Schneckeneier 'aufziehen'

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Schneckeneier 'aufziehen'

Beitragvon Vados am 15.05.2019, 14:30

Hallo,
Ich hatte heute zum ersten mal Bänderschneckeneier in meinem Terra gefunden…
Da sie nun zum ersten mal Nachwuchs bekommen wollte ich fragen, ob jemand Tipps für mich hat wie und wo ich die Eier aufzüchten soll.
Ich würde mich sehr über Tipps freuen,bis jetzt sind sie nur in einer mit Wasser gefüllten Schale.
ザマス=justice
Benutzeravatar
Vados
 
Beiträge: 40
Bilder: 0
Registriert: 30.04.2019, 09:04
Wohnort: Rüber

Re: Schneckeneier 'aufziehen'

Beitragvon Rasplutin am 15.05.2019, 15:42

Eine mit Wasser gefüllte Schale ist nicht gut, da solltest du sie schnell rausnehmen!

Nimm ein großes Glas (Einmach-, Marmeladen-), fülle das mit Erde (5cm oder etwas mehr) und dann bohre mit dem Finger oder einem dicken Stift ein Loch am Rand des Glases in die Erde, ca. 3cm tief.
Da fülle die Eier rein und bedecke das Ganze mit einem Stück dünner Pappe.

Das Glas verschließe mit einem Nylonstrumpf oder ähnlichem.

Dann heisst es abwarten - du kannst die Entwicklung der Eier durch das Glas beobachten.
Rasplutin
 
Beiträge: 1573
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 16:29

Re: Schneckeneier 'aufziehen'

Beitragvon Vados am 15.05.2019, 17:43

Okay vielen Dank,
Jetzt sind es sogar 22,also 10 mehr.
Ich habe sie jetzt schon umgefüllt.
ザマス=justice
Benutzeravatar
Vados
 
Beiträge: 40
Bilder: 0
Registriert: 30.04.2019, 09:04
Wohnort: Rüber

Re: Schneckeneier 'aufziehen'

Beitragvon Vados am 15.05.2019, 19:31

Nun sind es schon 26 Eier.
Ich schicke im Anhang noch ein Bild. Hoffentlich habe ich alles richtig gemacht…
ザマス=justice
Benutzeravatar
Vados
 
Beiträge: 40
Bilder: 0
Registriert: 30.04.2019, 09:04
Wohnort: Rüber

Re: Schneckeneier 'aufziehen'

Beitragvon Vados am 15.05.2019, 19:34

Rasplutin hat geschrieben:Eine mit Wasser gefüllte Schale ist nicht gut, da solltest du sie schnell rausnehmen!

Nimm ein großes Glas (Einmach-, Marmeladen-), fülle das mit Erde (5cm oder etwas mehr) und dann bohre mit dem Finger oder einem dicken Stift ein Loch am Rand des Glases in die Erde, ca. 3cm tief.
Da fülle die Eier rein und bedecke das Ganze mit einem Stück dünner Pappe.

Das Glas verschließe mit einem Nylonstrumpf oder ähnlichem.

Dann heisst es abwarten - du kannst die Entwicklung der Eier durch das Glas beobachten.



Wie ist das mit dem Nylonstrumpf gemeint und wozu ist der gut?

LG Vados
ザマス=justice
Benutzeravatar
Vados
 
Beiträge: 40
Bilder: 0
Registriert: 30.04.2019, 09:04
Wohnort: Rüber

Re: Schneckeneier 'aufziehen'

Beitragvon Rasplutin am 15.05.2019, 20:06

Ich hatte es ein bisschen zu schnell geschrieben und -vor allem- nicht korrekturgelesen.

Das dünne Stück Pappe soll auf dem Loch liegen, damit es das Loch verschliesst und die Eier noch besser beschützt, z.B. vor dem Austrocknen (die Schnecken machen das kunstvoll mit einer Erdbrücke, aber das können wir uns sparen).

Der Nylonstrumpf soll das Glas oben abschliessen, damit die jungen Schnecken es nicht gleich nach dem Schlupf verlassen (können).

Hast du das Glas jetzt bis zum oberen Rand mit Erde (oder ist das Lehm?) befüllt? Das war eigentlich nicht so von mir gemeint, aber schlimm ist es auch nicht...
Entweder lass es so oder löffele die oberste Schicht ab.
Einen Strumpf würde ich trotzdem drüberziehen.
Rasplutin
 
Beiträge: 1573
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 16:29

Re: Schneckeneier 'aufziehen'

Beitragvon Annette am 15.05.2019, 20:45

Rasplutin hat geschrieben:Einen Strumpf würde ich trotzdem drüberziehen.


Ich habe ja gerade auch ein Glas mit Schneckeneiern. Anstelle des Strumpfes habe ich ein Stück Mullbinde genommen und mit einem Gummiband über die Öffnung gespannt.
Annette und der Bremer Schneckenschnirkel
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 208
Registriert: 25.04.2019, 09:51

Re: Schneckeneier 'aufziehen'

Beitragvon Vados am 16.05.2019, 06:03

An Rasplutin,
Nein,das ist kein Lehm,sondern feuchte Erde.
ザマス=justice
Benutzeravatar
Vados
 
Beiträge: 40
Bilder: 0
Registriert: 30.04.2019, 09:04
Wohnort: Rüber


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]