Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon Mary0099 am 22.03.2017, 14:12

Hallo hier in der Schneckenwelt!
Seit zwei Tagen kriecht bei uns zu Hause eine Schnecke mit zerstörtem Haus herum. Ein paar Informationen konnte ich mir hier anlesen(sehr informativ,prima!). Allerdings weiß ich nicht ob unsere Schnecke überhaupt Chancen hat zu überleben, und würde euch als Experten gerne zu Rate ziehen...Der untere Rand ihres Häuschens ist fast komplett ab und irgendwie benutzt die Kleine ihren “normalen“ Ausgang nicht mehr, und kriecht zur anderen Seite heraus, die durch den Schaden im Häuschen offen ist?!?Auf dem Foto kann man quasi durch das Haus durchschauen weil ihre eigentliche Öffnung auf der anderen Seite liegt.... :? Einziehen kann sie sich nicht,oder tut es nicht, ansonsten klettert und kriecht sie herum als wäre nichts. Essen hab ich sie noch nicht gesehen,aber wenn ich Wasser auf sie tropfe trinkt sie und freut sich sichtlich. Ich habe die Befürchtung das sie uns bald austrocknet, wie oft sollte ich sie “bewässern“?Kann sie so “verkehrtrum“trotzdem ihr Häuschen reparieren?
Freue mich auf Meinungen,
Eure besorgte Mary :(
Benutzeravatar
Mary0099
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.03.2017, 13:45

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon Mary0099 am 22.03.2017, 14:25

Kann das Foto nicht hochladen :oops:
Benutzeravatar
Mary0099
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.03.2017, 13:45

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon die_clauz am 22.03.2017, 14:59

Hallo Mary,
falls es an der Größe der Bilder liegt, versuch es doch mal hiermit: http://see.yourweb.de/bb/Bildbearbeitung.htm/

Viele liebe Grüße, Claudia
Benutzeravatar
die_clauz
MODERATOR
 
Beiträge: 650
Bilder: 0
Registriert: 07.06.2015, 07:58

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon Mary0099 am 22.03.2017, 19:32

:danke:
Benutzeravatar
Mary0099
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.03.2017, 13:45

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon Mary0099 am 22.03.2017, 19:39

So sieht sie aus die kleine....versuche sie nochmal von der anderen Seite zu erwischen....
Benutzeravatar
Mary0099
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.03.2017, 13:45

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon Mary0099 am 22.03.2017, 19:54

Hier ein weiteres Foto, wie man sieht....geht sie nicht durch den eigentlichen Ausgang, das Haus schützt sie gar nicht mehr,wenn sie sich “einzieht“ liegt sie quasi ungeschützt daneben..... :(
Benutzeravatar
Mary0099
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.03.2017, 13:45

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon Rasplutin am 22.03.2017, 20:16

Soweit ich das an den Fotos erkennen kann scheint der Weichkörper unverletzt zu sein. Und weil sie auch sehr aktiv aussieht, könntest du versuchen, sie in das Resthaus zurückzustupsen und ihr so den richtigen Ausgang zu zeigen.
Vielleicht ist das ja möglich.
Benutzeravatar
Rasplutin
 
Beiträge: 1303
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 16:29
Wohnort: 12059 Berlin

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon sami am 22.03.2017, 20:17

Hallo Mary,
das Häuschen sieht nicht gut aus, da die Schnecke jetzt aber doch schon zwei Tage überlebt hat würde ich sagen sie hat Chancen zu überleben. Du brauchst abgekochte Eierschale und Leukoplast Pflaster zum kleben. Du musst sie wieder vorsichtig durch das richtige Loch schieben und dann mit der Eierschale eine Art Ersatzhaus bilden, das verklebst du dann mit dem Leukoplast. Wenn das Gebilde drauf ist trocknet sie auch nicht mehr so leicht aus. Wenn sie nichts frisst dann ist das nicht so schlimm, sie braucht jetzt vorallem Kalk, dazu kannst du die Eierschale zermörsern und ihr auf das Futter streuen. Versuch es mal wenn du nicht weiter kommst sag bescheid, ich wünsche dir viel Erfolg mit dem Schneckchen. :)
Immer ein lieber Gruß von Sami
Benutzeravatar
sami
MODERATOR
 
Beiträge: 2369
Bilder: 0
Registriert: 06.08.2012, 20:29
Wohnort: Maisach

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon Mary0099 am 22.03.2017, 20:54

Vielen Dank ihr Lieben,ich werde mein bestes geben! :danke:
Benutzeravatar
Mary0099
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.03.2017, 13:45

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon Mary0099 am 23.03.2017, 06:35

Guten Morgen,habe gestern versucht die Schnecki sanft zu “lenken“. Leider nicht sehr erfolgreich. Wie liegt die Schnecke eigentlich in ihrem Haus,also in welche Richtung muss ihr Köpfchen eigentlich “gelenkt“ werden? Wie schaffe ich das am schonensten? Meine Versuche gestern haben ihr wohl eher Stress verursacht :oops: Aber jetzt hängt sie wieder oben am feuchten Tuch im Einmachglas. Befürchtete schon sie zu sehr bedrängt zu haben :? Wünsche allen einen schönen Tag, Grüße Mary
Benutzeravatar
Mary0099
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.03.2017, 13:45

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon Nina 99 am 23.03.2017, 07:53

Hallo Mary,

am besten du versuchst ihr nicht die Möglichkeit zu geben aus dem falschen Loch zu kriechen. Also es mit dem Finger abzudecken. Viel Glück!
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 1723
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014, 18:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon Janina S. am 23.03.2017, 12:55

Ergänzend: Zusätzlich könntest du versuchen das Haus so zu halten das das eigentliche Loch, bzw. der normale Eingang nach oben zeigt. Ich habe festgestellt das Bänders im Fluchtverhalten immer nach oben kriechen (und durch das liebevolle Geschubse ist mit Sicherheit auf Flucht). Wenn du das Haus also so rum hältst, und das falsche Loch mit dem Finger schließt, dann ist der richtige Ausgang vllt nicht nur der einzige den sie nehmen kann, sondern auch der den ihr ihr Instinkt rät.
Benutzeravatar
Janina S.
 
Beiträge: 28
Bilder: 2
Registriert: 09.01.2017, 15:12
Wohnort: Bremen

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon Mary0099 am 23.03.2017, 18:42

Danke für Eure Tips und Ratschläge. Habe das Schneckenhaus nun mit Folie und Pflasterstreifen “abgedichtet“. Schnecki möchte nun aber gar nicht mehr rauskommen,vielleicht genießt sie endlich die Ruhe, und war nur ständig aktiv, weil kein Rückzug möglich war. Ich hoffe sie wird sich drehen sobald sie raus möchte, denn sobald ich versuchte die kaputte Stelle zuzuhalten wollte sie mir entweder auf den Finger kriechen(es ist wohl einfach zuviel “Loch“, oder sie zog sich zusammen. Leider ist sie auch nicht nach oben gekrochen als der Ausgang oben war....Tatsächlich sah es kurz aus,als könnte es klaappen,da hat sie sich dann leider doch lieber zusammengezogen....Die gute Nachricht, auch heute war sie lebhaft und fit. Jetzt warte/hoffe ich auf ihre Drehung
Benutzeravatar
Mary0099
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.03.2017, 13:45

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon FleckiFleck am 23.03.2017, 21:24

Alle Daumen sind gedrückt!

Flecki
Corɴυ'ѕ αre вeαυтιғυl!

FlecĸιFlecĸ :wink:
FleckiFleck
 
Beiträge: 966
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016, 10:20
Wohnort: In der Nähe von Stuttgart :D

Re: Beschädigte Schnecke kriecht aus falschem Loch???Help!

Beitragvon Skilltronic am 23.03.2017, 22:22

Gute Besserung!
NATURE IS THE LAW
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 1494
Bilder: 7
Registriert: 19.08.2010, 20:26
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Hans Erdmann, Inch, Yahoo [Bot]