Fühlen Wirbellose Schmerzen??? (englische Version)

Hier geht es um wissenschaftliche Aspekte des Schneckenlebens.

Re: Fühlen Wirbellose Schmerzen??? (englische Version)

Beitragvon Diana am 17.01.2021 pm 18:55

Hallo Animallover,

der Artikel erkennt das lediglich als eine einfache Reaktion auf einen äüßeren Reiz. Durch z..B. Salz wird ein chemischer Prozeß ausgelöst, der eine bestimmte Reaktion hervorruft. Soweit klar. Schmerz entsteht aber nicht an der gereizten Stelle sondern im Gehirn. Das Gehirn erkennt diesen einen bestimmten Reiz als Schmerz und auch nur dann wenn das Lebewesen zu Gefühlen wie Angst , Furcht, Panik..fähig ist. Zumindest lautet so ein Teil der Definition. Und da ist die Frage, wie weit eine Schnecke dazu fähig ist.
Im Artikel sind meiner Meinung nach zu oft Worte wie wahrscheinlich, man geht davon aus, wird als Beweiß angesehen, angenommen...als daß ich diese Definition als Beweiß für das Fehlen eines Schmerzempfindens bei den Schnecken akzeptieren könnte. Aber auf jeden Fall ist es eine interessante Studie. Um 1920 herum war man noch davon überzeugt, daß kein Lebewesen außer dem Mensch Schmerzen empfinden kann- demgegenüber ist das doch schon mal ein Fortzschritt.
Sicherheitshalber gehe ich davon aus, daß meine Schnecken ein Schmerzempfinden haben.

Einen lieben Gruß
Diana
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 1486
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Vorherige

Zurück zu Schnecken in Forschung und Wissenschaft

Wer ist online?

Mitglieder: shakysan