Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Hier könnt ihr Fotos von euren Schnecken posten. Außerdem: Wer hält welche Arten?

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 05.08.2022 pm 21:15

aaw gelbi das ist süß von dir, danke

hier das neueste foto, die große immernoch verdeckelt was gut ist, und die kleine hat sich auch wieder verdeckelt. Lost aber denkt immernoch nicht dran wie es scheint XD
Cassie
 
Beiträge: 116
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 16.08.2022 pm 19:29

vergiss es, ich will kein sommerschlaf halten.
aber ich will penn!


was macht man nur mit solchen kinderchen? XD
Cassie
 
Beiträge: 116
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 15.09.2022 pm 16:19

hallo ihr lieben,

von meinen süßen gibt es soweit nichts neues, die zwei neuzugänge pennen noch und Lost futtert alleine. es wird nun schön regen simuliert, mal sehen wann aufgewacht wird.
ABER
als ich dies nun machen wollte, sahich das Lost so dreist war und das nachzüglerchen aus seinem erdlöchlein schmiss um sich selbst da einzubuddeln XD

so herrlich frech, typisch bei tierchen bei mir XD
Cassie
 
Beiträge: 116
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 19.09.2022 pm 23:06

hurra, meine beiden zugezogene Grunzis sind aufgewacht!
die große ust wirklich...na ja groß XD
sie scheint sich gut eingelebt zu haben, bisher keine beschwerden.
ich bin jedenfalls so froh das sie wach sind und schön rum schneckten.
Cassie
 
Beiträge: 116
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Gelbhalsmaus am 20.09.2022 pm 16:34

Hallo Cassie,
das ist ja schön. Ich freue mich so für dich, dass alle Grunzschnecken wieder wach sind. Meine zweite möchte immer noch nicht aufwachen, also werde ich sie am Ende dieses Monats aufwecken, es sei denn, sie entscheidet sich doch noch, vorher aufzuwachen.
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 1234
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30
Wohnort: Bad Schwartau

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 23.09.2022 pm 17:10

Das ist nun wirklich schwer.
Ich weiß wieder nicht wieso und bis vor kurzen war noch alles okay.
Doch nun fand ich Lost leider verstorben im Erdbereich des Fachs.

Es ist wirklich besch** wenn ich für alle anderen irgendein ansatz hätte der sowas vermeidet, Sowohl für Schnecken wie die lieben Halter.
Ich hoffe sehr das wenigstens die beiden Frisch erwachten sich da nun auch wohl fühlen und es ihnen weiterhin gut geht.

R.I.P Lost. Nun für immer doch verloren.
Cassie
 
Beiträge: 116
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Rasplutin am 23.09.2022 pm 17:32

Oh nein, was für ein Mist.
Dabei hast du ihn doch noch vor wenigen Tagen so munter gesehen...
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3175
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Gelbhalsmaus am 25.09.2022 am 09:19

Das tut echt weh. :( Ich habe auch nicht damit gerechnet, dass Lost doch so schnell wieder geht. Alles hat sich so gut angehört und ich hatte das Gefühl, dass du den besten Weg mit der Grunzschnecken-Haltung gefunden hast. Hoffentlich schaffen es die zwei anderen Schnecken.
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 1234
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30
Wohnort: Bad Schwartau

Vorherige

Zurück zu Schnecken-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder: Slimyfriends