Nur ein Ei?

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Nur ein Ei?

Beitragvon Frida am 25.06.2019, 13:02

Hallo liebe Schneckenfreunde! ☺
Ich habe vor ein paar Tagen bei meinen Ovums die Erde gewechselt und sie nach Eiern durchsucht, habe aber, auch nach mehrmaligem Nachschauen, nur ein Ei gefunden. Ist es normal, dass die Schnecke nur ein Ei gelegt hat?
Vielen Dank! ☺
Frida
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.03.2019, 20:55

Re: Nur ein Ei?

Beitragvon Iviline am 25.06.2019, 20:10

Hallo Frida,

Ich stelle mal eine andere Vermutung auf. Kann es vielleicht sein, daß dieses 1 Ei von einem anderen Gelege ist? Welches du schon entfernt hattest?
Ansonsten wäre noch ein "Probeei" denkbar. Ist eine sehr junge Schnecke dabei?
Ob Ovums schon mal nur ein Ei legen weiß ich nicht. Ich halte Ovums nicht.
Liebe Grüße
Iviline

Ein Leben ohne Schnecken?! Sinnlos...
Benutzeravatar
Iviline
 
Beiträge: 419
Bilder: 5
Registriert: 04.09.2015, 17:06

Re: Nur ein Ei?

Beitragvon Frida am 26.06.2019, 10:31

Hallo!
Vielen Dank für die Antwort. ☺ Also, von einem vorigen Gelege kann es nicht sein, weil ich die Schnecken noch nicht sehr lange habe und das ist das einzige Ei, das ich bis jetzt gefunden habe. Das genaue Alter der Schnecken weiß ich leider auch nicht, ich habe sie bekommen, da hatten sie beide so um die 10 cm Häuschenlänge. Ich mache mir nur Sorgen, dass die Schnecke vielleicht Probleme beim Legen haben könnte und deswegen erstmal nur ein Ei gelegt hat, aber ich kenne mich da leider zu wenig aus. ¯\_(ツ)_/¯ Trotzdem danke für die Hilfe!
Frida
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.03.2019, 20:55

Re: Nur ein Ei?

Beitragvon Frida am 26.06.2019, 23:04

Gibt es vielleicht jemanden hier im Forum, der auch Ovums hat und vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht hat? Ich weiß auch nicht, soll ich in den nächsten Tagen nochmal die Erde umgraben um nach weiteren Eiern suchen, oder störe ich die Schnecken dabei zu sehr?
Vielen Dank für eure Hilfe! ☺
Frida
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.03.2019, 20:55

Re: Nur ein Ei?

Beitragvon Nina 99 am 26.06.2019, 23:14

Hallo Frida,

solange die Schnecken sich normal verhalten, gibt es keinen Grund zur Sorge. Legenot bei Schnecken ist nicht unbedingt bekannt. Du kannst natürlich mal in die Atemlöcher schauen, ob eine trächtig ist, aber das ist ja immer nicht so einfach. Wiegen könnte auch eine Option sein, dann kann man bei gleicher Größe recht gut sehen, wer wann gelegt hat.
Manchmal fühlen sich die Schnecken gestört, ob vom Mensch, dem Artgenossen oder der Pflanze, der Korkröhre oder der halben Mango...
Mit 10cm Größe kann es schon sein, dass entweder ersteimal, vernünftiger Weise, nur ein Ei produziert wurde, oder dass es ein "Probeei" ist. Die gerade adult gewordenen Schnecken legen oft unbefruchtete Eier. Nicht so eindeutig wie bei den Achatina-Arten zu erkennen, aber bei den Archachatinas ist es auch so.
Mach dir erst einmal keine Sorgen :)
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 2064
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014, 19:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Nur ein Ei?

Beitragvon Frida am 27.06.2019, 19:06

Hallo!
Vielen Dank für die nette Antwort. ☺ Ich werde mich danach richten und mir dann keine großen Sorgen mehr machen, das beruhigt mich. Ich werde in den nächsten Tagen nochmal nachschauen, ob ich weitere Eier finde und ansonten einmal in der Woche die Erde durchsuchen. Alles liebe und schöne Grüße! ☺
Frida
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.03.2019, 20:55


Zurück zu Anfängerecke (Achatschnecken)

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]