Sonnenschutzfolie

Hier ist Platz für all eure Bastelideen rund ums Terrarium und das Thema Schnecken.

Sonnenschutzfolie

Beitragvon himbidas am 02.01.2016, 23:46

Wärme ist ja das beliebteste, aber wohl auch nervigste Thema für Terrarianer. Viele verschiedene Versuche werden unternommen,
um die Wärme in das Terrarium zu bekommen. Nicht weniger Versuche, um die Wärme am abhauen zu hindern.
Da ich dazu über die Suchfunktion im Forum nichts gefunden habe, hier eine Idee für kleinere Terrarien mit folgendem Gedanken.

Ich habe ein 60x30x30 Aquarium als Terra umfunktioniert. Damit die Wärme "besser hält", verwende ich Sonnenschutzfolie.
Ich möchte nicht diese Styroporverkleidungen, da ich auch mal von der Seite ins Terra sehen will. (Hindert beim Nachbau aber
nicht, das man zusätzlich Isoliermaterial nach Wahl verwendet.)
Diese Folie gibt es immer wieder mal bei den bekannten Discountern für ca. 10 Euro. Die Rolle ist 300x76cm, also ziemlich viel
Material für mehrere Terras. Normalerweise wird die an Zimmerfenstern von innen an der Scheibe angebracht und soll durch die
Reflexion der Sonnenstrahlung bis zu 70% weniger Wärme in den Wohnraum lassen.
Meine Idee war jetzt: Wenn ich die Folie am Terra außen anbringe und das Terra-Innere quasi als Wärmequelle arbeitet, reflektiert
die Folie dann auch die Strahlung ins Innere zurück? Würde das quasi bedeuten, dass bis zu 70% der Wärme nicht rauskommen?
mhh :?
Da ich vom "Sonnenschützen" meines Bürofensters noch etwas Folie übrig hatte, habe ich diese zugeschnitten und nach Anleitung
auf die Rück- und Seitenscheiben - von außen! - angebracht.
Ob das jetzt unbedingt sooo viel bringt, kann ich leider messtechnisch nicht belegen.
Aber :!: folgende Vorteile habe ich bis jetzt festgestellt:
  • durch den (halbdurchlässigen) Spiegeleffekt spare ich die Rückwand, da das Terra-Innere quasi als Spiegelbild erscheint.
  • an den drei beklebten Scheiben kondensiert die LF nicht so arg, wie an der unbehandelten Frontscheibe. Das sollte bedeuten,
    das die kältere Raumluft diese drei Scheiben nicht so sehr von außen abkühlt, wie die Frontscheibe.
  • auch wenn das Ganze nicht so viel bringen sollte, habe ich eine "Schutzschicht" auf den Scheiben, falls mal eine brechen sollte.
    Die Folie ist ziemlich "reißfest" und ich denke, im Falle des hoffentlich nicht auftretendes Falles fliegen keine Glassplitter herum.
  • Ich kann das Innere trotz Isolation auch durch die Seitenscheibe betrachten.
Ich möchte aber auch nicht verhehlen, dass mir bisher zwei Nachteile aufgefallen sind:
  • Die Frontscheibe würde ich so nicht behandeln, da die Folie doch etwas "abdunkelt". (Seitenscheibe reicht so)
  • Diese Isolationsart ist wohl nicht geeignet, wenn an der Seitenscheibe von außen eine Heizmatte angebracht ist.
    Die Heizmatte würde ja direkt an der Folie liegen. Käme wohl nicht so gut.

Damit man sich ein Bild machen kann, hier ein paar Bilder





Thomas
himbidas
 
Beiträge: 21
Bilder: 45
Registriert: 07.12.2015, 16:33

Zurück zu Bastler-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder: geterg, Google [Bot], Nupsy