Weichtier des Jahres, Polymita picta

Habt ihr einen interessanten TV-Beitrag entdeckt? Einen Zeitungsartikel, den ihr den anderen zeigen wollt?
Dafür ist hier Platz!

Weichtier des Jahres, Polymita picta

Beitragvon susann am 19.03.2022 am 05:37

Benutzeravatar
susann
 
Beiträge: 1275
Bilder: 17
Registriert: 29.05.2011 pm 16:36
Wohnort: Oberderdingen

Re: Weichtier des Jahres, Polymita picta

Beitragvon Gelbhalsmaus am 19.03.2022 am 07:22

Danke für den Link, susann!
Ich finde diese Art echt so hübsch ( 8D 8D 8D), aber leider habe ich einfach keinen Platz. Trotzdem habe ich zwei Frage zu der Art. In dem Text wird geschrieben, dass die Schnecke sich nicht alleine fortpflanzen kann. Stimmt das so? Und Frage Nr. 2: So wie ich den Text verstanden habe, kann jeder Mensch für eine von fünf Weichtierarten abstimmen und somit den Gewinner für das nächste Jahr wählen, oder? Wo würde ich am Ende dieses Jahres dann die Abstimmung finden? Ich finde das echt spannend.
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 1231
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30
Wohnort: Bad Schwartau

Re: Weichtier des Jahres, Polymita picta

Beitragvon notho2 am 19.03.2022 pm 15:42

Hi
danke für den Link zu diesen sehr schönen Art. Leider wie man liest auch vom Aussterben bedroht. Susann, weist du zufällig ob es da Erhaltungszuchtprogramme gibt?
Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 771
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Weichtier des Jahres, Polymita picta

Beitragvon susann am 19.03.2022 pm 20:34

Die Nachzucht von Polymita picta ist erstmalig unter Laborbedingungen gelungen.Vor wenigen Wochen wurden erste Fotos gezeigt.
Ein bisschen Hoffnung für die Arten

Gelbhalsmaus
Polymitaarten sind streng geschützt,eine der wenigen Arten bei dehnen auch der Handel mit Gehäusen verboten ist(auch wenn es wenig hilft)
Unterhalb des Artikels unter weitere Informationen wurden die anderen Finalisten vorgestellt ,dort konnte man auch wählen
Benutzeravatar
susann
 
Beiträge: 1275
Bilder: 17
Registriert: 29.05.2011 pm 16:36
Wohnort: Oberderdingen

Re: Weichtier des Jahres, Polymita picta

Beitragvon Gelbhalsmaus am 20.03.2022 am 06:45

susann hat geschrieben: 19. Mar 2022 21:34
Gelbhalsmaus
Polymitaarten sind streng geschützt,eine der wenigen Arten bei dehnen auch der Handel mit Gehäusen verboten ist(auch wenn es wenig hilft)
Unterhalb des Artikels unter weitere Informationen wurden die anderen Finalisten vorgestellt ,dort konnte man auch wählen

Danke für deine Antwort, susann!
Dann hätte ich doch keine Polymita picta aufnehmen können, selbst wenn ich den Platz hätte.
Danke für den Tipp mit dem Link, dort habe ich mir schon alles angeguckt und so wie es sich für mich anhört, muss ich noch warten, bis ende Februar nächsten Jahres.
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 1231
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30
Wohnort: Bad Schwartau


Zurück zu Medienecke

Wer ist online?

Mitglieder: Bagira