Deko aus der Natur

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Deko aus der Natur

Beitragvon Monique am 17.07.2019, 11:05

Hallo ihr lieben

Ich werde heute Schnecken Besitzerin und habe folgende Frage.
Ich würde das Terrarium gerne und Natürlich sehr naturgetreu halten und habe einige Äste gesammelt.

Kann man die bedenkenlos verwenden?
Worauf sollte man achten?

Lg und danke im voraus :thumb:
Pechsträhnen einfach bunt färben :thumb: :P
Monique
 
Beiträge: 5
Bilder: 0
Registriert: 17.07.2019, 10:44
Wohnort: Raum Aachen

Re: Deko aus der Natur

Beitragvon Cambria am 17.07.2019, 12:05

Hallo Monique!
Grundsätzlich ist es zu empfehlen, alles was du an Hölzern, Ästen etc aus der Natur sammelst, einmal schnell in den Backofen zu geben. Als Anhaltspunkt wird meistens 1 Stunde bei ca. 100 Grad empfohlen.
Damit gehst du relativ sicher, dass du dir keine unliebsamen Untermieter wie Milben, Schimmelpilze oder Krankheiten ins Terrarium einschleppst!
Ansonsten solltest du natürlich ungiftige Pflanzen und Hölzer nehmen. Solltest du lebende Pflanzen, Moose, Farne etc. aus der Natur entnehmen wollen, kannst du sie natürlich nicht backen, dann solltest du alles von draußen zumindest gründlich spülen. (Gilt für gekaufte Pflanzen aber auch)
Außerdem achte bitte darauf, dass einige Pflanzen unter Naturschutz stehen und das Entnehmen lebender Pflanzen ggf. gesetzlich beschränkt ist.

Was für Schnecken bekommst du denn?

Liebe Grüße :)
Benutzeravatar
Cambria
 
Beiträge: 97
Registriert: 05.03.2012, 01:11

Re: Deko aus der Natur

Beitragvon die_clauz am 17.07.2019, 15:23

Hallo,

du kannst Äste, Rinde usw bedenkenlos von draußen sammeln und ins Becken machen. Sollte grober Dreck dran sein, kann man zwar mal mit fließendem Wasser abwaschen, aber von Abkochen, Backen usw halte ich überhaupt nichts.
Im Terrarium muss sich bestenfalls ein eigenes Mikroklima mit Bodenlebewesen usw bilden, damit es auf lange Sicht schimmelfrei bleibt und sich ein Gleichgewicht bildet. Mit steriler Haltung erzeugt man genau das Gegenteil, du kannst ja mal über die Suchfunktion die Schlagworte Abkochen und/oder Schimmel eingeben, da findet man einiges.
Die einzige Einschränkung dabei dürften Nadelgehölze sein, die sind aufgrund der enthaltenen ätherischen Öle für Schnecken nicht geeignet.
Da du den Thread im Achatschneckenbereich eröffnet hast, gehe ich mal davon aus, dass du Achatschnecken halten wirst. Da ist das Klima ja eher tropisch und die meisten einheimischen Pflanzen kommen damit nicht so gut klar. Also kannst du zwar Pflanzen von draußen rein setzen, sie werden sich aber aufgrund der dauerhaft hohen Luftfeuchtigkeit und Nässe nicht lange halten.
Deshalb sind dafür tropische Pflanzen (also vieles von dem, was man zB im Baumarkt als Zimmerpflanzen bekommt) besser geeignet.
Ansonsten kannst du auch Laub (besonders Buchenlaub eignet sich gut) und/oder Waldboden mit ins Terrarium mischen. Das sieht gut aus und gibt einen angenehmeren Geruch als nur die Kokosfasern mit Kalk, außerdem ist es Nahrung für die Bodenlebewesen wie Asseln, die ich dir sehr empfehlen kann, die Schnecken knabbern auch gerne mal dran, zudem hält das Laub an der Oberfläche den Boden länger feucht und du hast nicht so große Schwankungen.

Viele liebe Grüße, Claudia
Benutzeravatar
die_clauz
MODERATOR
 
Beiträge: 1105
Bilder: 0
Registriert: 07.06.2015, 08:58

Re: Deko aus der Natur

Beitragvon Cambria am 17.07.2019, 15:46

Okay, dann ist mein Wissen da mal wieder überholt, tut mir Leid (°_°)
Ich dachte halt an alles, was den Terrarientieren schaden könnte, zB. Krankheiten einheimischer Schnecken usw? Ich mach mich auch mal auf die Suche nach den von dir genannten Threads, vllt werde ich da schlauer ^^
Benutzeravatar
Cambria
 
Beiträge: 97
Registriert: 05.03.2012, 01:11

Re: Deko aus der Natur

Beitragvon Lissi am 17.07.2019, 16:54

Hallo,

also ich backe mittlerweile alles, ist zwar schade um die Mikroorganismen, aber ich hab zweimal alles neu gemacht wegen durch Deko und Laub eingeschleppten Glanzschnecken, das brauche ich nicht nochmal.

Gruß,
Elisabeth
Benutzeravatar
Lissi
 
Beiträge: 28
Bilder: 0
Registriert: 31.05.2018, 20:13
Wohnort: Rennerod

Re: Deko aus der Natur

Beitragvon susann am 17.07.2019, 18:43

Hei,

Ich backe auch nicht,lagere Äste aber erst ein paar Wochen trocken,Moos tauche ich für ein paar Stunden unter Wasser.Laub sammle ich in Katoffelnetzsäckchen und trockne es erst durch.

LG
Susanne
Benutzeravatar
susann
 
Beiträge: 314
Bilder: 16
Registriert: 29.05.2011, 18:36
Wohnort: Oberderdingen

Re: Deko aus der Natur

Beitragvon Monique am 18.07.2019, 06:21

Huhu, danke für die Antworten.
Gestern sind Fulica bei uns eingezogen. :c)

Es gibt so unterschiedliche Meinungen zu bestimmten Sachen. Ich denke mal, man muss sich da ausprobieren und schauen was am besten funktioniert.

Wir haben die Schnecken von jemanden übernommen plus Terrarium, das war schon fertig eingerichtet.
Aber klar, etwas eigenes soll trotzdem rein.
Lieben Dank und einen schönen Tag :danke:
Pechsträhnen einfach bunt färben :thumb: :P
Monique
 
Beiträge: 5
Bilder: 0
Registriert: 17.07.2019, 10:44
Wohnort: Raum Aachen


Zurück zu Anfängerecke (Achatschnecken)

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]