Grunzschnecken-Geflüster...!

Hier könnt ihr Fotos von euren Schnecken posten. Außerdem: Wer hält welche Arten?

Grunzschnecken-Geflüster...!

Beitragvon bleibliegen am 13.02.2011 am 04:02

- nun ja, das ist eine , .... , eine Schnecke !
Image
Bin prinzipiell gegen jede Art von Haustieren,
aber sie ist Höhere Gewalt, da kann ich nix machen, ist halt so.
Anfang Februar vor einem Jahr, es war einer der kältesten Tage des Jahres,
kam sie aus dem Grün meines gerade gekauften Blumenkohls.
im Nachhinein stellten sich Blumekohlblätter als ihre Lieblingsspeise heraus. Sie war winzig.
Hab meine grossen Blumentöpfe zusammengestellt, so dass sie ohne runter zu müssen,
einmal ganz durch zischen kann. An einen Fressplatz hat sie sich auch gewöhnt
(wenn sie mal wach ist) . Von ende März bis kurz vor September muss sie irgendwo
geschlafen haben. Ich dachte schon sie wäre tot und hatte zwischenzeitlich
Urlaub gemacht. Jetzt pennt sie schon wieder seit 2 Wochen.
(hoffe ich zumindest, hab sie nicht berührt)
Apropos, wenn ihr was nicht pass, versehentliches Wecken mit Wasser oder so,
dann kann sie ziemlich giftig zischen oder fauchen. Das macht echt Respekt ...! :shock: :-D
[/color]

1 verlinktes Bild gefunden.

http://img837.imageshack.us/img837/254/closeencounter2.gif
bleibliegen
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: 13.02.2011 am 03:00

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon bleibliegen am 13.02.2011 am 11:00

... vor etwa einem Jahr.
Der Blumenkohl war von Penny ...
. . Image
Image
...seitdem achte ich jetzt jedes mal darauf, ob vielleicht nicht noch ein
weiterer Mitesser, ein Spielkamerad , für den Mitesser 1 darin sein könnte.
Aber bisher kein Glück gehabt. Ich werde sie natürlich nie aussetzten.
Sie ist einfach zu zahm und arglos und wäre innerhalb von Minuten
auf reines Futter für irgendwen reduziert worden.
Image
SOooo... das war sie so in etwa Oktober .


3 verlinkte Bilder gefunden.

http://img300.imageshack.us/img300/5599/6schnecke.gif
http://img508.imageshack.us/img508/9831/1schneckec.gif
http://img33.imageshack.us/img33/4986/schnecke1792010c.gif
bleibliegen
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: 13.02.2011 am 03:00

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon bleibliegen am 13.02.2011 pm 20:57



Image


1 verlinktes Bild gefunden.

http://img806.imageshack.us/img806/125/1412011schnecke2.gif
bleibliegen
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: 13.02.2011 am 03:00

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon Annie am 14.02.2011 pm 22:32

Ich liebe Grunzschnecken ... Schade das man die so selten iwo findet
Benutzeravatar
Annie
 
Beiträge: 353
Registriert: 13.01.2011 pm 15:02

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon bleibliegen am 24.02.2011 am 02:17

...naja, obwohl man (Mensch) Tiere eigentlich ganz
in Ruhe lassen sollte, muss ich sagen,
- ja, ich liebe auch Grunzschnecken.
.
...Sie pennt immer noch...~.~
bleibliegen
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: 13.02.2011 am 03:00

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon Annie am 24.02.2011 pm 12:35

Das isr normal lass sie noch ein bisschen träumen
Benutzeravatar
Annie
 
Beiträge: 353
Registriert: 13.01.2011 pm 15:02

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon Baby am 25.02.2011 pm 16:25

Hallöchen
Also meine Grunzschnecken waren auch aus dem Blumenkohl^^
Die machen "Seifenblasen" und schimpfen wenn man nur vorbeiläuft,wenn sie wach sind :-D
Habe da eine Frage, dass sind doch 2 verschiedene Schnecken oder? :?
Hatte es so verstanden das du nur eine hälst? Tut mir leid falls ich was falsch gelesen bzw überlesen habe.
liebe grüße baby
Benutzeravatar
Baby
 
Beiträge: 1242
Bilder: 299
Registriert: 09.06.2010 pm 20:23
Wohnort: Duisburg

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon Annie am 25.02.2011 pm 19:17

Das ist doch ur 1 schneck... eimal als baby un einmal als dick und fett ^^
Benutzeravatar
Annie
 
Beiträge: 353
Registriert: 13.01.2011 pm 15:02

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon Baby am 25.02.2011 pm 19:20

Aber das erste Bild ist doch keine Grunzschnecke.
Die hat einen schwarzen Körper auf dem ersten Bild und das mit der kleinen Schnecke einen gelben. :?
Oder seh ich hier was total falsch :oops:
Benutzeravatar
Baby
 
Beiträge: 1242
Bilder: 299
Registriert: 09.06.2010 pm 20:23
Wohnort: Duisburg

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon bleibliegen am 25.02.2011 pm 19:22

Hi Baby,
wie´s so aussieht ist Blumenkohl DER Evergreen
für Grunzschnecken-Treffs.
Also, so sehr empfindlich ist meine nicht.
Da braucht´s schon einiges um sie zum Fauchen zu bringen.
Das kam bisher ganz selten vor. Dann aber sehr , sehr giftig,
wie eine Schlange im Fernsehen.
Ich lasse ihr auch ihre Zeit.
Wenn sie mal auf meiner Hand sitzt und ich sie unbedingt
irgendwann mal loswerden will, dann fixiere (vergrabe) ich meine Finger
etwas im Blumentopf in der Erde und, weil sie so langsam ist, schlafe ich dann
meistens dabei für ein paar Minuten ein. Die Hand sitzt ja fest.
Wenn ich dann wach werde ist sie runter gegangen und fängt meistens
ebenfalls an zu schlafen, nachdem sie frass.
Image
Hab nur die eine Schnecke . ...zum Glück, - weil ich nicht wüsste,
wie ich mit schwangeren Schnecken umzugehen hätte.
Ich müsste ihre Eier oder Kinder umbringen, - töten.
Das geht einfach nicht.
...sehe deshalb ihre Einsamkeit als das kleinere Übel an,
weiss aber nicht, was passiert, wenn ich noch eine im Blumenkohl finde.
Dann muss ich mir einen Plan B ausdenken. ...irgendwie, ....zu dem mir
ohne die Situation prophylaktisch noch nichts einfällt.


1 verlinktes Bild gefunden.

http://img203.imageshack.us/img203/5926/schnecke4.gif
bleibliegen
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: 13.02.2011 am 03:00

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon Baby am 25.02.2011 pm 19:26

wow der weichkörper hat sich so geändert :shock:
Benutzeravatar
Baby
 
Beiträge: 1242
Bilder: 299
Registriert: 09.06.2010 pm 20:23
Wohnort: Duisburg

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon bleibliegen am 25.02.2011 pm 21:22


...finde es auch nicht gut, dass sie so einsam lebt,
aber was kann man dagegen tun, wenn sie in
Gesellschaft sind, dass sie keine Eier legen
beziehungsweise aus denen keine neuen Schnecken
schlüpfen, ohne dass man Tod und Verderben
über sie bringt ? ...ich weiss es wirklich nicht.
Steh da echt auf dem Schlauch.
Wie macht ihr das ?

SOoo.., dies war sie am 12_Februar 2010.
Image
9 Tagen wohnte sie nun schon bei mir,
zuerst in einer Tupperdose mit Nahrung.
Dann zog es sie zu einem vergammelten Bumentopf,
der ausrangiert wurde, um für sie einem grösseren
Platz zu machen .
...und sie ist noch etwas schmal.
Allerdings ändert sich das innerhalb von Tagen.
Da wurde sie mit fast Lichtgeschwindigkeit von
Twiggy -schlank (kennt die noch einer ?) auf vollschlank,
- so Robben-schlank (Claudia Roth) .... :)


1 verlinktes Bild gefunden.

http://img202.imageshack.us/img202/8794/1222010c.gif
bleibliegen
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: 13.02.2011 am 03:00

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon Annie am 25.02.2011 pm 21:51

ich verfütter die eier an die eidechsen ...die bekommen kalk und eiweiß ...und ich keinen nachwuchs ...hast du kei terrarium für die kleine?
Benutzeravatar
Annie
 
Beiträge: 353
Registriert: 13.01.2011 pm 15:02

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon bleibliegen am 25.02.2011 pm 22:34

...Nee, kein viereckiges Terrarium, sondern eine Batterie von
grossen Blumentöpfen so nebeneinander gestellt, dass sie sich oben berühren.
Die Schnecke hat die Berührungspunkte , als "Brücken" zum jeweils
nächsten Topf angenommen. Die ist echt nicht blöd.
In den Töpfen ist alles mögliche drin, womit sie sich beschäftigt.
Ein Pool, Pflanzen zum drinne rumklettern .... Stellen mit Kalkboden .
kleine Höhlen, Unterstand , - nur eben keine hohen Seitenwände und
kein Deckel oben drauf.
Das ist mein Terrarium mit Terra drin bis zum Abwinken.
Die Schnecke kann sich da (ziemlich) tief einbuddeln.
Sie kann frei rum"laufen", sich in´s Gestrüpp zurückziehen oder auch nicht.
Durch die angelernte Fressgewohnheit macht sie keine ausgedehnten
Rundreisen, so dass sie , ohne runter zu müssen, über alle Töpfe hinweg
durchziehen kann. Manchmal pilgert sie zu den Untersetzern runter, badet
und/oder frisst Algen von dort oder der Topfwand. Dann frisst sie sich wieder hoch
zum Rand.

Sie ist im Laufe ihrer Entwicklung, in der sie immer schwerer und grösser
wurde, auch etrwas träger geworden , so dass ziemlich fest an dem
Futter-Standort verbleibt.
Sie kennt die Vorteile des Wissens um eine verlässliche Futterstelle.

Hab selber keine anderen Tiere und könnte die Eier deswegen
auch nicht verfüttern. Müsste sie also wegshmeissen, wobei ich dann
aber die Unsicherheit hätte , nicht zu wissen, ob nicht eventuell doch
schon lebende Wesen darin sind. Nee, das würde so oder so nicht gehen.
.... , bin Veganer und deswegen
manchmal etwas gehandycapt.
bleibliegen
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: 13.02.2011 am 03:00

Re: ...Oops, so geh das ?!?

Beitragvon katrin am 26.02.2011 am 10:28

bleibliegen hat geschrieben:Hab selber keine anderen Tiere und könnte die Eier deswegen
auch nicht verfüttern. Müsste sie also wegshmeissen


Wegschmeissen dürftest du sie bitte auf keinen Fall. Denn sonst schlüpfen ja die kleinen trotzdem aus den Eiern und würden ja in die Natur gelangen und das Ökosystem durcheinander bringen. Also am besten abtöten, indem du die Eier frostest. :wink:
Liebe Grüße
Katrin
Benutzeravatar
katrin
 
Beiträge: 209
Bilder: 16
Registriert: 10.09.2010 pm 12:26

Nächste

Zurück zu Schnecken-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder: Blackschneck