grünfläche wieder.

Die Überwinterung scheint hier bei uns kein Problem zu sein.

Liebe Grüße!
glutia
Die wichtigsten Dinge im Leben sagt man leise.
Benutzeravatar
glutia
 
Beiträge: 27
Registriert: 19.08.2016, 14:07
Wohnort: Frechen

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur-Verbreitungsgeb

Beitragvon FleckiFleck am 20.04.2017, 16:27

Hallo Glutia!

Wie schön! Noch jemand der im Regen nach Schnecken schaut und sie rettet!
Mich haben auch schon paar Leute gefragt ob Ich was verloren habe...

Finde schön dass es hier schon jetzt so viele Erfahrungen gibt!

Grüße Flecki
Corɴυ'ѕ αre вeαυтιғυl!

FlecĸιFlecĸ :wink:
FleckiFleck
 
Beiträge: 957
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20
Wohnort: In der Nähe von Stuttgart :D

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur

Beitragvon FleckiFleck am 20.04.2017, 16:29

Nerpa hat geschrieben:In Deutschland habe ich erst an einer Stelle Cornus gefunden. Und zwar auf dem Gelände der Uniklinik Freiburg.
Bei einer Wanderung von 79206 Breisach nach Frankreich fand ich in Breisach noch keine Cornus, aber nicht weit weg, in Frankreich, die Festungsanlagevon Neuf Brisach....da pappten hunderte an den Mauern, immer in Gruppen (teils auch mit anderen Schnecken). Ich habe da nur Schneckenbilder geschossen :-D


Ui wie toll! Hast du die Bilder noch?
Corɴυ'ѕ αre вeαυтιғυl!

FlecĸιFlecĸ :wink:
FleckiFleck
 
Beiträge: 957
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20
Wohnort: In der Nähe von Stuttgart :D

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur-Verbreitungsgeb

Beitragvon scooby am 21.04.2017, 09:58

Am Hochrhein ( Ganz im Süden von Baden-Württemberg) gibts auch einige Cornu Populationen... Hatte mal eine zur Pflege nach Hause genommen, da wohl jemand auf sie getreten ist. Habe sie, als sie sich erholt hat, wieder in die Natur entlassen... Muss mal schauen, irgendwo habe ich noch Fotos von ihr....
Benutzeravatar
scooby
 
Beiträge: 152
Bilder: 20
Registriert: 01.01.2010, 22:33
Wohnort: Im Süden von BaWü

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur-Verbreitungsgeb

Beitragvon LissyCherry am 21.04.2017, 20:00

In Frankfurt gibt es nach Aussage von meiner Mutter auch Cornus.
Sie hat mir mal eine mitgebracht (ohne, dass ich davon vorher wusste). :roll: :|

Hier im Umkreis von Heidelberg habe ich allerdings noch nie wilde Cornus gesehen. 8)
Liebe Grüße von Lissy. :)
Benutzeravatar
LissyCherry
 
Beiträge: 116
Registriert: 28.09.2016, 21:10
Wohnort: nahe Heidelberg

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur-Verbreitungsgeb

Beitragvon sami am 21.04.2017, 20:30

Immer ein lieber Gruß von Sami
Benutzeravatar
sami
MODERATOR
 
Beiträge: 2338
Bilder: 0
Registriert: 06.08.2012, 21:29
Wohnort: Maisach

Re: Gefleckte Weinbergschnecken in der Natur-Verbreitungsgeb

Beitragvon Wassn am 21.04.2017, 20:35

Frankfurt stimmt. Ich hatte letztes Jahr im Mai, eine in Frankfurt Eckenheim, in einem Park gefunden.
Mindestens eine Schnecke wird immer einen Weg
zu deinem Salatbeet finden.
Benutzeravatar
Wassn
 
Beiträge: 980
Bilder: 3
Registriert: 04.10.2015, 22:28

Nächste

Zurück zu Europäische Arten

Wer ist online?

Mitglieder: Carmen&Co, Google [Bot]