Dachwohnung, Temperatur im Sommer

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Dachwohnung, Temperatur im Sommer

Beitragvon marcoka am 30.09.2017, 11:39

Hallo,

ich bin mit einigen Vorüberlegungen beschäftigt bevor ich mir Achatinas hole. Ich wohne unter dem Dach. Das heißt im Sommer hat es hier auch gerne mal 35° und ich habe keine Klimaanlage. Für mich kein Problem, aber ich bin mir nicht sicher ob die Achatinas das vertragen.

Danke für eure Hilfe.
Benutzeravatar
marcoka
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.09.2017, 21:28
Wohnort: Freiburg

Re: Dachwohnung, Temperatur im Sommer

Beitragvon Tristan am 01.10.2017, 10:08

Hallo,

grundsätzlich sind die Achatschnecken aus Afrika, das als erste Überlegung.
Es gibt Arten die haben es nicht so mit der Wärme, die würde ich mir in der Temperatur sparen (wie Achatina Craveni) und auch
die gern gehaltene (und meiner Meinung nach missverständlich als Anfängerschnecke deklarierte) Achatina Fulica würde ich es erspraren.
Meine zum Beispiel haben bei 25Grad wirklich genug, im vorletzten Sommer hatte ich trotz Altbau EG Wohnung knapp 30Grad in den Becken
und ab 25 war da nix mehr zu wollen.

Ich würde mich einlesen, welcher Art ich am ehesten gerecht würde und welche auch hohe Temperaturen ab kann Es gibt ja auch dirverse Hilfsmittel.
Schau einfach mal, was dir optisch gefällt und dann geh nach den Bedingungen.
Viele Grüße Julia
Tristan
 
Beiträge: 107
Registriert: 24.07.2016, 13:28
Wohnort: SHG

Re: Dachwohnung, Temperatur im Sommer

Beitragvon Sam1234567 am 08.10.2017, 14:29

Hallo!
Ich würde auch von einer Klimaanlage abraten (falls Du mal überlegst Dir eine zuzulegen), da die kalte Zugluft produziert, die für die Schnecken tödlich ist. Ich habe mir eine gekauft und nicht gespart dabei, mir gedacht, ich stelle sie für leichte Kühlung ein, aber die Dinger blasen dann halt nur für kürzere Zeit kalte Luft raus als wenn man viel runterkühlt. Ich habe sie daher im Sommer nur im Nebenzimmer vom Schneckenzimmer bei geschlossener Tür und mit Abdichtung vom Türspalt laufen. Das kühlt zumindest geringfügig den Boden.

LG Samantha
Avatar von Sofiea
Benutzeravatar
Sam1234567
 
Beiträge: 491
Registriert: 01.02.2015, 20:19

Re: Dachwohnung, Temperatur im Sommer

Beitragvon marcoka am 08.10.2017, 16:13

Danke für den Hinweis. Ich habe nicht vor mir eine zuzulegen. Viel zu teuer und es geht auch so. Die paar Tage wo es mal 38 Grad hat überstehe ich auch so. Sieht ja keiner wenn ich in den Boxershorts herumturne :-D
Benutzeravatar
marcoka
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.09.2017, 21:28
Wohnort: Freiburg

Re: Dachwohnung, Temperatur im Sommer

Beitragvon Sam1234567 am 08.10.2017, 19:15

Ich dachte dabei eigentlich an die Schnecken :wink:

LG
Avatar von Sofiea
Benutzeravatar
Sam1234567
 
Beiträge: 491
Registriert: 01.02.2015, 20:19

Re: Dachwohnung, Temperatur im Sommer

Beitragvon marcoka am 09.10.2017, 10:21

Ich denke an mich und die Schnecken :)
Benutzeravatar
marcoka
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.09.2017, 21:28
Wohnort: Freiburg


Zurück zu Anfängerecke (Achatschnecken)

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]