Sandy´s Schnecken

Hier könnt ihr Fotos von euren Schnecken posten. Außerdem: Wer hält welche Arten?

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon Sandy am 26.08.2018, 20:11

Umzug der gestreiften Nachzuchten in ein größeres Becken



Liebe Grüße
Sandra
Benutzeravatar
Sandy
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2876
Bilder: 0
Registriert: 19.09.2008, 13:24
Wohnort: Warburg

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon Eloise am 27.08.2018, 15:52

Liebe Sandra,
da geht mir das Herz auf 8D 8D 8D . Sie sind soo wunderschön und sehr ansprechend untergebracht :thumb: .

Es sieht schon recht feucht aus im Terrarium. Welche Luftfeuchte versuchst Du zu halten?
Auch der Boden ist vermutlich recht feucht gehalten, oder?

Ich möchte alles wissen, auch aus Deinen praktischen Erfahrungen, falls mich die süßen Porzellanbonbons mal ereilen sollten.. (wave).
Aufkalken ist sicher auch beim Substrat für die Acavus`Pflicht ?
Viele Grüße von Eloise
Eloise
 
Beiträge: 155
Registriert: 13.07.2010, 16:21

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon Sandy am 27.08.2018, 19:31

Danke schön, Eloise. :)

Ja ich kalke auch auf. Die Luftfeuchtigkeit, das handhabe ich ganz nach Gefühl. Ich sprühe etwa alle 3 Tage, die Lüftungsflächen sind abgeklebt, oder mit Moos abgedichtet.

Was mir noch ein bisschen Bauchschmerzen bereitet hatte, war, dass die Pflanzen nicht bis zum Deckel gingen, denn genau das lieben sie. Heute habe ich dann noch eine größere Pflanze reingesetzt und einen dicken Ast, der einmal quer durch das Becken geht. Jetzt bin ich zufrieden. 8D


Liebe Grüße
Sandra
Benutzeravatar
Sandy
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2876
Bilder: 0
Registriert: 19.09.2008, 13:24
Wohnort: Warburg

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon Eloise am 27.08.2018, 21:02

Danke, liebe Sandra!
Ich frage noch weiter.. abgedichtete Lüftungsstellen. Dann lüftest Du durch Öffnen des Terras beim Versorgen? Kommt da genug Sauerstoff rein, ohne, dass Kohlenmonoxid entstehen kann?
Davor habe ich immer bisschen Sorge. Offene Lüftungsstellen senken andererseits die Luftfeuchte...
Viele Grüße von Eloise
Eloise
 
Beiträge: 155
Registriert: 13.07.2010, 16:21

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon Mona am 28.08.2018, 07:16

Es ist so klasse, wie toll man Terrarien einrichten kann 8D . Je größer, umso mehr kann man sich austoben.
LG, Nicole

Mit Ausdauer erreichte die Schnecke die Arche.
(Charles Haddon Spurgeon)
Benutzeravatar
Mona
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 337
Bilder: 50
Registriert: 19.08.2015, 21:04
Wohnort: Erlangen

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon Sandy am 28.08.2018, 13:12

Das stimmt. :) Deshalb schwärme ich inzwischen auch so für die Exoten, die Terrarien lassen sich einfach noch schöner herrichten.

Ja, ich lüfte durch das Öffnen der Scheiben, aber auch an den Seiten kommt ein bisschen Luft durch, so 100% schließen die Scheiben ja oftmals nicht.
Liebe Grüße
Sandra
Benutzeravatar
Sandy
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2876
Bilder: 0
Registriert: 19.09.2008, 13:24
Wohnort: Warburg

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon lenny am 20.01.2019, 11:30

Mich würde es mal interessieren wie groß (lang)
deine größte reticulata ist.

Gruß Lenny
Ich soll grüße meiner Schnecken ausrichten :-D
Benutzeravatar
lenny
 
Beiträge: 160
Bilder: 21
Registriert: 16.05.2018, 13:58

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon Sandy am 20.01.2019, 19:43

Die 3 ausgewachsenen sind 18 cm groß.
Liebe Grüße
Sandra
Benutzeravatar
Sandy
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2876
Bilder: 0
Registriert: 19.09.2008, 13:24
Wohnort: Warburg

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon lenny am 20.01.2019, 21:42

Echt riesig ;)
Ich soll grüße meiner Schnecken ausrichten :-D
Benutzeravatar
lenny
 
Beiträge: 160
Bilder: 21
Registriert: 16.05.2018, 13:58

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon Sandy am 16.03.2019, 23:02

Meine neuen aus Hamm - Zachrysia guanensis

Liebe Grüße
Sandra
Benutzeravatar
Sandy
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2876
Bilder: 0
Registriert: 19.09.2008, 13:24
Wohnort: Warburg

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon Iviline am 17.03.2019, 14:56

Hallo Sandra,
Wow, was für ein schönes Schneckchen 8D dieser Fuss mit der Zeichnung, toll!! Dieser Kontrast zu dem hellen Häuschen.
:-D
Liebe Grüße
Iviline

Ein Leben ohne Schnecken?! Sinnlos...
Benutzeravatar
Iviline
 
Beiträge: 474
Bilder: 5
Registriert: 04.09.2015, 16:06

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon Sandy am 23.04.2019, 18:18

Sie wachsen wie Unkraut... 8D



Liebe Grüße
Sandra
Benutzeravatar
Sandy
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2876
Bilder: 0
Registriert: 19.09.2008, 13:24
Wohnort: Warburg

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon Schnirkel1 am 23.04.2019, 20:30

Ich finde diese Tiere extrem schön, vor allem der blaue Fuss und seine Struktur, sie scheinen eine Seltenheit zu sein und so wie ich gegoogelt hab, aus Kuba zu kommen?!
:c) Freu, in diesem Forum gibt es immer wieder so viel Neues und Schönes zu entdecken.
Grüssel von Schnirkel1
Benutzeravatar
Schnirkel1
 
Beiträge: 193
Bilder: 0
Registriert: 08.01.2019, 17:57

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon Sandy am 07.05.2019, 15:41

Hallo,
ja sie kommen aus Kuba und sind wirklich ein Träumchen... Aktuell gibt es sie noch nicht so häufig, aber zumindest sind schon Nachzuchten aus Tschechien im Umlauf.
Liebe Grüße
Sandra
Benutzeravatar
Sandy
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2876
Bilder: 0
Registriert: 19.09.2008, 13:24
Wohnort: Warburg

Re: Sandy´s Schnecken

Beitragvon anbu am 17.05.2019, 20:45

Hallo Sandy,
habe soeben deine neuen Bilder gesehen. Diese Schnecken sind wirklich sehr schön. Glückwunsch. :)
Viele Grüße anbu
anbu
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.11.2018, 21:47

VorherigeNächste

Zurück zu Schnecken-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]