Seite 1 von 1

Schneckeneier falsch entsorgt. Wie schlimm??

BeitragVerfasst: 29.09.2017, 14:53
von Dyyyy
Hallo, guten Tag :)

Ich bin neu hier, also ich habe mich gerade angemeldet um diese Frage zu stellen.
Also ich habe 4 Terrarien mit verschiedenen Achatschneckenarten.
Aber das tut jetzt nichts zur Sache.
Mein Freund kennt sich mit Schnecken leider nicht aus.
Ich habe ihm zwar gesagt wie er die Eier entsorgen soll, nämlich einfrieren und erst nach zwei Tage entsorgen, jedoch hat er die Eier einfach die Toilette runtergespühlt!!! Ich bin fast ausgerastet. :( Ich wollte jetzt fragen ob das sehr schlimm ist? Überleben die Eier trotzdem bzw kommen zur Welt und ertrinken dann?
Gott, ich bin total sauer und fühl mich schlecht deswegen...

Es tut mir leid falls ich diese Frage im falschen Thema stelle, aber ich hätte wirklich gerne eine Antwort von jemandem der sich auskennt... und ein paar aufbauende Worte wären auch sehr nett..

Lg Dyyyy

Re: Schneckeneier falsch entsorgt. Wie schlimm??

BeitragVerfasst: 29.09.2017, 15:37
von Emmy11
Hallo Dyyyy
Ich bin zwar keine Expertin auf dem Gebiet, aber ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die Schnecken in den Eiern in Toilette/Rohren/Kanalisation überleben.
Zum einen ist da das viele Wasser und der Wasserdruck-ich denke nicht dass die Eier das aushalten, es sind ja schließlich keine Wasserschnecken. Und ich denke auch nicht, dass die Eier sich weiterentwickeln auf Grund der Temperatur, die wird ja nicht gerade warm sein.
Also alles in allem denke ich eigentlich, dass ab dem Moment wo die Spülung betätigt wurde, keine Gefahr mehr bestand, dass die Schnecken schlüpfen.
Zum Thema Aufbauende Antwort: Du hast ja nichts falsch gemacht. Allerdings finde ich das Verhalten von deinem Freund nicht gerade in Ordnung. Selbst wenn man von Schnecken keine Ahnung hat sollte man doch den Tieren gegenüber etwas respektvoller sein.
Aber ich hoffe mal , dass er daraus etwas gelernt hat.
Viele Grüße Emmy

Re: Schneckeneier falsch entsorgt. Wie schlimm??

BeitragVerfasst: 29.09.2017, 15:50
von Dyyyy
Liebe Emmy,
vielen Dank für deine Antwort!
Ich bin jetzt ein bisschen beruhigter. Ich hoffe nur wirklich, dass du damit recht hast.
Immerhin möchte ich nicht, dass diese kleinen Babies dann schlüpfen und grausam sterben...
Ich liebe Schnecken und grabe jeden Tag die Erde um, damit ich ja niemals ein Gelege übersehe. Es würde mir das Herz zerbrechen, diesen Tierchen irgendwie Leid zuzufügen.
Naja, ich bin mir sicher, dass er seine Lektion gelernt hat. So sauer hat er mich noch nie gesehen.

Liebe Grüsse Dyyyy.

Re: Schneckeneier falsch entsorgt. Wie schlimm??

BeitragVerfasst: 29.09.2017, 19:18
von Emmy11
Ich glaube du brauchst dir wirklich keine Sorgen zu machen.
Einfrieren macht man ja auch deshalb, um den Tieren Leid/Schmerzen zu ersparen. Aber sie können ja auch durch andere Auslöser sterben z.b.Ertrinken.
Damit will ich nur sagen, dass du eigentlich davon ausgehen kannst, dass da nichts mehr schlüpfen wird.
Und ich kann dich gut verstehen, man will nicht , dass den Schleimern was passiert und macht sich sooo viele Gedanken.
Bei mir war es auch so, als ich eine meiner Schnecken beerdigen musste. Obwohl es natürlich völlig unmöglich war, habe ich mir die ersten Tage total viele Gedanken gemacht, ob sie doch noch leben könnte...
Aber ich glaube realistisch gesehen brauchst du dir keine Gedanken machen

Re: Schneckeneier falsch entsorgt. Wie schlimm??

BeitragVerfasst: 01.10.2017, 15:30
von Dyyyy
Ich bin jedenfalls froh, dass ich hier jemanden gefunden, habe, der das versteht.
Man stösst ja oft auf Unverständnis und hört den Satz "Sind ja eh nur Schnecken(eier)".
Deswegen bin ich sehr erfreut, dass du geantwortet hast.
Bei mir ist noch nie eine Schnecke gestorben (ich sollte gegen Holz klopfen, damit das auch noch eine Weile so bleibt :) gg), aber ich fürchte mich schon ein wenig vor dem Tag, an dem es bei einer so weit ist. Naja, am besten man kümmert sich so gut wie möglich um sie, damit man später mit ruhigem Gewissen sagen kann, wenigstens hatte sie ein schönes Leben. :)

Re: Schneckeneier falsch entsorgt. Wie schlimm??

BeitragVerfasst: 02.10.2017, 16:59
von Shina
Hallo Dyyyy,
ich möchte auch nur noch einmal bestätigen, dass die Eier m.E. überhaupt keine Chance haben, sich weiterzuentwickeln. Die Eierschale ist luftdurchlässig und bei höherem Druck sicher auch wasserdurchlässig, zudem ist die Wassertemperatur in den Rohren etwa so wie das kalte Wasser aus dem Kran - also viel zu kalt. Selbst Wasserschnecken würden im Ei im Abwasser sterben, da die ganzen Wasch- und Putzmittel, Shampoos und Fäkalien das Wasser giftig für diese machen. Also nicht zu besorgt sein! Ich finde es aber immer wieder toll zu lesen, dass es mehr Leute gibt als man denkt, die ein Herz für Schnecken haben :danke:
Liebe Grüße
Shina