Endlich! Mega-Babys!

Hier geht es um Arten, die nicht in Europa heimisch sind und nicht zu den Achatschnecken gezählt werden.

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon ClaudiaK am 28.02.2015, 09:01

Kein Problem, Geli, es reicht auch morgens um 7 wie gerade vorhin - die adulten, die ich über 3-4 Monate nicht gesehen habe, sind wieder aufgetaucht und haben sich gleich verpaart, für den nächsten Nachwuchs dürfte somit gesorgt sein :)
Benutzeravatar
ClaudiaK
 
Beiträge: 434
Registriert: 01.11.2013, 09:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon Emmi am 28.02.2015, 18:02

Och die Megas sind einfach so unglaublich interessant und die kleinen Knubbels soo süß :)
Wirklich schöne Schneckies hast du da :)

LG Emmi
Emmi
 
Beiträge: 41
Registriert: 11.12.2010, 15:21

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon ClaudiaK am 21.03.2015, 15:15

So, die oberflächliche Zählung hat 14 Schnecken ergeben :)
6 subadulte bis adulte, und 8 zum Teil schon größere Jungtiere - alle sind fit, keinerlei Verluste, und dazu auch noch unzählige neue Eier, toll!
Es isnd einfach Traumschnecken, und man freut sich über jedes Ei :)
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
ClaudiaK
 
Beiträge: 434
Registriert: 01.11.2013, 09:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon Sly am 21.05.2015, 10:38

Hallo, ich versuche mich auch an Megas.... hast du noch immer welche??
LG
Das größte Glück der Pferde.... ist der Reiter auf der Erde ...
Benutzeravatar
Sly
 
Beiträge: 39
Bilder: 2
Registriert: 10.09.2014, 17:00
Wohnort: Südtirol

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon ClaudiaK am 26.05.2015, 19:35

Hallo,
ja, und sie sind ziemlich groß geworden und einfach schön gewachsen, zu meiner Freude sind auch wieder welche mit recht hellem Weichkörper dabei. Ich gebe gerne welche ab, nur: kein Versand, das werde ich den Tieren nicht zumuten.
Deshalb muss ich mir vermutlich bald ein neues Terrarium anschaffen :)
Viele Grüße
Claudia
P.S. Anbei ein Foto von heute eines der hellen Tiere mit Unteransicht, nur leider sehr unscharf, aber zumindest sieht man das Bärtchen etwas!

Benutzeravatar
ClaudiaK
 
Beiträge: 434
Registriert: 01.11.2013, 09:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon Elmi am 26.05.2015, 19:39

Süß und hinreißend wie immer. :)
Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Baby-Boom!
Liebe Grüße Elmi

Man kann eine Schnecke nicht beschleunigen, nur ihre Richtung lenken Unbekannt
Benutzeravatar
Elmi
 
Beiträge: 616
Bilder: 0
Registriert: 11.08.2013, 16:59

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon jackyberlin am 26.05.2015, 21:32

Gratuliere dir auch zu dem wunderschönen Nachwuchs!!! :-D Du hast echt ein schneckiges Händchen für die kleinen und großen Bartträger!!
Schade, dass ich soweit weg wohne!! :wink:
Bitte, zeige uns weiterhin Bilder von den zauberhaften Schnecken!!
Und einen lieben Gruß von Jacky!
Benutzeravatar
jackyberlin
 
Beiträge: 2866
Bilder: 4
Registriert: 26.12.2012, 20:13
Wohnort: Berlin

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon ClaudiaK am 28.05.2015, 18:03

Vielen Dank, ihr Lieben :) Vorhin habe ich beim Futterwechsel im Terrarium der adulten Megas was entdeckt? Ja, wieder ein Baby :) Ich muss echt bald anbauen, das hört nicht auf mit den Babys.
@jackyberlin: Stuttgart ist immer eine Reise wert (stimmt derzeit leider nicht, die Stadt ist ein einziges Baustellenchaos, echt übel, S21 ist der Horror!) :twisted:
Falls Du trotzdem mal in der Gegend bist, bist Du natürlich herzlich eingeladen und kannst dann gleich ein paar Megas mitnehmen, es werden echt immer mehr, seufz.
Liebe Grüße
Claudia
Benutzeravatar
ClaudiaK
 
Beiträge: 434
Registriert: 01.11.2013, 09:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon ClaudiaK am 22.06.2015, 17:46

Hallo,
schaut mal, gerade entdeckt im Terra der adulten Tiere: wieder 2 kleine Baby-Mega-Erdenbürger :)



Ich muss da jetzt ganz besonders drauf achten, da ich die Jungtiere und Babys ja in einem anderen Terrarium pflege. Man denkt da nur an die adulten, und beim entleeren der Näpfe ist Vorsicht geboten! Die Kleinen verbergen sich besonders gerne unter den Salatblättern :twisted:
Benutzeravatar
ClaudiaK
 
Beiträge: 434
Registriert: 01.11.2013, 09:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon Schnörkelchen am 22.06.2015, 20:55

Schade, schade, das du nicht verschickst :( . Schicke Babies hast du. Ja, mit "ihrem" Bärtchen schon arteneinzigartig. :-D
LG Schnörkelchen
Benutzeravatar
Schnörkelchen
 
Beiträge: 697
Bilder: 17
Registriert: 09.08.2014, 01:21

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon ClaudiaK am 28.06.2015, 12:28

Danke Schnörkelchen - wenn es noch mehr werden, bleibt mir vermutlich nichts anderes übrig als zu versenden.
Denn: ich habe nochmals 3 Babys entdeckt :-D
Juni ist echt Mega-Schlüpf-Hoch-Zeit, unglaublich. Gerade finde ich jeden Morgen ein neues Baby :)
Benutzeravatar
ClaudiaK
 
Beiträge: 434
Registriert: 01.11.2013, 09:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon Schnörkelchen am 28.06.2015, 14:31

Versenden birgt leider immer ein gewisses Restrisiko. Da ich mittlerweile schon viele Fulicas verschickt habe, weiß ich, wovon ich rede. Die Kleinen sind am Wachstumsrand sehr empfindlich und je größer die Schneck, desto größer das Behältnis.....
Ein leicht abgebrochener Wachstumsrand wird repariert. Am wenigsten passiert, wenn jede Schneck einzeln verpackt wird, meine 5 Veterans of psychic waren einzeln verpackt, haben mir aber gezeigt, das auch kleine Schnecken sehr viel Kraft aufwenden können. Ich hatte sie in Joghurtbecher mit Frischhaltefolie und Pappe obendrauf. Etwas Wegzehrung in Form von Laub und feuchtes Substrat haben meine Tiere 4 Wochen am Leben gehalten (siehe meinen Threat), jetzt geht es ihnen wieder gut.
Der Verpackungsaufwand ist nicht ganz unerheblich, aber wenn der neue Schneckenbesitzer dir dann ein positives Feedback gibt, erst dann bin ich beruhigt, wenn dann noch neue Bilder vom Terra oder welche vom Aufwachsen der Schneckis kommen, was willst du mehr? Dann hast du alles richtig gemacht.
Ich schaffe es auch nicht, nach Süddeutschland zu kommen, hatte aber viele Anfragen und warte natürlich wie viele auf das Ende des Poststreiks. :x Ich hoffe immer, das die Schneckis ihre letzte Reise antreten. Manchmal kann man nicht alle Babies behalten :(
Jede Schneckenmama freut sich besonders über das erste Gelege, meine Suturis haben dank des Dritten jetzt Eier gelegt, freu, freu. Bin mal gespannt, ob und welcher Farbschlag herauskommt.
Deine Megas sind einfach schööööönnnn.
LG Schnörkelchen
Benutzeravatar
Schnörkelchen
 
Beiträge: 697
Bilder: 17
Registriert: 09.08.2014, 01:21

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon ClaudiaK am 28.06.2015, 15:34

Ich habe schon mehrfach versendet, und es ging immer alles gut - nur mache ich es nicht gerne, den Tieren zuliebe.
Von einem Versand mit D*L kann ich nur abraten, würde ich nie machen, viel zu unzuverlässig. Ich versende nur mit G*S, die Pakete waren immer am nächsten Tag beim Käufer, die Tiere waren nie mehr als 24 Stunden unterwegs - und der Versand ist nicht wesentlich teurer. Kann ich absolut empfehlen, wenn Du Schnecken versenden möchtest :)
Benutzeravatar
ClaudiaK
 
Beiträge: 434
Registriert: 01.11.2013, 09:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon Schnörkelchen am 28.06.2015, 17:09

Weiß leider nicht wie G.S funkioniert :oops: . Holen die von zu Hause ab? Wo kann ich die Pakete hinbringen? Ich habe eben nur gute Erfahrung mit D.L (Post) gemacht. Darf man überhaupt mit G.S verschicken? Es gibt doch irgendwelche AGB´s? Sorry, für die vielen doofen Fragen :roll:
LG Schnörkelchen
Benutzeravatar
Schnörkelchen
 
Beiträge: 697
Bilder: 17
Registriert: 09.08.2014, 01:21

Re: Endlich! Mega-Babys!

Beitragvon ClaudiaK am 28.06.2015, 17:14

Kein Problem, Deine Fragen sind nicht doof!
Ja, man darf Wirbellose mit G.S versenden, habe mich durch die AGBs gelesen. Du musst einfach nach einem Shop in der Nähe suchen, kannst Du über die G.S-Website rausfinden. Mit D.L habe ich wirklich nur schlechte Erfahrungen gemacht, ebenso mit H.r.es, grauenvoll.
Bei D.L bleiben die Pakete liegen, die nicht über Am..on mit Prime versendet werden oder per Express.
Ich kann mich mit Schrecken erinnern, dass ich mal auf einen Kühlschrank gewartet habe, und das dringend, und der irgendwo versandet war - er kam NIE an. Wären das Schnecken gewesen, dann gute Nacht! :x
Benutzeravatar
ClaudiaK
 
Beiträge: 434
Registriert: 01.11.2013, 09:06
Wohnort: Stuttgart

VorherigeNächste

Zurück zu Exotische Arten

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]