Neu in der Schneckenhaltung

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Neu in der Schneckenhaltung

Beitragvon Mumin am 16.07.2019, 17:23

Hallo!
Ich bin neu hier im Forum und auch neu in der Schneckenhaltung, und ich hätte da mal ein paar Fragen:
1. Ich halte seit ca. einer Woche Bänderschnecken. Im Terrarium ist der Boden runder Kies und ein Teil Erde. Außerdem gibt es eine Wurzel und einen Futternapf. Und ich lege immer ein paar Löwenzahnblätter auf dem Boden aus. Meine Frage: ist das so artgerecht? (Es sind 5 Schnecken, und das Terra ist ca. 30 × 40 × 20 cm. )

2. Ich habe gelesen, dass sich Bänderschnecken nicht so schnell vermehren wie z.B. Weinbergschnecken, aber für den Fall, dass sie es (bald) tun: Wie bekomme ich das denn mit, wenn die Kleinen (in den Eiern) da sind? Ich muss die Eier ja in ein Glas umsiedeln, damit sie geschützt sind und nicht ausbüxen... und die Schnecken graben doch ihre Eier so in die Erde ein.... wie sehe ich dann, ob da Eier drin sind?

Danke schonmal für Antworten! :)
Mumin
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.07.2019, 17:01

Re: Neu in der Schneckenhaltung

Beitragvon Mumin am 22.07.2019, 16:07

Hat sich jetzt schon geklärt, trotzdem danke ;)
Mumin
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.07.2019, 17:01


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]

cron