Seite 1 von 2

Futter"baum"

BeitragVerfasst: 25.06.2011 pm 12:04
von Herr Apfel
Hallo,

es heißt ja sehr oft, dass Tiere ihr Futter erarbeiten sollen, da ich schon einige Nagetiere wie Hamster etc. hatte, habe ich die Methode schon oft praktiziert :mrgreen:
Gestern fiel mir dann eben ein, warum nicht auch bei den Schnecken :? Das Futter liegt in der Natur ja nicht immer am Boden , sondern an Büschen etc.
Deswegen hab ich einfach ein Stück Apfelbaum oder sonst. Obstbaum genommen (mit mehrern Trieben), die Triebe angespitzt und Obst, Gemüse dran gesteckt. Sieht witzig aus :lol: Bin gespannt, ob mein Schnecks es annehmen und auf dem "Baum" rumklettern... wird bestimmt lustig.

Image
Image

Wie gesagt, es war jetzt einfach mal ein Versuch...mal gucken ob es klappt :)

2 verlinkte Bilder gefunden.

http://img198.imageshack.us/img198/8145/img1961ta.jpg
http://img16.imageshack.us/img16/8097/img1969np.jpg

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 25.06.2011 pm 12:49
von Herr Apfel
Hallöchen,

es klappt *freuuu*

Image
Image

2 verlinkte Bilder gefunden.

http://img39.imageshack.us/img39/2674/img1975d.jpg
http://img34.imageshack.us/img34/577/img1971hw.jpg

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 25.06.2011 pm 14:35
von Hamster
Da sieht mans mal wieder: wir hamstergeschädigten :D
Schön das die Schnecks die Mühe zu würdigen wissen.^^

LG, Anja

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 25.06.2011 pm 15:35
von Herr Apfel
Hallo,

ja...da sind nur die Hamster schuld :oops:

Sie lieben den Baum!! *freuu* das ist so genial, wie sie den Baum annehmen *tanz*
Er hängt ganz voll <3
Image
Image
Image

Jeder will drauf !! *binsohappy!*
Image

4 verlinkte Bilder gefunden.

http://img204.imageshack.us/img204/460/img1992bt.jpg
http://img829.imageshack.us/img829/3666/img1988c.jpg
http://img705.imageshack.us/img705/8449/img1987uk.jpg
http://img607.imageshack.us/img607/2227/img1984md.jpg

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 25.06.2011 pm 15:46
von Elysiana
Supertolle Idee! Nicht-Schneckenverückte würden sicher was anderes sagen, aber ich kann sehen, dass Deine Schnecken einen Mordsspaß haben an Deinem Erfindungsreichtum. Meiner Meinung nach sind auch Schnecken neugierig und wollen Abwechslung. Also: Weiter so!!!

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 25.06.2011 pm 16:58
von Michaela1976
Also das find ich auch ne tolle idee , sowas werd ich auchmal machen wenn meine schneckis hier eingezogen sind :-D lg ela

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 25.06.2011 pm 17:24
von Drachin
Hey Apfel!!

Supertolle Idee und die Bildeer sind echt spitze!! Da freuen sich die Schnecken: Können kräftig rumklettern und finden auch noch was zu futtern!
Bei dir will ich Schnecke sein... oder Hamster. Ratte. Wie auch immer :wink:

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 25.06.2011 pm 21:04
von Herr Apfel
Hallo,

:danke: für eure netten Antworten!

Würde mich auf Fotos von euren Futterbäumen freuen :oops:

Wenn ihr wollt, dürft ihr im nächsten Leben ein Tier bei mir sein :lol:

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 25.06.2011 pm 22:13
von Drachin
Aber nur, wenn du im nächsten Leben kein Schnecknskink bist :o

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 26.06.2011 pm 18:29
von Herr Apfel
Hallo,

ich versuche es, dass ich keines werde :mrgreen:

Der Baum ist total schleimig... wegen der Befestigung muss man sich auch was ausdenken, schon die Weinbergschnecken lockern den Baum sehr schnell, sodass er leicht umfall kann.

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 26.06.2011 pm 18:38
von Fusselnase
Huhu,

falls du immer denselben "Baum" nehmen willst: ich würde eine kleine Holzscheibe (vielleicht 10cm*10cm) nehmen, in die Mitte ein Loch bohren und den Stamm von unten festschrauben (Stamm unbedingt vorbohren, der splittert sonst). Ein etwas dickerer Stamm wäre für das Schrauben von Vorteil. Die Schraube gut versenken, so dass sie nicht mehr vorschaut. Wenn du ihn nur zum Füttern reinstellst, tut es auch eine verzinkte Schraube und irgendein Stück Holz, soll er dauerhaft drin stehen bleiben, würde ich wasserfest verleimtes Holz und eine Niroschraube nehmen.

Eine lustige Idee hattest du da :-D

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 27.06.2011 pm 18:32
von Herr Apfel
Hallo,

danke Fussel für den Tipp :danke:

Ja, da muss ein Fuß hin, denn so geht das nicht, der Baum wackelt da total rum :mies:

Werde mal nach nem dickeren Ast gucken und nach der Bodenplatte etc. wird sich schon was finden lassen :)

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 28.06.2011 pm 12:02
von Herr Apfel
Hallöchen,

Ich hab jetzt einfaches Plexiglas genommen und mit einer Wetterfesten Schraube festgemacht... es gewinnt zwar keinen Schönheitspreis, aber es hält :mrgreen:

Image
Image

Ich hab jetzt aber beim reinstellen gemerkt, dass es sehr umständlich ist... da eh schon so viel zeugs drinn liegt, kommt man schwer hin (der Baum ist außerdem auch größer) die Erde muss man erstmal raus, dabei ist sie in die Badeschüssel gefallen :x ... also war gar nicht so einfach. Aber jetzt ist er drinn und ich bin stolz :lol:

2 verlinkte Bilder gefunden.

http://img89.imageshack.us/img89/5033/img2019c.jpg
http://img855.imageshack.us/img855/1729/img2020y.jpg

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 28.06.2011 pm 13:46
von Ekka43
Jetzt gefällt mir das noch besser.Und wenn die Erde auf der Platte liegt, hat der Baum mehr Halt.Super gemacht und zur Nachahmung empfohlen !!! :-D

Re: Futter"baum"

BeitragVerfasst: 28.06.2011 pm 22:36
von Fusselnase
Sieht sehr professionell aus!

Im nächstgrößeren Becken werde ich sowas auch ausprobieren, aber eher als Schlafbaum denn als Futterbaum. :danke: