Eier durchleuchten?

Hier dreht sich alles um den Nachwuchs.

Eier durchleuchten?

Beitragvon Christina.B. am 18.07.2019, 00:57

Hallo,

ich halte ovums und meine Einjährigen haben jetzt plötzlich schon Eier gelegt.
Ein 7er Gelege ist fast neonfarben und ein 8er Gelege weiß.
Ich hab versucht sie zu durchleuchten, aber ich sehe nichts... Wie üblich sind unbefruchtete Eier, was bedeutet die Farbe und kann man beibOvums die Eier durchleuten?

LG
Christina
Benutzeravatar
Christina.B.
 
Beiträge: 99
Bilder: 3
Registriert: 15.10.2018, 23:23

Re: Eier durchleuchten?

Beitragvon JustInMyHand am 26.07.2020, 09:34

Das würde mich auch mal interessieren. Denn ich habe bei meinen Suturalis gestern das Becken neu gestaltet und insgesamt 52 Eier entdeckt mit verschiedenen Färbungen. Was mich etwas irritiert
JustInMyHand
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.07.2020, 15:14

Re: Eier durchleuchten?

Beitragvon Schneggeli am 26.07.2020, 13:19

Hallo,
An der Farbe kann man meiner Meinung nach sich nicht festlegen ob sie befruchtet sind oder nicht. Bei meinen Ovumeiern war es so je länger sie im Terra lagen umso dunkler wurden sie wenn man sie durchleuchtet (das Baby wächst und füllt langsam das Ei aus) bis sie schließlich geschlüpft sind. Wenn nach längerer Zeit z.B 3-4 Wochen immer noch kein dunkler "Fleck" beim durchleuchten zu sehen ist und das Ei genauso aussieht wie vor ein paar Wochen, dann ist es wahrscheinlich unbefruchtet, wobei bei mir aus 16 Eier auch 16 Schnecken geschlüpft sind. Die Chance das bei Ovums unbefruchtete Eier dabei sind halte ich also für ziemlich gering, wobei sie natürlich noch besteht. Die Farbe der Eier von außen spielt für mich auch keine Rolle, da sowohl weiße als auch gelbe Eier geschlüpft sind. Bei suturalis weiß ich es jedoch nicht so genau wie es da ist, da ich sie nicht halte, aber ich denke da wird es ähnlich sein.
Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen :)
Lg
Das Leben ist bunt viel schöner, als grau . :)
Benutzeravatar
Schneggeli
 
Beiträge: 607
Bilder: 11
Registriert: 03.05.2020, 09:51


Zurück zu Nachwuchs

Wer ist online?

Mitglieder: Anna1981, Bing [Bot], emiko, Google [Bot], Schneggeli