White Jade kriegt "weißes Zeug" auf dem Gehäuse

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

White Jade kriegt "weißes Zeug" auf dem Gehäuse

Beitragvon Autumn am 11.10.2017, 22:05

Hallo,

seit April wohnt diese White-Jade-Achatschnecke namens "Autumn" bei mir. Sie ist nun 6 Monate alt. Vor kurzem ist sie in ein größeresTerrarium mit einer Grünlilie und einer Callisia (auch: Schönpolster) umgezogen. Sie sind ungedüngt. Dies sind die einzigen Punkte, die sich für sie verändert haben. Dennoch bildet sich seit Tagen so ein weißer Belag auf ihrem Gehäuse (siehe Foto). Ist das vielleicht Kalk? Von den Kalkdrüsen? (bekommt sie zu viel/zu wenig?) Oder ist sie gar krank? Mit Wasser verschwindet es, ich wollte dennoch lieber sicher gehen, ob es etwas Ernstes ist oder nicht.

Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße

Bonnie
Autumn
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.10.2017, 21:45

Re: White Jade kriegt "weißes Zeug" auf dem Gehäuse

Beitragvon Emmy11 am 12.10.2017, 06:43

Hallöchen,
unsere Weinbergschnecken haben das alle und das seitdem wir sie haben. Ich dachte deshalb am Anfang das wäre normal. Da es sie aber nicht beeinträchtigt und sie sich normal verhalten, habe ich mir da keine Gedanken gemacht.
Mal sehen was die anderen dazu sagen, bin gespannt was es ist
Schneckige Grüße Emmy
Benutzeravatar
Emmy11
 
Beiträge: 309
Registriert: 20.08.2017, 12:04
Wohnort: Wuppertal

Re: White Jade kriegt "weißes Zeug" auf dem Gehäuse

Beitragvon Wassn am 12.10.2017, 07:36

Es könnte Kalk sein, wenn es Ablagerungen sind, oder das Häuschen ist verwittert.
Mindestens eine Schnecke wird immer einen Weg
zu deinem Salatbeet finden.
Benutzeravatar
Wassn
 
Beiträge: 1413
Bilder: 3
Registriert: 04.10.2015, 21:28

Re: White Jade kriegt "weißes Zeug" auf dem Gehäuse

Beitragvon Nouko am 12.10.2017, 14:54

Warum verwittert bei einigen Haltern eigentlich das Häuschen der Schnecken?

Wenn die Haltungsbedingungen stimmen und der Boden ordentlich durchgekalkt ist, auch die Ernährung abwechslungsreich ist...und es trotzdem zu solchen Verwitterungen kommt oder zu kruscheligen Anbau des Häuschens?

Ich habe nämlich das Selbe Problem. Auch mit dem Anbau von kruscheligem Häuschens. Dabei ist der PH Wert der Erde normal, die Temperatur und Luftfeuchtigkeit stimmen ebenfalls. Da schaue ich wie hysterisch drauf. Auch die Ernährung stelle ich so zusammen, dass es den Schnecken an nichts fehlen dürfte. Heilerde und gelegentliche Zugabe von gemahlendem Bio 6-Korn haben ebenfalls keine Abhilfe geschaffen...
Man lacht hier zuhause schon über mich, welche Gedanken ich mir ständig mache und über meinen Perfektionismus...

Aktivität ist normal. Fressverhalen ebenfalls. Doch die Häuschen werden trotz aller Bemühungen einfach nicht schön...
Nouko
 

Re: White Jade kriegt "weißes Zeug" auf dem Gehäuse

Beitragvon Autumn am 12.10.2017, 22:02

Vielen Dank für die schnelle Antworten!

Verwitterung ist aber doch, wenn es so bleiben würde auf Dauer? Aber es geht ja mit Wasser weg (siehe Bild). Dann ist es also vllt einfach nur Kalk... Aber wenn es nichts schlimmes ist, bin ich ja beruhigt :)

Liebe Grüße
Autumn
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.10.2017, 21:45


Zurück zu Anfängerecke (Achatschnecken)

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]