Wer bin ich?

Du hast eine Schnecke gefunden/übernommen und weißt nicht, um welche Art es sich handelt? Hier wird Dir geholfen.

Wer bin ich?

Beitragvon koala666 am 01.06.2019, 08:40

Hallo Schneckis!
Habe seit einer Woche etliche Mini-Schnecken auf dem Balkon. Aus Ungarn habe ich in einer Petunie eine große Weinbergschnecke mitgebracht (unbeabsichtigt), lt. Internet sind deren Babies aber recht hell - meine haben ein dunkles Haus, der Weichkörper ist hell. Sie sind ca. 1/2 cm groß. Irgendwie sehen sie auch wie Wasserschnecken aus. Mein "Teich" aus einem alten Holzfass habe ich erst seit 2 Wochen wieder stehen.. Könnt ihr mir helfen und sie identifizieren? Oder Tipps für die Haltung geben? Aus dem Katzengras hauen sie ab und und die anderen Pflanzen (Blumen und Kräuter) sollten sie nicht...
Danke!
Schneckenmutti
koala666
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.06.2019, 01:07

Re: Wer bin ich?

Beitragvon wolf am 01.06.2019, 10:16

Hallo koala,
die Schnecke auf dem Foto ist eine landbewohnende "Bernsteinschnecke": Gattung Succinea oder Oxyloma - eine Artbestimmung ist ohne Genitalmorphologie (Sektion) kaum möglich. Sie lieben es recht feucht.
Herzliche Grüße: wolf
Anmerkung: auch dieser thread müsste verschoben werden.
wolf
 
Beiträge: 465
Registriert: 07.03.2017, 21:29

Re: Wer bin ich?

Beitragvon koala666 am 02.06.2019, 08:37

cool! Vielen Dank! da schau ich doch mal was ich über das Schneckchen finden kann!

Schönen Sonntag!

LG
koala666
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.06.2019, 01:07


Zurück zu Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron