Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Hat Deine Schnecke eine Verletzung am Häuschen? Poste es hier.

Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Daracha am 10.05.2019, 10:13

Guten Morgen ihr Lieben.

Ich habe eigentlich keine Ahnung von Schnecken und bin im Grunde auch keine wirkliche Besitzerin, aber...heute morgen, als meine Tochter zur Schule ging, fand sie eine Schnecke deren Häuschen sehr kaputt ist, als wäre jemand darauf gestiegen. Da ich zum Bäcker gegangen bin habe ich meine Tochter dann getroffen, wie sie vor dieser kleinen Schnecke hockte und versucht sie aufzuheben. Sie, die Schnecke ist da sehr agil und ich bekam nun den Auftrag. "Hier, Mama...hilf ihr!" Und da sie in die Schule muss, habe ich mich dem Problem gestellt und den Patienten aufgenommen. Aktuell sitzt sie auf Gurkenscheiben, umrahmt von Blumenerde und hat auch Minitomatenscheiben, sowie gemörserte Eierschalen im Angebot. Geraspelt wird an den Gurken, die Blumenerde ist feucht und die Schale wird von einem Nudelsieb abgedeckt, damit Luft rankommt, aber sie nicht in der Wohnung abhaut.
Was muss ich beachten? Foto kann ich gleich vom Handy aus hochladen, aber welche Erste-Hilfe-Tips gibt es, die ich anwenden kann, damit die Kleine Herr Fräulein überlebt?

Es grüßt

Daracha
Benutzeravatar
Daracha
 
Beiträge: 17
Registriert: 10.05.2019, 10:05

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Daracha am 10.05.2019, 10:20

Image
So schaut es aktuell aus
Benutzeravatar
Daracha
 
Beiträge: 17
Registriert: 10.05.2019, 10:05

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Rasplutin am 10.05.2019, 11:19

Jetzt ist leider wieder die Zeit, zu der es leider häufig Verletzungen von Schneckenhäusern zu behandeln gibt. So wie du sie untergebracht hast, ist das für's erste OK und viel mehr kannst du auch gar nicht machen.

Fressen ist für die Schnecke im Moment nicht so wichtig, vielleicht hast du dich schon hier informiert:
Gehäuseschaden
Es sind ja auch immer ähnliche Ratschläge, die in solch einem Fall gegeben werden.

Ich hatte Probleme das Bild zu sehen - um es anderen einfacher zu machen, lade ich einen Ausschnitt und die Gesamtansicht hier im Forum hoch, dann braucht man sich nicht mit directupload herumzuquälen.

Ach ja, es sieht für mich aus, als hättest du eine einheimische Weinbergschnecke als Patienten.
(Sind das Gehäusesplitter um ihren Körper oder ist das Laub? Das ist auf dem Bild sehr schwer zu erkennen.)



Rasplutin
 
Beiträge: 1537
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 17:29

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Daracha am 10.05.2019, 11:30

Das sind Gehäusesplitter, ich trau mich da aber nichts zu entfernen, weil das irgendwie alles miteinander verbunden ist. Also nichts, was abfällt. Und mit Leukoplast versorgen...das wirkt alles sehr instabil.

gefressen hat sie eben, nun scheint als schläft sie, sie sitzt ganz ruhig da auf der Gurke und ab und an bewegen sich die Augen. Man kann auf das Bild klicken, weil ich die nur mit dem Handy machen kann und die dann hochlade. ich habe gerade eins gemacht, das folgt im Anschluss. Dieses mal näher rangezoomt

Image

Zum vergrößern, bitte anklicken
Benutzeravatar
Daracha
 
Beiträge: 17
Registriert: 10.05.2019, 10:05

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Rasplutin am 10.05.2019, 11:49

Oha, die hat's heftig erwischt.
Es ist eine "gefleckte Weinbergschnecke" (Cornu aspersum). Als einzige Behandlung empfehle ich "abwarten", also NICHT mit Leukoplast oder ähnlichem hantieren und auch KEINE Splitter entfernen. Die Gefahr, weitere Verletzungen zuzufügen, ist zu gross.

Wenn/falls sie sich in ca. 3 Tagen stabilisiert haben wird, dann kannst du dich um die Splitter kümmern, im Moment lass ihr Ruhe.

Rasplutin
 
Beiträge: 1537
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 17:29

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Daracha am 10.05.2019, 12:08

Ja, sie sitzt in ihrem Gehege auf dem Tisch, ich schaue ab und an mal rein, ob sie sich noch bewegt und lasse sie soweit in Ruhe. Werde die Erde feucht halten, das Essen austauschen, hab vermutlich viel zu viel hineingelegt. Meine Tochter wird sicher gleich auch einmal schauen. Daumen sind hier alle möglichen gedrückt und Herr Fräulein wird es schaffen! Immer positiv sein.

Es sah am Unfallort so aus, als sei jemand draufgetreten, wobei ich mich frage, wie blind muss man durch die Strassen laufen? Die Schnecke ist ja nun nicht winzig.
Meine Tochter ist da immer so achtsam, hilft jeder Biene, die erschöpft liegenbleibt, sie hat mich gebeten Zuckerwasser für Hummeln mitzunehmen und trägt Bienen zum Imker, damit er sie rettet. Jeder Regenwurm, der auf dem Gehweg kriecht wird eingesammelt und vor Füßen gerettet und nun hat sie die Schnecke gefunden. Sie hat auch sehr geschimpft, wie gemein Menschen sind, dass sie nicht mal nach unten schauen. Sie hat halt das Weltverbesserergen geerbt.
Benutzeravatar
Daracha
 
Beiträge: 17
Registriert: 10.05.2019, 10:05

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Kirsten am 10.05.2019, 19:54

Moin zusammen,
ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Schnecke das überlebt. In meinen Augen leidet sie schon viel zu lange und die einzig wahre Hilfe wäre wohl die Erlösung, so hart es klingt. Auch das müssen Kinder leider rechtzeitig lernen.

Wenn Ihr es so gar nicht fertig bekommt, nehmt Ihr wenigstens die Erde raus und haltet sie auf sauberem Papier-Küchentuch. Wie soll sie mit Splittern, Erde, Schmerzen und allem fertig werden? Mir tut das Tier von Herzen leid.
Liebe Grüße

Kirsten

Hetz mich nicht
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 144
Registriert: 14.09.2018, 12:18
Wohnort: Hamburg

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Schnirkel1 am 12.05.2019, 15:19

Hallo Daracha
Wie geht es dem Tierchen? Lebt es noch? Oder habt ihr es erlöst? :signhere:
Abgesehen davon, habe ich mich sehr über deine kleine Tochter gefreut, die soviel Mitgefühl hat und entsprechend handelt und ich hoffe, dass sie diese Eigenschaft bewahren kann 8D .
LG Schnirkel1
Benutzeravatar
Schnirkel1
 
Beiträge: 107
Bilder: 0
Registriert: 08.01.2019, 18:57
Wohnort: Münchwilen TG

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Daracha am 13.05.2019, 10:02

Guten Morgen, ihr Lieben.

Herr Fräulein lebt. Das Wochenende war anstrengend, weil man immer mit den Gedanken bei dem Tierchen ist und hofft und betet, dass es diese Prüfung schafft.

Das Schneckerl ist sehr agil und hat schon einige Häuflein abgesetzt, die meine Tochter bestaunt und entsorgt. Hin und wieder gibt es Ruhephasen, wie wir Menschen
müssen auch so kleine Herr Fräuleins mal regenerieren. Die Eierschale wird gut angenommen und auch Salatblätter, Löwenzahn, Kohlrabiblätter und Gurken werden
angenommen. Ich bin froh, dass wir nicht voreilig entschieden haben, denn Herr Fräulein ist schon ein Kämpferherz.

Meine Tochter ist ein Wunder. Ich unterstütze sie, wo ich kann und versuche ihr bei der Umsetzung zu helfen, so gut ich kann. Aktuell animiert sie ihre Mitschüler zu mehr
Achtsamkeit, gerade den Lebewesen gegenüber, die komplett stumm sind. So verbringen sie ihre Pausen damit, Tierchen in Not zu retten, Regenwürmer die auf dem Schulhof
kriechen, werden in den Schulgarten getragen. Momentan gibt es eine Brieftaube, die sich verflogen hat und auf dem Schulhof nach Essen sucht. Meine Kleine klärt auf, dass es
sich nicht um "Ratten der Lüfte" handelt, dass sie in Not ist und nicht verjagt werden soll. Eine Freundin von mir rettet verletzte Tauben, päppelt sie auf und hat einen Taubenschlag
in dem die Tauben einfach Tauben sein dürfen. Von ihr hat sie einiges lernen können und ich hoffe auch sehr, dass sie sich diese Empathie bewahren kann.

Liebe Grüße

Daracha
Benutzeravatar
Daracha
 
Beiträge: 17
Registriert: 10.05.2019, 10:05

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Rasplutin am 13.05.2019, 14:22

Das ist eine tolle Nachricht!

Es ist schwer, die Verletzungen einer Schnecke anhand von Fotos zu beurteilen und aus der Ferne Tipps zu geben. Meist lässt sich nicht auch viel mehr machen und raten, als die betroffene Schnecke erst einmal vor weiteren Gefahren zu schützen und sie bei der Selbstheilung zu unterstützen.

Nach meiner Erfahrung sind die ersten drei Tage kritisch - an deren Ende entscheidet sich (oder im schlechten Fall: hat sich entschieden), ob das Tier überlebt.

Die drei Tage sind jetzt um und was du berichtest macht Hoffnung!

Wie sieht es mit den Schalensplittern aus? Demnächst sollten die überstehenden Schalenteile entweder entfernt oder zumindest besser zurechtgebogen werden. Sonst wachsen sie so fest und müssten später abgeschliffen werden.
Rasplutin
 
Beiträge: 1537
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 17:29

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Daracha am 13.05.2019, 16:48

Hallo Rasplutinn

ein Großteil der Splitter ist übers Wochenende abgefallen. Es lagen zwei große Splitter auf dem feuchten Zewa und momentan sieht das Häuschen wie ein Häuschen aus.

Ich bin wirklich froh, dass es dem Schneckchen besser geht. Momentan ist mal wieder fressen angesagt. Gurke ist sehr beliebt.

Ich werde weiter berichten.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Daracha
 
Beiträge: 17
Registriert: 10.05.2019, 10:05

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Schnirkel1 am 13.05.2019, 17:40

Freu, freu :lol: Du könntest auch gemörserte Eierschale direkt auf einen Teil der Gurke oder das Kohlblatt geben und ein, zwei Tage später sollte sie auch weisse Häufchen machen. So siehst du, dass sie Kalk aufnimmt und sich repariert.
Hast du die abgefallenen Stückchen von Häuschen aufgehoben? Vielleicht muss man ihr dann helfen bei der Repi.
Magst du ein weiteres Foto reinstellen? Und gerne weitere Updates :signhere:
LG und Daumendrück Schnirkel1
Benutzeravatar
Schnirkel1
 
Beiträge: 107
Bilder: 0
Registriert: 08.01.2019, 18:57
Wohnort: Münchwilen TG

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Schnexi am 13.05.2019, 18:46

Hallo Daracha!

Freut mich, dass es mit Herrn Fräulein bergauf geht! :)

Erinnert mich daran, wie ich zur Schneckenhaltung gekommen bin. Darmals fand ich mit meiner Oma, auch eine verletzte Weinbergschnecke. Das ist jetzt schon viele Jahre her, aber Schnecken halte ich immer noch.

Deine Tochter ist wirklich ein tolles Mädel! Gut dass du sie so unterstütz! Sie wird sicher noch einigen Tieren helfen können, da bin ich mir sicher! 8D

Viele liebe Grüße Schnexi
Benutzeravatar
Schnexi
 
Beiträge: 117
Registriert: 19.11.2017, 20:58

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Schnirkel1 am 16.05.2019, 21:55

Hallo Daracha
Wie geht es dem Schneckentierchen :?: Ist es am Häuschenaufbauen :?:
Benutzeravatar
Schnirkel1
 
Beiträge: 107
Bilder: 0
Registriert: 08.01.2019, 18:57
Wohnort: Münchwilen TG

Re: Ein Herr Fräulein braucht Hilfe

Beitragvon Daracha am 17.05.2019, 10:56

Hallo ihr Lieben,

ja, Herr Fräulein ist fleißig beim Aufbau und es geht bergauf. Meine Tochter ist total fasziniert und freut sich, dass es geklappt hat, weil es ja wirklich schlecht aussah. zum Glück gab es keine inneren Verletzungen und das Schneckerl ist ein kleines Kämpferherz. Sobald mein Handy repariert ist (der doofe Akku entleert sich in Sekunden und mein Mann will ihn tauschen, vergisst es aber immer mitzunehmen) kommen auch neue Fotos.

Liebe Grüße aus dem Krankenlager

Daracha.

Ich werde auf jeden Fall weiter berichten und bin dankbar, dass ihr mir die Tipps gegeben habt
Benutzeravatar
Daracha
 
Beiträge: 17
Registriert: 10.05.2019, 10:05

Nächste

Zurück zu Gehäuseschäden

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]