Fragen zur PAARUNG

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Fragen zur PAARUNG

Beitragvon MuM am 17.05.2019, 21:52

Hallo, haben Schnecken bei der Paarung BLUTIGE LIPPEN :?:
Liebe grüße eure MELINA 8D 8D 8D
MuM
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.04.2019, 12:48

Re: Fragen zur PAARUNG

Beitragvon Kirsten am 18.05.2019, 08:59

Moin,
wie kommst Du auf diese Aussage?
Liebe Grüße

Kirsten

Hetz mich nicht
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 144
Registriert: 14.09.2018, 12:18
Wohnort: Hamburg

Re: Fragen zur PAARUNG

Beitragvon MuM am 18.05.2019, 13:43

Als die beiden Schnecken sich vor zwei Tagen Gepaart haben , habe ich gesehen, dass sie BLUTIGE LIPPEN haben. :?: :)
MuM
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.04.2019, 12:48

Re: Fragen zur PAARUNG

Beitragvon wolf am 18.05.2019, 14:42

Hi MuM,
bei der linken Schnecke in Deinem Bild ist offenbar der Kiefer (= Maxilla) etwas nach vorne geschoben. Er ist meist kaum oder gar nicht zu sehen. Schnecken haben ja eine Radula (unten) und einen Kiefer, der bei vielen Arten bräunlich ist.
Das Blut der meisten Schnecken besitzt kein Hämoglobin (also keinen roten Blutfarbstoff). Das Blut (genauer: die Hämolymphe) ist fast farblos, daher sind rote "blutige Lippen" eh´ nicht möglich........ .
Herzliche Grüße: wolf
wolf
 
Beiträge: 466
Registriert: 07.03.2017, 21:29

Re: Fragen zur PAARUNG

Beitragvon Rasplutin am 18.05.2019, 15:40

Die beiden Schnecken auf dem Bild waren -so wie es aussieht- gerade in der Kennenlernphase und haben sich gegenseitig gebissen.
Von so einem Ritualkampf habe ich ein Video (bei Schnecken mit hellem Körper wäre vieles besser zu erkennen):
Image
Rasplutin
 
Beiträge: 1537
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 17:29

Re: Fragen zur PAARUNG

Beitragvon wolf am 18.05.2019, 16:03

Huhu Rasplutin,
vielen Dank für die tolle Video-Aufnahme! Faszinierend......... .
Herzliche Grüße: wolf
wolf
 
Beiträge: 466
Registriert: 07.03.2017, 21:29

Re: Fragen zur PAARUNG

Beitragvon wolf am 18.05.2019, 16:16

Huhu,
anbei der Kiefer einer Schließmundschnecke (Albinaria inflata). Gesamt-Breite des Kiefers etwas unter einem Millimeter (daher: lichtmikroskopische Aufnahme; ungefärbtes Dauerpräparat).
Grüßli: wolf
AlbinariaInflataFa1Fo.jpg
AlbinariaInflataFa1Fo.jpg (119.69 KiB) 486-mal betrachtet
wolf
 
Beiträge: 466
Registriert: 07.03.2017, 21:29

Re: Fragen zur PAARUNG

Beitragvon MuM am 19.05.2019, 09:31

Vielen Dank, für die schnellen Antworten.
Es ist sehr interessant zu wissen, vorallem dass der Kiefer so winzig winzig klein ist. :thumb: :thumb: :thumb:
Eure Melina :)
MuM
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.04.2019, 12:48

Re: Fragen zur PAARUNG

Beitragvon wolf am 19.05.2019, 12:07

Huhu,
na ja, bei Bänderschnecken ist der Kiefer schon deutlich größer (Schließmundschnecken haben ein sehr kleines Köpfchen...........).
LG: wolf
wolf
 
Beiträge: 466
Registriert: 07.03.2017, 21:29


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: Annette, Bing [Bot], Google [Bot]