Terrariengröße C.excellens/sagemon

Hier geht es um Arten, die nicht in Europa heimisch sind und nicht zu den Achatschnecken gezählt werden.

Terrariengröße C.excellens/sagemon

Beitragvon HighFives am 23.03.2016, 13:13

Huhu,

wir spielen mit dem Gedanken, Tellerschnecken bei uns einziehen zu lassen - diese Fühler sind einfach zu schön :-D

Unsere Wahl wird entweder auf C. excellens oder C.sagemon fallen.. Zunächst hatten wir an einen Würfel mit 50x50x50cm gedacht - aber würde das auch reichen? Welche Terragrößen habt ihr für eure wie großen Gruppen?

Ich bin über die Suche leider nicht so richtig fündig geworden, deswegen hoffe ich, ihr könnt mir so helfen. :)

LG
Sarah
HighFives
 
Beiträge: 29
Bilder: 17
Registriert: 29.11.2015, 14:01

Re: Terrariengröße C.excellens/sagemon

Beitragvon Schnörkelchen am 23.03.2016, 14:14

Habe festgestellt, das, die Ufo´s es hoch lieben, also 50cm Höhe ist ideal. Hatte sie auch zusammen mit meinen suturalis Babies. Da die C.excellens öfters Fischflocken bekommen (die können etwas mäkelich in punkto Futter sein), hatte ich das Problem, das die suturalis eher wach sind und denen die Flocken weggefressen haben :roll: Beide Arten lieben es wärmer.Ich habe drei Adulte und fünf Halbstarke und vier Babies (sind für das sutualis-baby-becken noch zu klein) momentan in 35 (Breite) x 45 (Tiefe) x 50 (Höhe). Sie haben eine Bergpalme, Grünlilie, eine zweiarmige Korkröhre (alle pennen in dieser Röhre), einen großen Blumenuntersetzer (mit Heilerde, sie lieben tauchen, ich wundere mich jedesmal wieder, wenn der Untersetzer (etwas tiefer) abends neu gefüllt wird und am nächsten Morgen ist alles weg :shock: ) und einen mit Flechten überzogenen Ast im Terra. Das ist aber nur eine vorübergehende Lösung, da nicht mehr viel Platz im Terra ist. Ich denke dein 50er Würfel passt für eine 5er Truppe. Falls du dir C.excellens anschaffen möchtest, ich habe noch Tiere, ca. 3cm Durchmesser abzugeben :-D . Zum Versenden ist es aber leider noch zu kalt.
LG Schnörkelchen
Benutzeravatar
Schnörkelchen
 
Beiträge: 697
Bilder: 17
Registriert: 09.08.2014, 01:21

Re: Terrariengröße C.excellens/sagemon

Beitragvon HighFives am 24.03.2016, 12:38

Vielen Dank für deine Antwort! :)
Das gibt schon einmal einen guten Eindruck und eine 5er-Truppe klingt auch gut.

Ich habe auch schon in deine Galerie geschaut - so hübsche Tiere! :-D
HighFives
 
Beiträge: 29
Bilder: 17
Registriert: 29.11.2015, 14:01


Zurück zu Exotische Arten

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]