winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefunden

Alles zum Thema Nacktschnecken hat hier seinen Platz.

winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefunden

Beitragvon Poebelpline am 16.02.2021 pm 22:09

Hallo liebe Community,

Wir haben heute eine winzig kleine dunkelbraune Nacktschnecke mit einem schwarzen Strick auf dem Rücken im Blumenkohl gefunden. WIr wussten nicht so genau, was wir mit ihr machen sollen. Wit wollten sie nicht raus setzen, da es da so kalt ist. Also haben wir sie in ein Glas getan, Löcher in den Schraubverschluss gemacht und dieses nicht ganz zugeschraubt. In das Glas haben wird Erde, Blumenkohlblätter und etwas Blumenkohl getan. Wir haben dann gelesen, dass Nacktschnecken überwintern und dachten, dass ein Hin und Her mit den Temperaturen nicht so gut wäre. Also haben wir sie jetzt erstmal zurück in den Kühlschrank gestellt. Hat jemand einen Rat? Wäre Zimmertemperatur besser? Oder kann man sie raussetzen?

Vielen Dank!
Pline
Poebelpline
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.02.2021 pm 22:02

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon Kirsten am 17.02.2021 am 05:44

Moin Pline,
schön, dass Du Dich ihrer angenommen hast. Sie jetzt auszusetzen wäre ihr Tod gewesen.
Um zu wissen wie es weiter geht, müsste man sie zunächst bestimmen. Das geht ohne Foto nicht. Was meinst Du genau mit einem Strich auf dem Rücken? Besteht der Strich nur aus einer schwarzen Färbung oder ist er auch erhaben, also ein Kiel? Wie groß ist das Schneckchen? Prinzipiell ist der Kühlschrank ganz gut, sie wird sich dort allerdings nicht weiter entwickeln. Tu ihr ruhig noch etwas Moos und Blätter zum Verstecken rein. Toll wäre ein kleiner Ast, der mit Flechten und Algen bewachsen ist.

In die Natur kann sie jetzt auf keinen Fall. Nicht nur wegen der Temperaturen, sondern auch, weil wir die Art noch nicht kennen. Wenn sie nicht von hier ist könnte das schlimme Schäden anrichten. Man nennt das Faunenverfälschung und das ist aus gutem Grunde sogar strafbar. Bitte stelle ein Foto ein. Hier wird man sicher helfen und versuchen sie näher zu benennen. Bin schon gespannt.
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 782
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon Poebelpline am 17.02.2021 am 08:45

Danke dir erst einmal. Ich versuche ein Foto zu machen, auf dem sie erkennbar ist :)
Poebelpline
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.02.2021 pm 22:02

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon Poebelpline am 17.02.2021 am 09:16

Hier nun die Bilder. Heute im Hellen und im ausgestreckten Zustand sieht sie nochmal anders aus. ist etwas kleiner als 1 cm. hat 2 von den Streifen und ist hinten durchsichtig. Siehe Bilder. Würde mich sehr freuen, wenn sie jemand bestimmen könnte. Dankeschön!

Liebe Grüße
Pline
Poebelpline
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.02.2021 pm 22:02

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon Kirsten am 17.02.2021 pm 21:12

Moin,
juvenile Schnecken sind meist gar nicht zu bestimmen und diese ist sehr jung. Dennoch, mit 20 Fragezeichen versehen, erinnert sie mich an einen Ambigolimax. Mein Vorschlag wäre, dass Du den Behälter aus dem Kühlschrank nimmst und dafür sorgst, dass aus dem Schneckchen eine Schnecke wird. Dann haben wir eine gute Chance sie zu beurteilen. Die mögen es schön feucht, Moos, Blätter (Eiche ist beliebt und schimmelt nicht so schnell), Flechten, Algen, Gurke, und anderes Grünzeugs, Pilze und vor allem einen flachen Deckel voll Wasser als Badeschale.
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 782
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon Poebelpline am 17.02.2021 pm 22:19

Alles klar. Das dachte ich mir schon, dass sie eher schwer zu bestimmen ist. Ich werde deinen Rat befolgen. Habe vorhin schon Moos und Grünzeug und Stöcke mit Flechten gesammelt und ihr ein neues zu Hause eingerichtet. Ich habe ihr außerdem Salat gegeben. Ich danke dir. Dann werde ich nochmal ein Bild senden, wenn Babyschneck größer geworden ist :)

Liebe Grüße
Pline
Poebelpline
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.02.2021 pm 22:02

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon Leonita am 26.02.2021 pm 23:07

Sehr niedlich. Die Streifen erinnern mich an einen Gewächshausschnegel, bin sehr gespannt was daraus wird!
Leonita
 
Beiträge: 186
Registriert: 09.11.2020 pm 21:32

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon Poebelpline am 20.03.2021 pm 13:25

Hallo,

Mittlerweile ist Schneck schon größer geworden, wie auf dem Bild zu erkennen. Ich habe gelesen, dass Schnecken soziale Tiere sind. Gibt es Möglichkeiten weitere Schecken dazu zu tun? Ich habe auch gelesen, dass einige Nacktschneckenarten räuberisch sind und es sonst auch die Möglichkeit gäbe verschiedene Schneckenarten zusammenzusetzen. Und woher könnte man weitere Schnecken bekommen? Gibt es neue Ideen, welche Art es sein könnte? Auffällig sind die auf dem ganzen Körper verteilten kleinen Flecken und die Streifen. Auf dem Bild rutscht er zwar am Stock hoch, was auf einen Baumschnegel hindeuten könnte, jedoch frisst Schneck liebend gern Salat. Könnte es ein Tigerschnegel sein?

Vielen Dank für Tipps und Ideen!
Poebelpline
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.02.2021 pm 22:02

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon Poebelpline am 20.03.2021 pm 16:14

ich finde auch, dass Ähnlichkeiten zum Gewächshausschnegel bestehen
Poebelpline
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.02.2021 pm 22:02

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon Diana am 20.03.2021 pm 19:03

Hallo :) ,

Warte mal noch ein bisschen, bis die Zeichnung vielleicht prägnanter wird und die Farben sich gefestigt haben. Und dann wenn möglich das Foto nicht mit Gegenlicht machen.
Bin gespannt was aus dem Schneckle wird- wenn man denn tatsächlich eine Art festlegen kann.

liebe Grüße Diana
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 1454
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon Poebelpline am 24.03.2021 pm 20:15

Hier nochmal Bilder, auf der sie besser zu erkennen ist
Poebelpline
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.02.2021 pm 22:02

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon Diana am 24.03.2021 pm 20:51

8D Die kleine ist zu lang und zu schlank für einen Gewächshausschnegel. Der Zeichnung auf dem letzten Bild nach, sieht es fast so aus als dass das eine genetzte Ackerschnecke werden könnte. Für einen Tigerschnegel finde ich die Zeichnung zu fein. Aber noch ist die kleine Nacktschnecke nicht ausgewachsen..Danke dir jedenfalls für das Foto- gut getroffen. Die genetzte Ackerschnecke wird ca. 5cm lang. Das Raten und Warten geht also weiter.

einen lieben Gruß
Diana
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 1454
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon Poebelpline am 03.05.2021 pm 17:05

Huhu,

Mittlerweile ist Schneck schon sehr groß. Seine Musterung ist ähnich geblieben. Gibt es Vermutungen? Sollte ich ihn nach Draußen setzen oder könnte ich weitere Schnecken dazuholen?

Danke für Ratschläge :)
Pline
Poebelpline
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.02.2021 pm 22:02

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon HelenZer am 03.05.2021 pm 17:26

Echt Wahnsinn, wie das kleine Würmchen in den paar Monaten gewachsen ist. Ich weiß zwar nicht, welche Art es ist, aber ich würde es vermutlich traurig finden, ihn wieder auszusetzen nachdem ich mich die ganze Zeit um ihn gekümmert habe.

Nacktschnecken (und andere Schnecken) sind nicht wirklich soziale Tiere, wenn man die Fortpflanzung mal außer Acht lässt. Es ist lediglich so, dass sie in Gruppen sicherer sind und sich einfach 'zufällig' zusammenrotten da sie nun mal das Gleiche fressen oder gleiche Verstecke nutzen. Da es deinem Schneck offensichtlich sehr gut geht, braucht er nicht wirklich Artgenossen. Außer, du möchtest Nachwuchs.


Eine schnelle Bildersuche lässt bei mir die Vermutung aufkommen, es könnte ein Tigerschnegel sein - sie sind als Jungtiere auch sehr blass und die Zeichnung kommt erst später zum Vorschein.

Eine andere, auch sehr wahrscheinliche Vermutung ist, dass es sich hier um eine Genetzte Ackerschnecke handelt.
HelenZer
 
Beiträge: 566
Registriert: 21.04.2021 pm 12:49

Re: winzige Nacktschnecke in Blumenkohl aus Supermarkt gefun

Beitragvon Kirsten am 03.05.2021 pm 17:56

Moin Poebelpline,
na, das ist ja ein propperes Schneckchen geworden, Respekt. Nun traue ich mich auch etwas zur Art zu sagen. Hattest Du eigentlich irgendwo angegeben, woher der Blumenkohl kam? Ich finde nichts. Für mich ist Dein Tier ein Limacus und auf Grund der Größe wahrscheinlich ein Limacus maculatus. Ganz genau geht es leider nur per GU und was da eventuell in Italien oder wo immer sie herkommt noch rumschneckt, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich habe verschiedene Populationen der Art lange gehalten. Aus einem benachbarten Stadtteil gab es auch solche Riesen, meine im Garten sind kleiner. Trotzdem ist es KEIN einheimisches Tier und sollte auf keinen Fall ausgesetzt werden. Sie sind aus dem Kaukasus eingeschleppt. Von wegen nicht gesellig! Gerade diese Art ist die Kuscheligste, die ich überhaupt kenne. Sie legen sich grundsätzlich zum Schlafen eng beieinander, manchmal quetschen sie sich trotz ihrer Größe zu Dritt in eine Eierschale. Das kann ich ausgiebig dokumentieren. Ach, und für den Nachwuchs sorgen die u. U. auch selbst.

Die genetzte Ackerschnecke, Deroceras reticulatum, wird max. 4-6 cm groß, meine sind trotz guter Fütterung zwar dicker, aber nicht größer als 4,5 cm geworden. Limax maximus hat eine gänzlich andere Statur und in der Größe gewöhnlich ein ausgeprägtes Muster (aller meistens).
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 782
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg

Nächste

Zurück zu Nacktschnecken

Wer ist online?

Mitglieder: Karola