Grunzschnecken-Geflüster...!

Hier könnt ihr Fotos von euren Schnecken posten. Außerdem: Wer hält welche Arten?

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon Fine am 19.04.2011 pm 18:57

Auf den Bildern sieht man ja schon die "Beule" an der Stelle wo das Geschlechtsorgan sitzt, von daher würde ich sagen sie ist schon adult.
Grunzschnecken werden ja auch nicht sooo groß.

Wirklich tolle Bilder :)
JegrößerderDachschaden,
destobesserderBlickindieSterne!
Benutzeravatar
Fine
 
Beiträge: 7827
Bilder: 30
Registriert: 07.02.2008 pm 17:12
Wohnort: Hamburg

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon nirak am 19.04.2011 pm 19:58

Ich würde soo gerne ein Bild von Deiner Topfanlage sehen.
Könntest /würdest Du welche für mich machen und reinstellen ?

Mit hoffnugsvollen Grüssen
Karin :danke:
Liebes Grüssle
:)
Karin
Benutzeravatar
nirak
 
Beiträge: 289
Bilder: 3
Registriert: 16.01.2011 pm 13:42

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon nirak am 19.04.2011 pm 20:18

Gewaschen habe ich meine nur einmal, :shock: ,am Anfang, sie war in einem ziemlich matschigem Salat und sah aus wie im Spinat gewälzt.
Da dachte ich noch, ich hätte eine Cornu gefunden!
Und fürs Foto wolllte ich sie sauber haben,wurde darum auch kräftig geschimpft !

Ich bin grad auch am warten, meine schläft nun auch schon über eine Woche.
Tja,wer Grunzschnecken mag lernt geduldig sein.

Grüssle Karin
Liebes Grüssle
:)
Karin
Benutzeravatar
nirak
 
Beiträge: 289
Bilder: 3
Registriert: 16.01.2011 pm 13:42

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon bleibliegen am 21.04.2011 am 04:08

SOoo... ja, ziemlich Prosa, das ganze.
sorry, - hätte mir mit dem Licht etwas mehr Mühe geben können, - :)
Momentan schläft sie mal wieder , wahrscheinlich
in dem Topf mit dem vertrockneten Laub (2. von links) .
Einmal sass sie sogar in den Blättern des grossen Topfes, und ein
paarmal schlief sie unter dem Thymian ganz links.
Image :sleep:


1 verlinktes Bild gefunden, 1 konnte gesichert werden.

http://s1.directupload.net/images/110421/5n6rydnb.gif
bleibliegen
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: 13.02.2011 am 03:00

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon nirak am 21.04.2011 pm 16:46

:danke: :danke: :danke:

Jetzt kann ich mir das besser vorstellen.
Sieht echt toll aus,und mit und für den Bewohner bleibts immer interessant.

Bin gerade dabei mir auch etwas abwechslungsreiches auszudenken, hab ja vermutlich (leider ) noch ein bischen Zeit bis sie wieder aufwacht .

Grüssle Karin
Liebes Grüssle
:)
Karin
Benutzeravatar
nirak
 
Beiträge: 289
Bilder: 3
Registriert: 16.01.2011 pm 13:42

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon bleibliegen am 21.04.2011 pm 22:39

Ja, ich drücke Dir und Deiner Schnecke die Daumen, dass es
ein schönes und abwechslungsreiches Erwachen wird.
Mann!, meine hat sich dermassen verbuddelt, dass gar nichts an sie mehr erinnert.
Welch himmlischer Schlaf... Allerdings, wenn sie mir morgen aufwachen sollte,
dann gibts für sie nur Banane und Tomate. Hab vergessen Gurke und Salat zu kaufen.
Hat es hier schon mal einer mit Weisskohl (Weisskraut) als Schneckenmahl versucht ?
Möchte sie natürlich auch keinem Schock aussetzten, wenn´s sich vermeiden liesse.
Aber egal, Weisskohl hab ich auch nicht im Kühlschrank.
...hep, - aber noch Möhren... ! ...und Spargel...?!?
naja, immerhin etwas, das sie (vielleicht) wirklich mag, ...
Image
Apropos, hab gerade gelesen, dass Bier so DER Bringer wäre bei Schnecken.
Hab ihr mal alkoholfreies hingesetzt , - das sie nicht mal zur geneigten Kenntnis nahm.
Zack, - einfach dran vorbei geflitzt , ohne nur hin zu kucken. (ist die wohl Marken-wählerisch ? )
Gab da mal so einen Film (Schwarzeneggers 1. Rolle) wo Philip Marlow
seiner Katze, die nur eine bestimmte Marke wollte,
ein anderes Katzenfutter in die Dose ihrer Lieblingsmarke umfüllte,
um sie Glauben zu machen, dass es ihr Lieblingsfutter sei.
Naja, - das Viech fiel nicht darauf rein. (Der Tod kennt keine Wiederkehr, - the long goodbye)


1 verlinktes Bild gefunden.

http://s1.directupload.net/images/110422/pnhvjw5p.gif
bleibliegen
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: 13.02.2011 am 03:00

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon Pfötchen am 23.04.2011 pm 19:01

Ich find das sehr interessant, wie deine Schnecke lebt :o Irgendwie schon erstaunlich, dass sie da bleibt - andererseits auch logisch, weil ja das eher ihrem Lebensraum entspricht als der Rest von einer Wohnung ^^ :lol: Aber ich glaub, ich hätt immer viel zu viel Angst, dass sie doch wegkriecht und ich mal unabsichtlich draufsteig oder so :oops:
lg von Christine + den 8 Haarigen + den 10 Schleimigen
Benutzeravatar
Pfötchen
 
Beiträge: 291
Registriert: 31.01.2011 pm 21:48
Wohnort: Wien

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon bleibliegen am 23.04.2011 pm 21:57

Hi Pfötchen,
ja anfangs hatte ich auch ziemliche Angst , dass sie mal abhauen würde,
aber durch ihre sparsame Abmessung ist ihr Aktionsradius doch recht
überschaubar geworden. Und die weiteren Erfahrungen mit ihr brachten
doch etwas Gelassenheit in die Geschichte. Der auf dem Boden liegende Teppich
ist absolut NICHT ihr Ding, weshalb sie sich vor dem so gut
wie möglich fern hält. Die einzige Befürchtung ist nur, falls ich das Kippfenster mal
geöffnet halte, dass sie in den Abdichtungsbereich kriechen könnte und dann beim
Schliessen in Gefahr liefe zerdrückt zu werden. Weshalb ich dieses Fenster nicht mehr
so häufig öffne. Das alles sähe natürlich anders aus, wenn sie so ein riesen Brocken
wäre. :mrgreen: :idea:
bleibliegen
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: 13.02.2011 am 03:00

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon bleibliegen am 29.04.2011 pm 22:17

Langsam fange ich an, mir die Haare zu raufen...
Das Wetter ist SOoo gut, aber mein Grunztier liegt
immer noch irgendwo in einem der Töpfe vergraben rum und
verschläft das alles. Ob es vielleicht eine Vampir-Schnecke ist ? ,
so wie bei 30 days of night ? , - die nur in den dunkelsten
Jahreszeiten aktiv wird ? - ich weiss es nicht.
Fahre in ein paar Tagen für 2 Wochen in den Urlaub
(in´s schönste Stückchen Deutschland, - ist drüben) und hätte
sie vorher noch mal gerne gesehen. Oder sie vielleicht sogar
mitgenommen. Aber ich weiss ja nicht mal wo sie genau ist.
Werde also für sie auf Verdacht grössere Wasserlager und
Gemüsehäufchen anlegen. Damit dürfte sie beim Erwachen
erstmal klar kommen.

SOoo, ja - also, was ich noch loswerden wollte.
Ihr könnt Euch doch sicher noch an diese Gurkenscheiben mit
Bananendip obendrauf erinnern. Weiss leider nicht mehr wo und
von wem das war, jedenfalls sah es lecker aus. Und was
lecker aussieht, ist es meistens auch. Also ging ich ans Werk,
holte mir 2 Gurken und ein Kilo Bananen und muhste ein paar
Bananen klein, die ich dann auf die Gurkenscheiben kleckste.
Das sah gut aus...! Haute rein, wie Mop in´s Gehackte und mir
blieb der Mund schräg offen stehen. Das schmeckte .../&%$!\?= ! fieees , ...äh...!
So ein Schei..-Geschmack, - einfach ekelhaft.
Pleite auf der ganzen Linie. Und zwar lag es an den Gurken.
Die waren einfach vom Discounter gekauft und die verfütterte ich sonst
auch an die Schnecke.
Bin dann gestern noch mal losgezogen und hab mir eine Bio-Gurke gekauft.
Was für ein Unterschied (im Preis erstmal :shock: :wink: ) .
Die schmeckte dagegen sagenhaft gut.
Und mit Bananen kam es in etwa dem gleich, was ich mir von Anfang an vorstellte.
Der Preis spielt dann auch keine so grosse Rolle, denn wenn man 2 billige Gurken
wegwirft , sind sie auf jeden Fall teurer als alles andere, das man isst.
Deshalb mein Tip an alle, die ihre Schnecken lieb haben.
Die Gurken selber mal probieren, und bei Ekelgeschmack nicht an die
Schleimer verfüttern, sondern Gurken wegschmeissen und für sie NUR die besseren Gurken kaufen.
Wäre sonst Tierquälerei. Woll´n wir doch nicht .
bleibliegen
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: 13.02.2011 am 03:00

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon Nox am 01.05.2011 am 00:46

Hallo bleibliegen,

spare sonst eigentlich an meinem eigenem Futter, aber für die Schnecks gibt es 3-fach so teure Bio-Kost.
Hab zwar leider noch nicht den Schritt zum echten Vegetarierer geschafft, arbeite aber daran.

Deine Galerie ist einfach wunderhübsch und Deine kleine Grunzschnecke hat es bei Dir extravagant erwischt und ganz besonders gut !

Hoffe, Du siehst sie noch vor der Abreise.

L.G. Nox


PS.: ...nettes Rezept... auch mal testen werd.
Promoviert in Legasthenie
Ich hab keine Zeit, mich zu beeilen.(Igor Strawinsky)
Benutzeravatar
Nox
 
Beiträge: 205
Registriert: 10.02.2011 am 03:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon Skilltronic am 01.05.2011 pm 21:46

Dann wollen wir mal hoffen, dass das Grunzi nicht während deines Urlaubs jeden Tag Party macht und die Bude auf den Kopf stellt :wink:

Dir einen erholsamen Urlaub mit vielen schönen Begegnungen und bis bald!
Let's find new ways of living - damage is done.
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 3458
Bilder: 8
Registriert: 19.08.2010 pm 19:26
Wohnort: NRW

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon bleibliegen am 16.05.2011 am 02:27

SOoo..., bin wieder im Lande...
hatte leider meine Grunzi vor der Abreise nicht mehr sehen können.
Dachte mit etwas Bangen daran, dass sie zwischenzeitlich erwacht sein
könnte . Wenn sie es denn doch mal war und in meiner Abwesenheit Hully Gully
veranstaltete, dann ist sie es jetzt nicht mehr. Sie schläft immer noch .
Hab aber als Ausgleich an den Stufen des Reiherberges einen Oschi von
Schnecke gesehen, - vermutlich Weinberg. Und an einer Backsteintreppe eine
andere Schnecke, ...äh, ...Gartenschnecke oder so ?
Image
An der Ostsee stolperte ich über "natürlichen" Kalk in Form von
leeren Muschelschalen und sammelte für meine Grunzi soviel, wie in einen
polnischen Joghurtbecher, der daneben lag, reinpasste.
Zu Hause angekommen stellte sich das ganze Arrangement als grosser
Stinker heraus, der ausgiebig gewässert und gekocht werden musste,
bevor er zivilisiert roch.
Image
Richtig zu Hause merkte ich, dass
die Petersilie und das Basilikum leider die 2 Wochen
nicht so ganz gut überstanden hatten und ein kleines biss.chen eingegangen sind. leider.
Obwohl ich sie vorher bis zum Stehkragen gewässert hatte. Alles andere
hat die Zeit gut überstanden. Hatte vorsichtshalber auch alles nach der Schnarchi abgesucht,
aber nichts gefunden. Sie schläft also noch, - wie immer. :roll: :wink:

2 verlinkte Bilder gefunden.

http://s7.directupload.net/images/110516/s53g9cah.gif
http://s7.directupload.net/images/110516/2cac5s5k.gif
bleibliegen
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: 13.02.2011 am 03:00

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon Gummibärchen10 am 16.05.2011 pm 16:14

Erstmal willkommen zurück! :-D
Die beiden Schnecks sind auf jeden Fall eine Helix pomatia und eine Bänderschnecke (ich tippe auch auf Gartenbänderschnecke, bin mir aber nicht sicher, auf jeden Fall ist es ein sehr hübsches Exemplar :lol: )
Tolle Bilder von der Ostsee. Oh man, da wär ich jetzt sooo gerne *Neid* :cry:
LG, Ulli
Ein freundliches Wort ist weit mehr wert als es kostet. (Ernst Ferstl)
Benutzeravatar
Gummibärchen10
 
Beiträge: 1230
Bilder: 2
Registriert: 17.11.2010 pm 18:39

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon cleare am 17.05.2011 pm 17:50

Du hast ja schöne Schnecken total niedlich xD :)
LG cleare
(Avatar von Moorhuhn ):)
Benutzeravatar
cleare
 
Beiträge: 244
Bilder: 0
Registriert: 13.02.2011 am 11:13
Wohnort: NRW

Re: Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon Skilltronic am 19.05.2011 am 11:32

Hey,

hoffe, du hattest einen schönen Urlaub.
Du wirst sicher sofort berichten, wenn Grunzi wieder auftaucht, oder?!
Ich kann derzeit nicht über einen Mangel an Begegnung mit Schnecken klagen und das ist gut so :)

Sogar im Garten haben wir beim Buchsbaum schneiden einige Schnecken gefunden und konnten kaum aufhören, Photos zu machen.
Bilder folgen.

Liebe Grüße
Skill
Let's find new ways of living - damage is done.
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 3458
Bilder: 8
Registriert: 19.08.2010 pm 19:26
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Schnecken-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder