Meine Nachzucht- Tagebuch

Hier dreht sich alles um den Nachwuchs.

Re: Meine Nachzucht- Tagebuch

Beitragvon FleckiFleck am 31.05.2017, 19:02

Moin,

Talla ist aber auch schön ;)
Corɴυ'ѕ αre вeαυтιғυl!

FlecĸιFlecĸ :wink:
Benutzeravatar
FleckiFleck
 
Beiträge: 873
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 11:20
Wohnort: In der Nähe von Stuttgart :D

Re: Meine Nachzucht- Tagebuch

Beitragvon Winifred am 12.06.2017, 16:59

Ich habe mal bei meinen Schneckilis die Kalkzufuhr geändert. Ich habe ihnen eine Schale Wasser mit reinem Calciumcarbonat und Heilerde hingestellt.

Nunja, der Kalkblock damals wurde links liegen gelassen, das Grundeln im Wasser finden 3 meiner Schneckels total toll. Die 4. meine kleine Dornröschen (Rodatzi) mag das nicht, sie sitzt weiterhin ununterbrochen seit 4 Tagen auf "ihrer" Sepia. :shock:

Ich beobachte weiter. :-D
Liebe Grüße
Winifred
Winifred
 
Beiträge: 186
Bilder: 4
Registriert: 07.01.2017, 22:45

Re: Meine Nachzucht- Tagebuch

Beitragvon Dracoline am 18.06.2017, 12:20

Hallöchen Winifred,

jetzt will ich auch mal meinen "Senf" loswerden.
Habe grade deinen Thread von vorne bis hinten durchgelesen und fand es total spannend. Ich freu mich für dich dass alles so prima geklappt hat!
Vorallem auch dass du so wunderbar viele Farbschläge dabei hattest war ja der Knaller.
Ich habe ja jetzt auch "nur" 6 Eier liegen und hoffe das bald was schlüpft (wollte von anfang an nicht so viele Eier ausbrüten, nicht dass ich dann so viele Schnecken habe und nicht weiß wie ich sie losbekommen soll, oder mich nicht trennen kann).
Ich freue mich auch schon richtig drauf und hoffe es schlüpft auch was. Finde die White Jades ja sehr hübsch und deine "Schnee" ist einfach nur super. Da meine aber alle wildfarben sind, wird ja auch nur wildfarben rauskommen, also wirds bei mir da keine großen Überraschungen geben, nehm ich an ;)

Ich hoffe du postest immer mal Bilder und Neuigkeiten, hat viel Spaß gemacht deinen Thread zu lesen!

Liebe Grüße
Dracoline
Dracoline
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.05.2017, 20:33

Re: Meine Nachzucht- Tagebuch

Beitragvon Winifred am 18.06.2017, 21:34

Vielen lieben Dank dracoline.

Ich schreibe und berichte immer wiedermal. Meisten stelle ich auch einfach Fotos ins Galerieunterforumsthema unter Winifreds kleine Hexen. Wenn du da schauen willst.

Ansonsten muss ich leider mitteilen, dass eine meiner Zebrarollasseln über die Regenbogenbrücke kroch. :cry: Sie war schon sehr groß, also bestimmt auch älter, aber dennoch. Vor allem, da ich mir Nachwuchs von ihnen doch erhoffe.

4 sehe ich noch. Ich gebe die hoffnung noch nicht auf.

LG Winifred
Liebe Grüße
Winifred
Winifred
 
Beiträge: 186
Bilder: 4
Registriert: 07.01.2017, 22:45

Re: Meine Nachzucht- Tagebuch

Beitragvon lxrxmxrxx am 21.06.2017, 20:37

Hii,
Deine Schnecken sind ja hammer :-D
R.i.p an die Rollassel.

Unter meine Deutsch Arbeit schrieb ich:
Es wäre toll wenn ich wieder eine so gute Note (2+) oder vllt sogar eine 1 schreiben würde.
Ihre Antwort war: Leider ''nur'' eine 3. ber gib deine Wünsche und Träume niemals auf, denn irgendwann gehen gehen sie in Erfüllung :)

Das ''wünsche'' ich auch dir. Es wird mit deinen Baby Rollasseln schon klappen. Auch wenn es seine Zeit dauert. Mit den Schneggs hast du es ja auch super geschafft. :mrgreen:

LG
Viola & Turbo :mrgreen:
Benutzeravatar
lxrxmxrxx
 
Beiträge: 117
Bilder: 3
Registriert: 30.12.2016, 20:23

Vorherige

Zurück zu Nachwuchs

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot]