Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdeckel

Ist deine Schnecke krank, oder verhält sie sich nicht wie sonst, poste es hier.

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon Nina 99 am 13.01.2018, 14:16

Super! Das sieht ja schon gut aus. Viel Glück weiterhin :)
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 1944
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014, 19:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon Bolt am 13.01.2018, 17:33

Das ist ja echt ein gutes Zeichen, dass sie nun raus kommt und frisst :)
Bolt
 

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon sami am 13.01.2018, 20:55

Hallo Andi,
sehr gut das sie jetzt richtig herum raus kommt. Soweit ich das sehen kann sieht sie ganz gut aus.
Hat sie auch schon etwas gefressen? Biete ihr doch mal ein paar Haferflocken an, die fressen sie meist sehr gerne. Weiter Daumen drücken!!!! :mrgreen:
Liebe Grüße Sami
Immer ein lieber Gruß von Sami
Benutzeravatar
sami
 
Beiträge: 2475
Bilder: 0
Registriert: 06.08.2012, 21:29
Wohnort: Maisach

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon Andi_2807 am 13.01.2018, 23:14

Hallo zusammen, hallo Sami,

ja sie hat einen halben Streifen Karotte gefressen (ich mach so schmale Streifen mit dem Gurkenachäler). Und vorhin hing sie schräg kopfüber am Ast und hat alle Pflaster verloren.





Ich hab sie wieder frisch verarztet und den Ast wieder so reingemacht.

Jetzt ist sie aber wieder am Futter, frisst Karotte und glaub Gurke (zumindest hat sie die halbe Scheibe an ihren Fuß geheftet und aufgestellt (sie selbst liegt dbei seitlich).



Die Haferflocken probier ich morgen auch noch.

Ich streu halt immer über das Futter zerbröselte Eierschale und sprüh etwas Wasser drauf. Das hat sie sicher samt Karotte gefressen.Die Sepiaschale besorge ich noch.

Bin gespannt wie es weiter geht. Wenn die Verdauung auch passt, dürfte ja alles so gut weitergehen. :)

Danke euch für alle Tipps und für's
Daumen drücken.

Liebe Grüße
Andi
Benutzeravatar
Andi_2807
 
Beiträge: 70
Bilder: 8
Registriert: 14.06.2015, 08:29
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon sami am 14.01.2018, 00:47

Sehr gut wenn sie anfängt zu fressen, Sepia wäre schon ganz gut, denn sie braucht für ihr Häuschen den Kalk. Wenn sie so gerne Karotte frisst warum nicht die Hauptsache sie nimmt Nahrung auf. Das mit der Verdauung wird sich auch noch heraus stellen. :-D
Liebe Grüße Sami :)
Immer ein lieber Gruß von Sami
Benutzeravatar
sami
 
Beiträge: 2475
Bilder: 0
Registriert: 06.08.2012, 21:29
Wohnort: Maisach

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon Andi_2807 am 14.01.2018, 18:36

Hallo Sami,

das mit der Verdauung klappt :)

Ich habe mich jetzt nochmals schlau gemacht und hier im Forum ein "Rezept" gefunden, mit dem man Sepia selbst herstellen kann (mit Calciumcarbonat Lebensmittelqualität und Agar Agar-Pulver). Das probier ich mal aus. Die Sepiaschale sollte man ja 1 - 2 Wochen wässern, so wie ich gelesen hab. Bis dahin mach ich Haferflockebrei und geb da die zerbröselte Eierschale rein, sowie die Eierschale über das Futter. Vielleicht darf man das Calciumcarbonat auch mit etwas Haferflockenbrei anbieten? Das weiß ich nicht.

Heut morgen war die Schnecke noch aktiv, sie hat sich am Ast entlang hochgearbeitet und hing dann kopfüber dran. Als ich dann 2 Stunden später reingeschaut hab, ist sie aber vom Ast in die darunter stehende Schale mit Heilerde gefallen und lag auf dem Rücken. Die Öffnung war mit einer dünnen durchsichtigen Schicht zu, nur in der Mitte war es offen (vermutlich weil sie sich vom Ast gelöst hat), die Schnecke ist auch ziemlich weit zurückgezogen. Wahrscheinlich wollte sie so eine Weile hängen bleiben und ihr Loch schließen. Ich hab sie jetzt halt wieder umgedreht in die Futterschale gesetzt und das Heilerdebad wo anders platziert. Ich hoffe nicht, dass sie das morgen wieder macht und dann auf dem Rücken liegen bleibt, bis ich von der Arbeit komme. Aber wenigstens fällt sie dann nur auf die Erde.

Wäre das schlimm, wenn sie da ein paar Stunden so liegt (mit der Öffnung nach oben) ?? :shock: Ich habe leider niemanden, der immer mal wieder nach dem Rechten sehen kann.

Liebe Grüße
Andi
Benutzeravatar
Andi_2807
 
Beiträge: 70
Bilder: 8
Registriert: 14.06.2015, 08:29
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon Nina 99 am 14.01.2018, 20:40

Hallo Andi,

Das sind ja alles in allem gute Neuigkeiten :)
Die Schnecke kann ohne Probleme auch Wochen umgedreht liegen. Das macht gar nichts.
Einige Halter wässern Sepiaschalen, andere nicht. Letztendlich muss das jeder selbst wissen. Schaden tut es ganz sicher nicht. Aber 1 oder 2 Tage entwässern werden reichen. Teilweise spülen die Leute die Schalen auch nur kurz ab.
Alles Gute weiterhin :)
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 1944
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014, 19:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon sami am 14.01.2018, 20:51

Hallo Andi,
du kannst ruhig einen Brei aus Haferflocken mit Kalk machen, die Schnecke braucht im Moment nahrhaftes Futter. Ich persönlich mache mit der Sepia keine großen Aktionen, raus aus dem Sack und ab in meine Becken, meine Schnecken sind gesund. Aber mach wie du es am besten findest.
Wenn sie mal auf dem Rücken liegt ist das nicht weiter schlimm, du kannst sie ja dann Abends wieder herum drehen.
Schön das die Verdauung funktioniert. Sie ist soweit im Häuschen weil sie wahrscheinlich schon länger geruht hat, da verlieren sie an Masse.
Ich drücke weiterhin die Daumen, hoffe das alles gut wird mit Schnecki.
Liebe Grüße Sami :)
Immer ein lieber Gruß von Sami
Benutzeravatar
sami
 
Beiträge: 2475
Bilder: 0
Registriert: 06.08.2012, 21:29
Wohnort: Maisach

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon Bolt am 14.01.2018, 20:52

Ich denke da brauchst du dir keine Sorgen machen wenn sie eine weile so liegen bleiben würde. Hast du sie schon richtig draußen gesehen, also den ganzen Körper?
Ich hatte bei meinen Gastschnecken die Sepiaschale übrigens gleich reingelegt, hatte sie zwar abgewaschen aber ich wusste gar nicht dass man Sepiaschalen nicht sofort geben darf, geschadet scheint es nicht zu haben, da alle schön gewachsen sind :)
Ich hatte mir bei meinem Bolt anfangs auch total Sorgen gemacht wenn er mal einen Tag nicht aufgestanden ist, aber wenn eine Schnecke so stark beschädigt ist, braucht sie wohl wirklich einfach Ruhe um sich reparieren zu können.
Haferflocken wurden bei meinen nicht so gut angenommen und ich habe hier schon gelesen dass wohl Weinbergschnecken auch zu Mantelkollaps neigen können durch solch ein Futter, aber als erste Stärkung für den Anfang sicher ok?
Weiterhin alles Gute für die Kleine :)
Bolt
 

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon Andi_2807 am 14.01.2018, 21:29

Vielen Dank euch allen für eure Antworten. Das hört sich gut an, jetzt bin ich beruhigt.

@Lisa: ja ich hab sie schon draußen gesehen, zumindest den vorderen Teil. Ich hab gestern Abend (nachdem sie gefressen hatte) ein Foto gemacht:



Liebe Grüße :)
Andi
Benutzeravatar
Andi_2807
 
Beiträge: 70
Bilder: 8
Registriert: 14.06.2015, 08:29
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon sami am 16.01.2018, 21:15

Hallo Andi,
wie geht es den der Patientin? Ich hoffe es läuft alles gut.
Liebe Grüße Sami :)
Immer ein lieber Gruß von Sami
Benutzeravatar
sami
 
Beiträge: 2475
Bilder: 0
Registriert: 06.08.2012, 21:29
Wohnort: Maisach

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon Andi_2807 am 16.01.2018, 22:22

Hallo Sami,

lieb dass du fragst. Sie hat sich seither kaum bewegt, nur Kot ausgeschieden. Ich hatte sie ja auf das Futter gesetzt, nachdem sie vom Ast abgestürzt ist.
Die dünne durchsichtige Folie ist wieder weg und sie hängt einen kleinen umgebogenen Teil vom Fuß raus,an dem ein paar zerbröselte Eierschalen kleben. Obwohl ich ihr abends immer wieder frisches Futter reinlege, ist davon noch nichts angenommen worden. Aber manchmal bewegt sich das Haus ein bisschen und wenn ich sie befeuchte (auch an der Öffnung), bewegt sich auch was. Die Sepia-Schale hab ich gekauft, 3 x mit kochendem Wasser aufgegossen und abgespült, die liegt jetzt auch drin. Auch der Haferflockenbrei und das Heilerdebad stehen bereit. Wenn sie mal wieder richtig rauskommt, könnte sie sich durchfuttern.

Bestimmt ruht sie sich aus und baut an ihrem Loch. Und wenn sie dann mal rumkriecht, hat sie alles was sie braucht. :)

Vielleicht tut sich in den nächsten Tagen mal wieder was, dann mach ich wieder ein Foto.

Liebe Grüße
Andi :)
Benutzeravatar
Andi_2807
 
Beiträge: 70
Bilder: 8
Registriert: 14.06.2015, 08:29
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon Andi_2807 am 17.01.2018, 21:04

Hallo, jetzt melde ich mich kurz mit einem neuen Foto.

Die Schnecke hat sich noch nicht bewegt. Aber ich hab trotzdem mal ein Foto gemacht:



Da das Futter noch unberührt ist und auch noch frisch aussieht, hab ich es für heut mal so gelassen. Ich denke das reicht, wenn ich morgen wieder alles frisch mache?
Die letzten 3 Tage hab ich es immer umsonst erneuert. Es sieht auch so aus, als ob sie ein paar Gehäusestückchen nach draußen befördert. Oder?

Die letzte Schnecke, die ich letztes Mal wegen Gehäuseschaden aufgenommen hatte, hat sich anfangs 2 Wochen auch nicht gerührt, allerdings hat sie sich an die Scheibe gehängt und vorne die durchsichtige Schicht hingemacht.

Liebe Grüße
Andi
Benutzeravatar
Andi_2807
 
Beiträge: 70
Bilder: 8
Registriert: 14.06.2015, 08:29
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon sami am 17.01.2018, 23:26

Hallo Andi,
bist du dir sicher das sie noch lebt? Irgendwie sieht das komisch aus, vielleicht kannst du mal den Fuß anfassen und schauen ob er noch weich ist. Ich hoffe ich täusche mich.
Das Futter musst du nicht jeden Tag wechseln, das reicht so alle zwei bis drei Tage.
So jetzt hoffe ich mit Schnecki ist alles gut.
Liebe Grüße Sami :)
Immer ein lieber Gruß von Sami
Benutzeravatar
sami
 
Beiträge: 2475
Bilder: 0
Registriert: 06.08.2012, 21:29
Wohnort: Maisach

Re: Weinbergschnecke kriecht aus großem Loch - vorne Kalkdec

Beitragvon Bolt am 18.01.2018, 01:39

Oh, irgendwie sieht sie ganz verdreht aus? Ich hoffe auch sehr dass sie noch lebt!
Bolt
 

VorherigeNächste

Zurück zu Kleine und Große Wehwehchen

Wer ist online?

Mitglieder: Baidu [Spider], Bing [Bot], Google [Bot], saphira1811, StefanieReck*, wolf