Krankheit?

Alles rund um unsere einheimischen und benachbarten Schneckenarten.

Krankheit?

Beitragvon Janina am 08.03.2022 pm 19:50

Ich habe letztes Jahr mehrere Schnecken mit defekten Häusern aufgepeppelt. Die habe sich natürlich fröhlich vermehrt. Die Eltern habe ich wieder in die Freiheit entlassen und die Babies ziehe ich auf. Die 2 größten Schnecken haben auf der gedrehten Hausseite einen großen weißen Fleck. Das sieht nach einem Pilz aus. Und das Haus zersetzt sich. Ich befürchte, dass sie tot ist, weil das Haus ganz kaputt ist. Weiß jemand was das sein könnte? So was hatte ich noch nie.
Janina
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.03.2022 pm 19:44

Re: Krankheit?

Beitragvon HelenZer am 09.03.2022 pm 19:03

Ohne Bilder, Speziesangabe und genauere Haltungsbedingungen können wir dazu leider gar nichts sagen.
HelenZer
 
Beiträge: 521
Registriert: 21.04.2021 pm 12:49

Re: Krankheit?

Beitragvon Janina am 13.03.2022 am 07:54

So jetzt habe ich mal ein Foto gemacht. Es ist eine Hain oder Schnirkelschnecke, die ich in einem Kubus Terrarium halte. Die Erde stammt aus dem Garten, das Moos aus dem Wald. 1x am Tag befeuchte ich es.
Janina
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.03.2022 pm 19:44

Re: Krankheit?

Beitragvon Janina am 13.03.2022 am 10:04

Ich habe sie jetzt isoliert
Janina
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.03.2022 pm 19:44

Re: Krankheit?

Beitragvon Fusselnase am 13.03.2022 am 10:14

Bitte zeige auch noch Bilder vom Terrarium und von der ganzen Schnecke. Gerne auch von den anderen Schnecken, damit deren Zustand beurteilt werden kann.

Eine Frage hab ich schon mal: ist die Erde und ist das Moos aufgekalkt? Ohne neutralisierende Kalkzugabe greifen die Huminsäuren aus Erde und Moos (und Laub, falls du welches drin hast) den Kalk der Schneckenhäuser an und lösen ihn auf. Das verhindert man, indem man den Substratsorten schon vorsorglich vor der Verwendung im Terrarium größere Mengen Kalk untermischt. Ich nehme dazu Futterkalk (Geflügelfutter), viele verwenden auch Rasenkalk oder, wenn nur wenig gebraucht wird, selbst gemahlene Eierschalen.
LG Paula
Benutzeravatar
Fusselnase
 
Beiträge: 436
Registriert: 05.07.2021 pm 23:05

Re: Krankheit?

Beitragvon Janina am 14.03.2022 pm 17:42

Hallo Paula, ja ich habe Eierschalen zerkleinert..ich habe die Terrarien jetzt gesäubert und heiß gespült. Die Schnecken sitzen jetzt in Einmachgläsern.. Ich hatte jetzt erstmal keine andere Idee ¯\_(ツ)_/¯ woher bekomme ich den Futterkalk? Ja das eine Haus hat sich komplett aufgelöst.. sie hat es leider nicht geschafft.. Die anderen sind noch alle gesund
Janina
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.03.2022 pm 19:44

Re: Krankheit?

Beitragvon Janina am 14.03.2022 pm 17:44

Die Gläser habe ich natürlich nicht mit einem Deckel verschlossen..ich habe Gardinen davor gespannt
Janina
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.03.2022 pm 19:44

Re: Krankheit?

Beitragvon Janina am 15.03.2022 pm 16:40

Ich habe jetzt Futterkalk gekauft und bin guter Dinge. Vielen Dank!!!
Janina
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.03.2022 pm 19:44


Zurück zu Europäische Arten

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder