Seite 1 von 1

Schöne Landdeckelschnecke - Weichtier des Jahres 2017

BeitragVerfasst: 14.04.2017, 18:55
von Geli
Schöne Landdeckelschnecke Pomatias elegans
(O.F. Müller, 1774)

Familie: Landdeckelschnecken (Pomatiidae)
Gattung: Pomatias


Heimat
West- und Südeuropa, Mittelmeerraum, Nordafrika
In Deutschland v.a., bzw. nur in wärmeren Regionen (z.B. Kaiserstuhl)


Aussehen

Körper:
  • grau, bräunlich
  • die Augen befinden sich an der Basis der Fühler
  • die Fühler sind quergestreift
  • Deckelschnecken haben keine Tastfühler
  • rüsselartige "Schnauze"
  • Gehäusedeckel "Operculum" auf der Oberseite des Fußes
  • der Fuß ist zweigeteilt, dadurch macht es den Anschein, dass die Tiere nicht kriechen, sondern "schreiten"


Gehäuse:
  • charakteristisch, 4,5 bis 5 gewölbte Umgänge
  • dickschalig
  • gerippt
  • die Mündung kann mit einem Kalkdeckel, "Operculum" verschlossen werden
  • gelblich, graubraun

Wissenswertes
  • Weichtier des Jahres 2017
  • P. elegans ist die größte in Mitteleuropa lebende Landdeckelschnecke (bis zu 15mm)
  • dank des Deckels können lange Trockenphasen (auch mehrer Monate) gut überstanden werden
  • wichtigste Nahrung ist trockenes Laub
  • bevorzugt sehr kalkreichen Boden
  • P. elegans ist getrenntgeschlechtlich, d.h. es gibt Männchen und Weibchen
  • Alter: 4-5 Jahre

Herr Dietrich Meyer hat auf dieser Webseite ein tolles Bild einer P. elegans eingestellt: Klich mich



Quellen:

Fotos:
© Geli