Rumina decollata / Helix pomatia zusammen ?

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Rumina decollata / Helix pomatia zusammen ?

Beitragvon Landgans19586 am 07.08.2017, 11:17

Hallo liebe Experten !

Seit ca. 1 Jahr halte ich 4 Helix pomatia und 3 - 4 Hainbäderschnecken in einem ausgedienten Aquarium.
80x30 Grundfläche.
Am Boden 10 - 15 cm Waldboden mit Torf und Gartenkalk.
Einrichtung alte Äste, Zweige und getrocknete Blätter.

Zu fressen Karotten, Zucchini, Gurken, Salat, Löwenzahn u.s.w.

Die Schnecks scheinen sich wohl zu fühlen. Hab sie auch schon beim "schneckseln" überrascht. Leider gibt es bis jetzt weder Eier noch Nachwuchs.

Heuer im Juli hab ich aus Kroatien 2 Rumina decollata mitgebracht. Kann es sein, dass sie die Eier fressen ? Eigentlich möcht ich sie gerne behalten, ich hab den Eindruck, dass die Trauermücken seitdem extrem abgenommen haben.

Würde mich über Hilfe sehr freuen.

Viele Grüße

Petra
Zuletzt geändert von Landgans19586 am 07.08.2017, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Landgans19586
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.08.2016, 10:08

Re: Rumina decollata / Helix pomatia zusammen ?

Beitragvon Inch am 07.08.2017, 16:11

Hallo! Soweit ich weiß fressen sie Gelege und auch kleine Schnecken und Würmer.
Mit Trauermücken habe ich auch gerade ein Problem.. bitte halte uns doch auf dem Laufenden ob die beiden das Problem beseitigen können. Vielen Dank!
LG,
Inch
Benutzeravatar
Inch
 
Beiträge: 186
Bilder: 29
Registriert: 19.07.2016, 16:03

Re: Rumina decollata / Helix pomatia zusammen ?

Beitragvon Landgans19586 am 07.08.2017, 18:16

Die Trauermücken kann man auch gut mit diesen kleinen klebenden Gelbtafeln in Schach halten. Nur die weissen Mini Maden im Boden sind eklig. Ich denke, das waren die Larven der Mücken. Die sind weg, seit die 2 " Räuber" da sind.

Die Frage ist halt, ob sie wirklich alle Gelege fressen. Irgendwann hätt ich schon gerne mal Nachwuchs...

Ach ja, heut hab ich ihnen Gammarus angeboten, weil sie die Haferflocken partout nicht wollten. Die scheinen ihnen zu schmecken. Vielleicht wird es jetzt besser.
Landgans19586
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.08.2016, 10:08

Re: Rumina decollata / Helix pomatia zusammen ?

Beitragvon Landgans19586 am 09.08.2017, 23:17

Also bis jetzt sind die Trauermücken nicht mehr aufgetaucht. Anscheinend haben die Beiden das Problem gelöst.

Bleibt die Frage, ob sie auch den Schneckennachwuchs verhindern....

LG

Petra
Landgans19586
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.08.2016, 10:08

Re: Rumina decollata / Helix pomatia zusammen ?

Beitragvon Inch am 09.08.2017, 23:45

Das mit den Trauermücken ist echt cool!!
Ich befürchte sie stürzen sich auf jedes Gelege.. Evtl öfters kontrollieren und die Eier retten bzw wenn Du Glück hast bekommst Du die Eiablage mit. Meine Gartenbänder sind gerade richtig in Fahrt! Das letzte Mal gab es ganze vier Gelege u :shock:
LG,
Inch
Benutzeravatar
Inch
 
Beiträge: 186
Bilder: 29
Registriert: 19.07.2016, 16:03

Re: Rumina decollata / Helix pomatia zusammen ?

Beitragvon Landgans19586 am 09.09.2017, 23:26

Nachtrag :
Falls jemand Rumina Decollata mit seinen Pomatias zusammen halten möchte, es ist kein Problem. Sie fressen auch anscheinend keine Schneckeneier.

Jedenfalls hatte ich in den letzten Wochen reichlich Nachwuchs von den Grossen. Obwohl ich keins der Nester gefunden hatte und die Eier einfach im Terra blieben.

Auch die Asseln vermehren sich ganz gut.

Die Trauermücken sind weniger, aber ganz verhindert haben sie sie nicht. Hab jetzt kleine Gelbtafeln direkt ins Terra gehängt.

Und...... die kleinen Räuber haben Nachwuchs. Bis jetzt hab ich 4 kleine Ruminas gesehen. Allerdings hab ich ziemlich viel trockene Blätter und Rindenstücke als Einrichtung . Und sie vergraben sich ja gern. Vielleicht sind es mehr.

Viele Grüße

Petra
Landgans19586
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.08.2016, 10:08

Re: Rumina decollata / Helix pomatia zusammen ?

Beitragvon Inch am 10.09.2017, 07:15

Hallo!
Das sind ja gute Nachrichten, das freut mich sehr. :-)
Und interessant, ich kenne es wirklich so, dass sie alles an Gelegen verputzen.
Wie hast du die Tafeln denn befestigt? Traue mich nicht sie ins Becken zu hängen, weil ich Angst habe, dass dann meine Schnecken kleben bleiben.
Danke und
LG,
Inch
Benutzeravatar
Inch
 
Beiträge: 186
Bilder: 29
Registriert: 19.07.2016, 16:03

Re: Rumina decollata / Helix pomatia zusammen ?

Beitragvon Landgans19586 am 10.09.2017, 10:06

Mein Terra war mal ein Aquarium mit Abdeckung für die Beleuchtung.

Mein Mann hat die Röhren samt Halterung entfernt und die Öffnung grösser ausgesägt. Da drin liegt ein Stück Streckgitter.

Daran bind ich mit einem kurzen Faden die kleine Tafel. Die Schnecken mögen das Gitter nicht, und von unten kommen sie nicht dran.

Das mach ich jetzt schon den ganzen Sommer, war noch nie eine Schnecke an den Dingern.... und wir hatten so gut wie keine Trauermücken im Haus.


Viele Grüße

Petra

P.s : vielleicht liegt es an den Gammarus die sie kriegen. Die fressen fast nur die Räuber. Und meine Asseln...
Landgans19586
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.08.2016, 10:08


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot]