Fragen zur Terrariengröße und -einrichtung

Alles rund um unsere einheimischen und benachbarten Schneckenarten.

Fragen zur Terrariengröße und -einrichtung

Beitragvon Geli am 12.08.2008 am 08:35

Terrariengröße:


für bis zu 10 Schnirkelschnecken: 60x30x30 (LxBxH)
für über 10 Schnirkelschnecken: 80x35x40cm (LxBxH)

Die genannten Maße sind Angaben für Becken in Standardgrößen. Für alle abweichenden Größen (z.B. bei Faunaboxen) müsst ihr euch dann circa nach den oben angegebenen Werten richten.


Einrichtung:

Grundsätzlich gilt, dass ein Terrarium mit einheimischen Schnecken so naturnah wie möglich eingerichtet werden sollte (Äste, Gras, Rindenstücke,...)
Jedoch ist auf Steine zu verzichten, da sich die Schnecken Gehäuseschäden zuziehen könnten. Es besteht auch die Möglichkeit die Steine mit Moos zu bedecken.
Als Unterschlupf können Plastiktöpfe oder Korkröhren verwendet werden.


Habt ihr Fragen oder Anregungen zu diesem Thema, dann postet es hier.
LG Geli
Benutzeravatar
Geli
 
Beiträge: 3258
Bilder: 2
Registriert: 02.11.2005 pm 20:42
Wohnort: 73495 Stödtlen

Re: Fragen zur Terrariengröße und -einrichtung

Beitragvon Miky am 12.08.2008 am 08:48

Und wie viele dürften in, ein moment muss mal nachmessen,eine große fauna mit den maßen 20 cm hoch 20 cm breit
und 35 cm lang???
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Benutzeravatar
Miky
 
Beiträge: 592
Bilder: 20
Registriert: 14.07.2008 pm 19:17

Re: Fragen zur Terrariengröße und -einrichtung

Beitragvon Renar am 12.08.2008 am 08:51

ich würde etwa 10 schnecken in dieses faunarium setzen
Schöne Grüße!
Rena

"Könnte man sich all die Worte doch nur aus Hirn und Herz wischen und die Welt wenigstens ein einziges Mal bloß mit den eigenen Augen sehen" - Cornelia Funke
Benutzeravatar
Renar
 
Beiträge: 481
Bilder: 21
Registriert: 29.04.2007 pm 13:28
Wohnort: Nähe Fulda

Re: Fragen zur Terrariengröße und -einrichtung

Beitragvon Elfe am 12.08.2008 am 09:11

Wieviele können in eine Faunabox 26x17x18?
Elfe
 

Re: Fragen zur Terrariengröße und -einrichtung

Beitragvon Geli am 12.08.2008 am 09:23

Wir können schlecht alle Beckengrößen, die es gibt (LxBxH) angeben, aber man kann doch die obigen Werte mit seinen vergleichen und sich danach richten.
Beispiel: 26x17x18 = 30er, also ca. 8-10 Schnecken.
LG Geli
Benutzeravatar
Geli
 
Beiträge: 3258
Bilder: 2
Registriert: 02.11.2005 pm 20:42
Wohnort: 73495 Stödtlen

Diskussionsthread zu "Haltung von Bänderschnecken"1

Beitragvon Hamster&Schnecken am 20.09.2008 pm 20:35

hiho ich würde mir gerne ein paar tipps geben lassen da ich noch nicht lange bänderschneckies hab ^^
also das terarium ist 60x30x30 groß
und es leben momentan 2 babyBänder, 5 großeBänder und 2 Weinbergschnecken darin
ist es groß genug für diese anzahl?
und bänder verstehn sich doch mit weinberg oder?? wenn nicht kommen die zwei WBS in ein anderes terarium (40x25x25)
[LxBxH]

P1060089-klein.JPG
von Vorne

P1060090-klein.JPG
Von Hinten

P1060091-klein.JPG
Von der Seite
Hamster&Schnecken
 

Re: Diskussionsthread zu "Haltung von Bänderschnecken"

Beitragvon Dionysos.bw am 20.09.2008 pm 20:47

Bänderschnecken vertragen sich gut mit Weinbergschnecken. :wink:
Ich finde, diese Größe ist ein Luxus für Deine Schnecken! :-D :)
LG von Nathalie
Benutzeravatar
Dionysos.bw
 
Beiträge: 353
Bilder: 88
Registriert: 17.05.2008 am 10:01

Re: Diskussionsthread zu "Haltung von Bänderschnecken"

Beitragvon Hamster&Schnecken am 20.09.2008 pm 21:17

soll ich noch etwas an der einrichtung ändern?
Hamster&Schnecken
 

Re: Diskussionsthread zu "Haltung von Bänderschnecken"

Beitragvon Dionysos.bw am 20.09.2008 pm 22:00

Ich denke, der Korb wird schnell kaputt sein (Feuchtigkeit). :)
Aber über eine Wasserschale zum Baden würden sich Deine Schnecken sicher freuen. :wink:
LG von Nathalie
Benutzeravatar
Dionysos.bw
 
Beiträge: 353
Bilder: 88
Registriert: 17.05.2008 am 10:01

Re: Fragen zur Terrariengröße und -einrichtung

Beitragvon Hamster&Schnecken am 21.09.2008 am 09:54

sie haben eine wasserschale von dem kartenspiel der deckel ^^
sieht man leider nicht so gut auf den bilder :S ^.^
wenn der korb kaputt geht bekommen sie nen neuen für meine schneckis ist mir nichts zu teuer xDD
Hamster&Schnecken
 

Re: Fragen zur Terrariengröße und -einrichtung

Beitragvon christophk am 26.09.2008 pm 19:37

zur frage wieviel schnecken in ein terrarium passen gibts hier ne kleine hilfe:
http://www.petsnails.co.uk/snail_calc.php
christophk
 

Re: Fragen zur Terrariengröße und -einrichtung

Beitragvon Elvira157 am 15.11.2008 pm 13:52

das Terri ist wunderschön , nur leider hast du was wichtiges Vergessen , oder ist zu wenig drinnen , den Boden solltest du auf jeden Fall aufkalken ....

ich nehme immer 2/3 humus * 1/3 kalk , das ergibt dann meistens einen stark aufgekalkten Boden , der auch einiges verträgt , da die Schnecken ja doch immer wieder harn + stuhl ausscheiden , wird der Boden ohne Kalk sehr schnell sauer und das greift dann die Häuschen an .

in der größe ist es ja für die wenigen Schleimerchen eine Luxusvilla :wink:
Mit lieben Grüssen aus Wien
Elvira

Ihr findet mich bei SKYPE unter ELVIRA157
Benutzeravatar
Elvira157
 
Beiträge: 485
Bilder: 0
Registriert: 06.11.2005 pm 21:31
Wohnort: 1100 Wien / Österreich

Re: Fragen zur Terrariengröße und -einrichtung

Beitragvon Hamster&Schnecken am 15.11.2008 pm 14:03

@Elvira157
Das war mein Anfangsaqua. .
Mittlerweile bin ich ein großer Schneckenfan gewodren und hab statt 9 Schnecken 20. xD
Hier ist das neuste Bild meiner Terrarien:
Image

Links unten:
3x A. Immaculata var. immaculata (Lullu, Flora & Laya)
2x A. Fulica (momentan noch namenslos)

Links oben:
1x Limax maximus (Tiger)

Rechts unten:
7x Cepaea nemoralis (Winni, Gertl, Baumkuchen, Banani, Klara, Fritz & Murly)
3x Helix pomatia (Bonito, Timmy&Tommy/ Ginschen ist am 10.10.08 verstorben)

Rechts oben:
3x Cepaea nemoralis (Paolo, Filou & Redstar)
1x Cepaea hortensis (Curly)

MfG Kathi

1 verlinktes Bild gefunden.

http://www.qpic.ws/images/ur757446.jpg
Hamster&Schnecken
 

Re: Fragen zur Terrariengröße und -einrichtung

Beitragvon Elvira157 am 16.11.2008 pm 14:14

... auch die neuen terris sind toll ....

aber auch hier meine Frage : wo ist der kalk im boden ??? drinnen ....

und wieviel kalk gibst du in den Boden ??

der Humus wirkt auch hier in allen terris ohne kalk weil so schön dunkel ...
Mit lieben Grüssen aus Wien
Elvira

Ihr findet mich bei SKYPE unter ELVIRA157
Benutzeravatar
Elvira157
 
Beiträge: 485
Bilder: 0
Registriert: 06.11.2005 pm 21:31
Wohnort: 1100 Wien / Österreich

Re: Fragen zur Terrariengröße und -einrichtung

Beitragvon Hamster&Schnecken am 16.11.2008 pm 18:28

Das Bild täuscht. ^^
Alle Böden sind aufgekalkt!
Ich tu unterschiedlich viel Kalk rein. Immer so viel bis alles mit weißen Punkten versehen ist.

MfG Kathi
Hamster&Schnecken
 

Nächste

Zurück zu Europäische Arten

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder