Fulica Babies wachsen nicht

Hier dreht sich alles um den Nachwuchs.

Fulica Babies wachsen nicht

Beitragvon Anna99 am 21.04.2021 pm 16:14

Hallo,
Ich habe ein Problem mit meinem Nachwuchs.. vom ersten Gelege sind nur 4 Schnecken übergeblieben, von denen die größte vielleicht 4 cm misst. Die Kleinen sind aber schon ca. 7 Monate alt. Irgendwie wachsen die nicht wirklich und der Rest des Geleges hat leider nicht überlebt..
Habe danach alle Gelege gefrostet, bis ich doch wieder eins behalten habe. Halte diese in einer Heimchenbox, welche den Boden aus dem Elternterra hat und die Box steht auch im großen Terra. Von denen sind leider auch einige verstorben und jetzt leben noch so ca. 20-30. Zusätzlich habe ich jetzt von einem weiteren Gelege ca. 20 Eier im Terra gelassen und wollte mal einige im großen Terra bei den Elterntieren aufziehen. Hoffe, dass dies besser funktioniert. Die Kleinen kriegen spätestens alle 2 Tage neues Futter + Kalk und Sepia steht immer zur Verfügung. Dazu ist der Boden aufgekalkt.

Kann mir denn aber jemand erklären warum die Babies so schlecht wachsen und einige sterben? Ich verstehe nicht wo mein Fehler liegt... Ich hatte es zwischendurch ja schon aufgegeben, weil ich so deprimiert war und ich die Schnecken ja auch nicht leiden lassen möchte.

Liebe Grüße
Anna
Anna99
 
Beiträge: 10
Registriert: 29.03.2020 pm 14:24

Re: Fulica Babies wachsen nicht

Beitragvon Annette am 21.04.2021 pm 17:54

Hallo Anna,

was du beschreibst, ist für Fulica-Babys eigentlich sehr ungewöhnlich.
Vielleicht nennst du uns mal deine Haltungsparameter (Temperatur und Luftfeuchtigkeit), woraus der Bodengrund besteht und was du verfütterst. Das könnte uns dabei helfen, der Ursache auf die Spur zu kommen.

Viele Grüße
Annette
Zuhause ist, wo meine Schnecken sind.
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 614
Registriert: 25.04.2019 am 08:51

Re: Fulica Babies wachsen nicht

Beitragvon notho2 am 21.04.2021 pm 18:01

Hi
ich gebe Annette recht, mehr Details bitte. Die albino fulicas zum Beispiel wollen es gerne wärmer. Eine Heimchen Dose geht fürs schlüpfen, aber zum ersten aufziehen nehme ich Größen wie Harybodosen 20 x 20 cm, Höhe langt 5 cm. Aber regelmäßig in größere Aufzuchtboxen umsetzen. Wichtig ist am Anfang eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Erst in der 40er Box habe ich Luftlöcher.

tschau
Steffen
Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 771
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Fulica Babies wachsen nicht

Beitragvon Anna99 am 21.04.2021 pm 18:07

Also sie haben keine all zu hohe Temperatur. Die liegt immer so zwischen 22 und 25 grad Celsius und eine Luftfeuchtigkeit von ca 80-85%. Als Bodengrund verwende ich zur Zeit einen Naturfaser-Mulch gemischt mit einem Bodengrund für Terrarien von JBL. Den habe ich angekalkt mit ganz normalem Gartenkalk aus dem Gartenmarkt. Zu fressen gibt es meist das, was ich so da habe... Tomate, Gurke, Salat, Apfel, mal Avocado! Also das was sowieso da ist. Das bestreue ich dann meist mit ein wenig Kalkpulver und Sepiaschale liegt immer mit im Terra. Manchmal gibt es noch ein wenig Gammarus und selten auch ein wenig Fischfutterflocken neben dem normalen Obst und Gemüse.
Vielleicht gibt es da ja was, was nicht ganz richtig ist. Habe mir aller irgendwie angelesen. Das einzige worüber ich schon einmal nachgedacht habe ist die Temperatur, aber 22 Grad schien mir bis dato eigentlich immer noch im Rahmen zu sein, wobei die Elterntiere auch sehr aktiv sind.
Anna99
 
Beiträge: 10
Registriert: 29.03.2020 pm 14:24

Re: Fulica Babies wachsen nicht

Beitragvon notho2 am 21.04.2021 pm 18:14

22 C ist devinitiv zu wenig zur Aufzucht, vor allem die Fußalbinos und Vollalbinos mögen es gerne wärmer. Ich zieh sie bei 25 - 27 C auf, alle fulica.
Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 771
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Fulica Babies wachsen nicht

Beitragvon Anna99 am 21.04.2021 pm 18:19

Wie krieg ich das am besten hin? Mit einer Heizmatte? Oder lieber durch eine Heizlampe? Habe zur Zeit keine Wärmequelle, da das Zimmer durch andere Terrarien eigentlich relativ warm ist.
Anna99
 
Beiträge: 10
Registriert: 29.03.2020 pm 14:24

Re: Fulica Babies wachsen nicht

Beitragvon Tess am 21.04.2021 pm 18:20

Huhu,

und meine Babys wachsen bei tags 23°C und nachts Zimmertemperatur (18-22°C) auf und sehen alle makellos aus, mit breitem Wachstumsrand. :mrgreen: Allein daran würde ich das jetzt also nicht unbedingt festmachen.

Vielleicht erweiterst du das Kalkangebot mal um Muschelgrit und Eierschalenpulver. Viele Schnecken scheinen Eierschalen und Muscheln der Sepia nämlich vorzuziehen. Meine tun das nämlich zum Beispiel - und zwar alle. Sepia wird nur zögerlich gefressen, wenn sie ganz frisch reingelegt wurde und dann vorzugsweise übergeschleimt. Muschelgrit und Eierschalenpulver wird aber wirklich binnen weniger Stunden weggefuttert. Besonders von Babys.
Tess
 
Beiträge: 857
Bilder: 0
Registriert: 26.09.2008 pm 18:48

Re: Fulica Babies wachsen nicht

Beitragvon Anna99 am 21.04.2021 pm 18:40

Okay dann werde ich das auch mal versuchen
Anna99
 
Beiträge: 10
Registriert: 29.03.2020 pm 14:24


Zurück zu Achatschnecken - Nachwuchs

Wer ist online?

Mitglieder: Bagira, Esta