Hainbänderschnecken - Gelegeanzahl & Häuschenfarbe

Alles rund um unsere einheimischen und benachbarten Schneckenarten.

Hainbänderschnecken - Gelegeanzahl & Häuschenfarbe

Beitragvon WilmaGo am 18.05.2019, 21:59

Hallo liebe Schneckenfreunde,

weiß vielleicht jemand von Euch, wieviele Gelege eine Hainbänderschnecke pro "Saison" so legt? Zwei meiner Schnecken haben schon das zweite Gelege fabriziert und mich wundert es ein wenig, weil mich die eine Schnecke schon im ersten Gelege mit mindestens 100 Eiern beschenkt hat...

Ich würde mich auch freuen über die Info, ab wann man eigentlich die Gehäusefarbe der Babyschnecks erkennen kann. Ich hab jetzt 6 Tage alte Schneckis und bin schon so neugierig...

Danke für's Lesen :)
WilmaGo

Nachtrag: Superschneck legt gerade Eierhäufchen Nr.3... :o
WilmaGo
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2019, 13:49

Re: Hainbänderschnecken - Gelegeanzahl & Häuschenfarbe

Beitragvon Diana am 20.05.2019, 20:04

Hallo WillmaGo,

ich bin mir auch sicher, daß ein und dasselbe Tier mehrmals pro Saison Eier legt. Das ist allerdings bei einheimischen Schnecken nichts Besonderes. Zur Gelegestärke kann ich dir nichts genaues sagen: Den Jungtieren nach, die als winzigeste Winzlinge durchs Terrarium schnecken würde ich sagen pro Gelege etwa 20 -30. 100 erscheint mir doch gewaltig. So viele sind es bei meinen ganz sicher nicht auf einmal.

einen lieben Gruß
Diana
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 616
Bilder: 24
Registriert: 28.12.2013, 10:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Hainbänderschnecken - Gelegeanzahl & Häuschenfarbe

Beitragvon Schnirkel1 am 21.05.2019, 05:36

Hallo WilmaGo
Meiner Erfahrung nach kann die Hainbänderschnecke etwa 40-70 Eier mehrmals pro Jahr legen.
Die Jungschnecken brauchen schätzungsweise etwa 2-3 Monate, bis man die Gehäusefarbe erkennen kann.
LG Schnirkel1
Benutzeravatar
Schnirkel1
 
Beiträge: 108
Bilder: 0
Registriert: 08.01.2019, 18:57
Wohnort: Münchwilen TG

Re: Hainbänderschnecken - Gelegeanzahl & Häuschenfarbe

Beitragvon WilmaGo am 21.05.2019, 13:32

Diana hat geschrieben:Hallo WillmaGo,

ich bin mir auch sicher, daß ein und dasselbe Tier mehrmals pro Saison Eier legt. Das ist allerdings bei einheimischen Schnecken nichts Besonderes. Zur Gelegestärke kann ich dir nichts genaues sagen: Den Jungtieren nach, die als winzigeste Winzlinge durchs Terrarium schnecken würde ich sagen pro Gelege etwa 20 -30. 100 erscheint mir doch gewaltig. So viele sind es bei meinen ganz sicher nicht auf einmal.

einen lieben Gruß
Diana


Hey Diana,

ganz lieben Dank für Deine Antwort.
Ich weiß auch nicht, was ich mir da für Kaliber angelacht habe... Das größte Gelege war ein 126 Eier Teil... Ihr zweites bestand dann aus 30 Eiern. Die meisten Gelege sind so um die 70 Eier groß - ich hab alle vorm Frosten gezählt. Es sind aber insgesamt zwei Gelege über 100 und deshalb war ich auch so irritiert, dass da wie wild weitergelegt wird (und so weiter!)

Liebe Grüße!
WilmaGo
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2019, 13:49

Re: Hainbänderschnecken - Gelegeanzahl & Häuschenfarbe

Beitragvon WilmaGo am 21.05.2019, 13:38

Schnirkel1 hat geschrieben:Hallo WilmaGo
Meiner Erfahrung nach kann die Hainbänderschnecke etwa 40-70 Eier mehrmals pro Jahr legen.
Die Jungschnecken brauchen schätzungsweise etwa 2-3 Monate, bis man die Gehäusefarbe erkennen kann.
LG Schnirkel1


Huhu Schnirkel1,

danke Dir sehr für die Info... ja, meine Wanda hat es jetzt auf insgesamt 156 Eier geschafft und da sie Rudi einen Tag nach Eiablage 2 einen Liebespfeil reingedonnert hat und insgesamt ziemlich fit ist, wundere ich mich nicht, wenn Madame sich nochmal bequemt.... Und ich muss wirklich 2-3 Monate warten, bis ich die Gehäusefarbe sehen kann...? Wie soll ich neugieriges Wesen das bloß aushalten?!

Liebe Grüße!
WilmaGo
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2019, 13:49


Zurück zu Europäische Arten

Wer ist online?

Mitglieder: Annette, Bing [Bot], Google [Bot]