Achatina craveni - Babies

Hier dreht sich alles um den Nachwuchs.

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Abby am 22.10.2020 pm 12:37

Huhu Maja,
jupp - da gebe ich dir absolut recht :thumb:
In meinem Fuli-Terra habe ich auch 3 große Moorkienwurzeln - die sind pico bello!
Bei meinen kleinen Cracenis lag tatsächlich vor ein paar Tagen noch ein Stück "Aquarienwurzel" drin, doch habe ich sie wieder heraus geholt, weil sie irgendwie nicht recht passte. Sobald meine Cravenis aber mal alle so um die 3 cm GL haben, ziehen sie eh in ein 80er oder 100er um und bekommen dann eine viel ansprechendere Einrichtung.
Derzeit muss ich ja tägl. noch so viel Futter entfernen, damit mir nix schimmelt (bei den Cravenis leben nur ein paar Dendsrobenas, aber keine Asseln), dass mich Wurzeln einfach zu sehr behindern und ich in ihnen auch eine GEfahr sehe, aus Unachtsamkeit evtl. eine kleine Schnecke zu zerquetschen ... Wie gesagt, haben sie ja mit den Pflanzen eigentlich (so hoffe ich) vorerst genug Kletter- und Turngerät. Das jetzige Terra von 60 cm ist halt doch eher eine Aufzucht-Behausung :)
:) Nette Grüße, Abby
Benutzeravatar
Abby
 
Beiträge: 885
Bilder: 0
Registriert: 19.08.2020 pm 16:18
Wohnort: Hessen

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Tess am 22.10.2020 pm 15:15

Nein, nein, lass ihm den Namen "Bomber". Das find ich gut! :lol:

Ich finde, das Becken sieht so richtig nach Garten aus. So schön vor sich hinwuchernd und schön feucht. So, wie ich mir vorstellen könnte, eine Schnecke sich richtig wohlfühlt. :)
Viele Grüße
Tess
Benutzeravatar
Tess
 
Beiträge: 826
Bilder: 32
Registriert: 26.09.2008 pm 18:48
Wohnort: Uplengen (Ostfriesland)

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Abby am 23.10.2020 pm 15:44

Huhu Tess,
Nein, nein, lass ihm den Namen "Bomber"

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Also "Bomber" war gestern wieder präsent - und zwar total!
Der Dussel hatte sich zum Verdauen für die Tagesruhe an der Deckscheibe festgenapft ... direkt unter der Wärmehaube. Diese habe ich dann natürlich etwas verschoben und ihn leicht besprüht, sodass es ihm nicht zu warm wurde.

Bomber:
23.10.Bomber_0744.jpg


Dann habe ich gestern Abend, gegen 21 Uhr, gleich 7 Cravenis bei ihrer Futteraufnahme beobachtet - der Liliputt von nur 1 cm, war diesmal auch wieder unter ihnen. Um sie zu sehen, musste ich das Licht erst einmal wieder anknipsen, welches ich immer gegen 20 Uhr ausschalte. Nach meiner tägl. Sicht-Kontrolle, mache ich das Licht wieder aus. Doch dieses Mal habe ich es um ca. 23 Uhr nochmals angemacht und ... keines meiner kleinen Cravenis war noch zu sehen. Das heißt, 3 habe ich schon nach gesichtet, sie waren noch nicht wieder ganz im Erdreich verbuddelt. Hm - da waren sie aber alle schnell satt ... ¯\_(ツ)_/¯
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:) Nette Grüße, Abby
Benutzeravatar
Abby
 
Beiträge: 885
Bilder: 0
Registriert: 19.08.2020 pm 16:18
Wohnort: Hessen

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Abby am 25.10.2020 pm 16:55

Noch mal 3 Bilder :mrgreen:
Wieder einmal "Bomber"
23.10._0753.jpg

Gaaanz lang strecken, damit der "Bobbes" nicht aus der Erde muss :lol:
23.10._0748.jpg

Und hier mit 2 Geschwistern - vielleicht stammen sie aber auch aus einem anderen Gelege, das weiß ich nicht sicher, da die Vorbesitzerin eben 2 Gelege verkauft hat.
23.10._0752.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:) Nette Grüße, Abby
Benutzeravatar
Abby
 
Beiträge: 885
Bilder: 0
Registriert: 19.08.2020 pm 16:18
Wohnort: Hessen

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Nupsy am 25.10.2020 pm 17:14

Ach wie schön dass du die kleinen Schneckchen jetzt öfters siehst und das sie wachsen 8D .
Herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolg :)

Was ist denn das grüne da, was die beiden kleinen da naschen?
Viele liebe Grüße
Nupsy
Benutzeravatar
Nupsy
 
Beiträge: 531
Bilder: 8
Registriert: 25.06.2020 pm 15:14

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Abby am 25.10.2020 pm 17:39

Huhu Nupys,
vielen Dank für deine netten Wünsche *Blumeschenk*
Du meinst des hellgrüne, leicht Gekringelte? Das ist die Schale einer ungespritzten Birne, die ich als Fallobst manchmal bei meinen Gassirunden mit kl. Abby aufsammele. Doch daran sind meine kleinen craveni gar nicht gegangen - was sie tatsächlich dort auf dem Bild fressen, ist Gurkenschale. Ich habe festgestellt, dass meine craveni lieber die Schale von manchem Gemüse fressen, darum biete ich sie ihnen gerne an. Auch ganz hoch im Kurs steht Süßkartoffel und Hokkaido.
:) Nette Grüße, Abby
Benutzeravatar
Abby
 
Beiträge: 885
Bilder: 0
Registriert: 19.08.2020 pm 16:18
Wohnort: Hessen

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Abby am 04.11.2020 pm 21:29

Ui - unglaublich ...
Eben, um 22:22, schau ich bei meinen kleinen Cravenis ins Terra und zähle die Mannschaft durch, wie jeden Abend.
Ich glaube es kaum und zähle noch einmal - und ein drittes Mal. Und bei jeder Zählung komme ich auf 11 Babies. 11! Das bedeutet, dass alle meine Kleinen überlebt haben. Ich bin total baff und sehr glücklich!
Jetzt, da ich alle zum ersten Mal zugleich im Terra gesichtet habe, stelle ich fest, dass ich sogar 2 "Bomber" habe :mrgreen: . Und einen Winzling - "Liliput". Die anderen 2, die bei ihrem Einzug ebenfalls so klein waren, sind jedoch etwas besser gewachsen als Liliput. Nun - ich bin gespannt, wie es weiter geht.
Wenn sie tatsächlich alle überleben, dann muss ich im Frühling ein paar meiner Schätze abgeben, denn 11 Craveni wären mir doch etwas zu viel ...
Bilder stell ich morgen ein - der Akku ist leer.
:) Nette Grüße, Abby
Benutzeravatar
Abby
 
Beiträge: 885
Bilder: 0
Registriert: 19.08.2020 pm 16:18
Wohnort: Hessen

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Abby am 05.11.2020 am 11:38

Huhu,
hier nun die versprochenen Bilder.
So dicht zusammen auf einen Fleck habe ich zuvor noch nie so viele craveni vorgefunden. Tatsächlich sitzen hier 7 Schneckchen - eine von den "Bombern" sitzt unter einem Blatt versteckt. Bomber 1 klebt an der Frontscheibe.
04.11._1134.jpg


Hier aus einem anderen Blickwinkel - nun sieht man "Bomber 2" auch:
04.11._1135.jpg


Süßkartoffel mit Fraßspuren ... und ein craveni-Kind:
04.11._1138.jpg


Kein wunder, dass ich mir jeden Abend die Augen so verrenke, um meine Kleinen zu sichten - in dem Dschungel ...
04.11._1136.jpg


Ich hoffe, es geht ihnen weiterhin so gut :thumb:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:) Nette Grüße, Abby
Benutzeravatar
Abby
 
Beiträge: 885
Bilder: 0
Registriert: 19.08.2020 pm 16:18
Wohnort: Hessen

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Tess am 05.11.2020 pm 18:53

Dschungel ist aber gut! :mrgreen:
Toll, dass alle elf noch da sind. Die sind so niedlich! 8D
Viele Grüße
Tess
Benutzeravatar
Tess
 
Beiträge: 826
Bilder: 32
Registriert: 26.09.2008 pm 18:48
Wohnort: Uplengen (Ostfriesland)

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Abby am 07.11.2020 pm 15:29

Dschungel ist aber gut!

Ja, schau, Tess: Das craveni-Domizil in voller Breitseite.
Die Süßkartoffel is going bonkers ...
06.11._1191.jpg


Leider auch hier wieder: Blattläuse. Wo kommen die nur her? ¯\_(ツ)_/¯

Aber - weil die kleinen craveni jetzt immer mehr zu "richtigen" Schnecken werden, drücke ich euch zum WE noch eine Bilderflut aufs Auge ...
06.11._1209.jpg

06.11._1174.jpg


Akrobat :-D
06.11._1217.jpg


Huhu!
02.11._1092.jpg

8D
06.11._1194.jpg

06.11._1179.jpg

Gut getarnt:
06.11._1170.jpg

Mal von oben:
06.11._1222.jpg

Und abschließend: Jetzt kann man sie sogar schon aus der Ferne erkennen. Hach <3
06.11._1218.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:) Nette Grüße, Abby
Benutzeravatar
Abby
 
Beiträge: 885
Bilder: 0
Registriert: 19.08.2020 pm 16:18
Wohnort: Hessen

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Tess am 07.11.2020 pm 18:01

Diese Streifen auf den Craveni-Gehäusen sehen immer so aus, als wäre Picasso kurz mit einem ganz feinen Pinsel durch's Terrarium gehüpft. :lol:
Viele Grüße
Tess
Benutzeravatar
Tess
 
Beiträge: 826
Bilder: 32
Registriert: 26.09.2008 pm 18:48
Wohnort: Uplengen (Ostfriesland)

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Dani123 am 09.11.2020 pm 12:22

Ein toller kleiner Urwald hat dich da entwickelt.
Finde es kl,wie es bei deinen Babys läuft :thumb:
Dani123
 

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Abby am 09.11.2020 pm 12:55

Huhu Tess,
ja, stimmt - oder vielleicht sogar eher Jackson Pollock?!! Wobei ... bei den craveni sind die Striche ja viel zu ordentlich angeordnet für einen Pollock :lol:

Danke, Dani. Besonders die Süßkartoffel trägt ungemein zum "Dschungel" bei. Bisher haben meine kleinen craveni noch keinen Geschmack an den Trieben gefunden - dafür aber die Blattläuse. Doch ich überlege, ob diese kleinen, wenig schnellen Läuse nicht evtl. sogar eine Nahrungsbereicherung für die Schnecken darstellen könnten?

08.11._1276.jpg


Größenunterschiede: Links eine "Mittelgroße", mittig einer der 2 "Bomber" und rechts in Hintergrund eine der Kleinsten ...
08.11._1273.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:) Nette Grüße, Abby
Benutzeravatar
Abby
 
Beiträge: 885
Bilder: 0
Registriert: 19.08.2020 pm 16:18
Wohnort: Hessen

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Abby am 12.11.2020 am 07:08

Ui - gestern ist mir ein - wie ich finde - besonders schönes Bild gelungen.
4 auf einen Streich:
11.11._1637.jpg


Und dann noch dieses hier:
11.11._1616.jpg


Liliput hinten an der Scheibe - vorne ein größes Geschwisterchen:
11.11._1639.jpg


Insgesamt waren es 8, die ich letzten Abend im Terra gesichtet habe.
11.11._1621.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:) Nette Grüße, Abby
Benutzeravatar
Abby
 
Beiträge: 885
Bilder: 0
Registriert: 19.08.2020 pm 16:18
Wohnort: Hessen

Re: Achatina craveni - Babies

Beitragvon Tess am 12.11.2020 pm 12:34

Die sind aber echt tüchtig gewachsen, finde ich! :)
Hey, du könntest jene, die noch keine Namen haben, ja mit den Namen großer Künstler versehen. Pollock, DaVinci, Vermeer, van Gogh... :lol:
Viele Grüße
Tess
Benutzeravatar
Tess
 
Beiträge: 826
Bilder: 32
Registriert: 26.09.2008 pm 18:48
Wohnort: Uplengen (Ostfriesland)

VorherigeNächste

Zurück zu Nachwuchs

Wer ist online?

Mitglieder: Aria, HenryLimetree, Schnoerkel, Stephie, Timmy