Hygieneplan für die Haltung von Schnecken

Hier geht's um Schnecken im Unterricht, oder bei sonstigen pädagogischen Projekten.

Hygieneplan für die Haltung von Schnecken

Beitragvon Wassn am 27.01.2018, 14:03

Hi,

ich habe eine Frage:
Ich arbeite in einer städtischen Kindertagesstätte. Es leben hier Cornus und Cornus max, die ich gemeinsam mit den Kids pflege und hege.
Nun darf ich von den Vorschriften her, einen Hygieneplan über die Haltung von Schnecken in Kindereinrichtungen schreiben. Dann dürfen die Tiere bei uns bleiben.
Hat jemand von euch so etwas schon einmal getan oder weiss, ob es da irgendwo Vorlagen für gibt? Es geht wohl hauptsächlich darum, dass sich Keime in der Erde, unter anderem Schimmel usw. befinden.
Für unsere verschiedenen Arten von Stab - und Gespenstschrecken brauchen wir keinen Hygieneplan.
Mindestens eine Schnecke wird immer einen Weg
zu deinem Salatbeet finden.
Benutzeravatar
Wassn
 
Beiträge: 1525
Bilder: 3
Registriert: 04.10.2015, 22:28

Re: Hygieneplan für die Haltung von Schnecken

Beitragvon Alameida am 27.01.2018, 15:26

Such mal nach HACCP Tierhaltung Kita, da findet sich im Netz so einiges an Vorlagen.
Auf die schnelle habe ich den hier gefunden: http://www.ihph.de/vah-online/uploads/P ... ita_BW.pdf
Die Richtlinien sind für jede Region zwar in den Einzelheiten etwas anders, im Grunde ähneln sich alle jedoch. Beim Hygieneplan ist wichtig, dass die einzelnen Schritte nachgewiesen/ dokumentiert werden, also z.B. ein Nachweis, wer wann das Terrarium gereinigt hat. Zusätzlich muss drinstehen, was dann im Einzelnen getan wird und in welchem Abstand.
Ich musste schon häufiger Hygeinepläne für die Kita schreiben bzw. anpassen, zwar ohne Tierhaltung, aber das war auch so enorm viel Arbeit. Wichtig ist auch, das jedes Reinigungsmittel genau aufgelistet wird und in der Kita das entsprechende Sicherheitsdatenblatt dafür vorliegt.
In eurer Kita muss schon ein allgemeiner Hygieneplan vorliegen (als Teil der Betriebserlaubnis), daran kannst du dich orientieren und schauen, wie in etwa der geschrieben sein soll.
Wenn du im Einzelnen noch Fragen hast, kann ich dir gern helfen. Zwar noch nicht was das Schneckenspezifische angeht, dafür fehlt mir noch das Wissen, aber Hygienepläne hab ich schon genug geschrieben... (Ich war 4 Jahre lang Kita-Leitung.)
Herzliche Grüße, Ala
Benutzeravatar
Alameida
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.11.2017, 20:57

Re: Hygieneplan für die Haltung von Schnecken

Beitragvon Wassn am 27.01.2018, 15:34

Vielen Dank für die Tips! :danke:
Ich merke, ich habe im ersten Moment mal wieder viel zu kompliziert gedacht. Die "nicht-Tier-Hygienepläne" kenne ich, sie teilweise auf die Tierhaltung zu übertragen, auf die Idee kam ich seltsamer Weise nicht. :roll:
Mindestens eine Schnecke wird immer einen Weg
zu deinem Salatbeet finden.
Benutzeravatar
Wassn
 
Beiträge: 1525
Bilder: 3
Registriert: 04.10.2015, 22:28

Re: Hygieneplan für die Haltung von Schnecken

Beitragvon Alameida am 27.01.2018, 15:43

Bitteschön. Ja, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht… :wink:
Herzliche Grüße, Ala
Benutzeravatar
Alameida
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.11.2017, 20:57


Zurück zu Schnecken in Schule, KiGa und Co.

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot]