Abdeckung für Aqua

Hier ist Platz für all eure Bastelideen rund ums Terrarium und das Thema Schnecken.

Abdeckung für Aqua

Beitragvon Thuja am 14.03.2007, 14:23

Wir - mein Freund und ich - haben neulich eine ganz tolle Abdeckung für unser neues Terra gebaut. Sie ist nicht allzu teuer, sieht aber schick aus und ist auch sehr stabil.

Materialien:

Aluminium-Profil (1m für 5-8€)
Dünne Holzleiste (Stärke: 4mm) (1m für 1€)
Plexiglas (Stärke: 2mm, bei größeren Terrarien besser 4mm) (Preis je nach Größe und Stärke sehr verschieden)

Akkubohrer (für Luftlöcher)
Schubladengriffe um den Deckel später anheben zu können.
Hammer
Metall- und Laubsäge

Es ist eigentlich ganz einfach, da nichts geklebt oder groß gebohrt werden muss.

Ich hab mal eine Skizze von dem Aluprofil gemacht. Da gibt es ja so viele verschiedene, aber dieses hier sollte es sein:
Image

Der Teil, der nach unten offen ist liegt später auf dem Rand des Terras auf. In den anderen Teil (hier nach rechts offen) werden die Plexiglasplatte und die Holzleiste geschoben.

Bauanleitung:

:arrow: Man lässt sich im Baumarkt einfach die Plexiglasplatte auf die genauen Innenmaße des Terrariums zusägen. (Messt genau, sonst passt es nicht! Notfalls müsst ihr von der Platte später noch etwas mit Schleifpapier abtragen)
:arrow: Die Aluschiene und die Holzleiste werden jeweils auf die Länge der längeren Seite des Terras zugesägt (ebenfalls Innenmaß). Die kürzeren Seiten tragen später kein Aluprofil. Die Plexiglasscheibe schließt genau mit dem Rand ab.
:arrow: Bevor mann alles zusammenhämmert, sollten die Luftlöcher und die Löcher für die Griffe natürlich gebohrt werden. Lasst dabei die Folie auf der Plexiglas-Platte und bohrt schön vorsichtig, dann gibt es keine unschönen Risse
:arrow: das Profil fasst eine Stärke von 5,9 mm. Da die Plexiglasplatte 2mm stark ist, habe ich eine 4mm starke Holzleiste gekauft. Die zugesägten Teile werden nun in das Profil geschoben. Die Holzleiste muss mit einem Hammer in das Profil "gezwängt" werden. Wenn alles genau passt, dann hält es wirklich bombenfest - wie geklebt.

Noch eine Skizze:
Image

Achso: Ihr solltet vorher mal nachschauen, ob die Glasstege, die in vielen Aquas mit Silikon befestigt sind, tief genug montiert sind. Sie sollten mindestens 0,6cm unter dem Rand liegen, sonst kann man das Aluprofil später nicht richtig auflegen. Notfalls müsst ihr die Stege entfernen. (einfach das Silikon mit einem Teppich-Messer ablösen. Geht ganz prima)

Ich mache demnächst nochmal Fotos von der Abdeckung, dann könnt ihr euch das vielleicht besser vorstellen, wie es am Ende aussehen soll ;)
Wenn euch trotzdem etwas nicht klar ist, ihr die Abdeckung aber nachbauen wollt, dann fragt einfach. :)
LG Jenny
Benutzeravatar
Thuja
 
Beiträge: 1543
Bilder: 164
Registriert: 03.03.2006, 20:26
Wohnort: Hannover

Beitragvon Tiegerlilli am 14.03.2007, 16:00

hey, danke. Jetzt weiß ich, was ich meiner Siss schenke! :P Sieht überhaupt nicht hüpsch aus, und sie ist auch nicht glücklich damit. Danke für die Bauanleitung, wie seit ihr den darauf gekommen?
Tiegerlilli
 

Beitragvon Thuja am 14.03.2007, 16:10

Tiegerlilli hat geschrieben:wie seit ihr den darauf gekommen?


Hab mein Menne denken lassen ;) :D Er hatte die Idee.
Bis wir alles soweit hatten, haben wir aber auch den halben Tag im Baumarkt verbracht um eine optimale Lösung zu finden!

Viel Spaß beim Nachbauen. Ist wirklich ganz einfach und wie gesagt: Bilder von der fertigen Abdeckung kommen noch :)
LG Jenny
Benutzeravatar
Thuja
 
Beiträge: 1543
Bilder: 164
Registriert: 03.03.2006, 20:26
Wohnort: Hannover

Beitragvon Thuja am 20.03.2007, 10:23

So, hier hab ich nochmal ein paar Fotos von der fertigen Abdeckung, damit ihr euch besser vorstellen könnt, wie ich das meine:

So sollten Plexiglas und Holzleiste im Profil liegen:

ImageImage

So sieht die fertige Abdeckung aus:

Image

Und so liegt sie später auf dem Aquarium auf:

ImageImage


Das ist übrigens unser Aqua :)
Image
LG Jenny
Benutzeravatar
Thuja
 
Beiträge: 1543
Bilder: 164
Registriert: 03.03.2006, 20:26
Wohnort: Hannover

Beitragvon Tiegerlilli am 20.03.2007, 10:44

genau so habe ich sie mir auch vorgestellt. Du hast es eben sehr gut erklärt. Danke :-D
Tiegerlilli
 

Beitragvon Angelika am 20.03.2007, 11:16

das schaut aber sehr gut aus, werd das gleich mal in Gedanken bei mir abspeichern *gg* :lol:
Benutzeravatar
Angelika
 
Beiträge: 48
Bilder: 0
Registriert: 10.03.2007, 08:29
Wohnort: Österreich

Beitragvon Thuja am 20.03.2007, 11:31

Tiegerlilli hat geschrieben:genau so habe ich sie mir auch vorgestellt.


@Tiegerlilli: Und? Wirst du es für deine Schwester nachbauen? ;)

@Nino: Abspeichern lohnt sich ;) Ist wirklich ganz einfach und relativ kostengünstig!
LG Jenny
Benutzeravatar
Thuja
 
Beiträge: 1543
Bilder: 164
Registriert: 03.03.2006, 20:26
Wohnort: Hannover

Beitragvon Tiegerlilli am 20.03.2007, 11:35

auf jeden. Ich kann nur hoffen das sie das nicht hier liest. Sie ist ja auch in diesem Forum angemeldet. Aber sie hat sehr wenig Zeit und guckt daher nur sehr selten rein. Ich könnte Glück haben :-D
Aber das bekommt sie auf jedenfall von mir.

@Saphira: Wenn du das liest, mein Schwesterherz, dann tu bitte so als seist du überrascht. :mrgreen:
Tiegerlilli
 

Beitragvon HAPPYV am 22.03.2007, 18:16

Zwei Kleinigkeiten bzw. Tip´s noch:

1) Um den Holzstab mit den Hammer in das Profil zu hauen,
würde ich dazu noch eine 0,6 - 1 cm breite und mindestens
20 - 30 cm lange Holzlatte empfehlen!

Montage wie folgt:

- Aluprofil plan auf den Boden, Tisch oder die Oberschenkel legen
- die 0,2 cm Plexiglasscheibe in das Aluprofil einfügen - WICHTIG -
die Folie auf der Plexiglasscheibe noch nicht abziehen
- die 0,4 cm Holzleiste an das Aluprofil anlegen
- dann die Holzlatte auf die Holzleiste legen
- zu guter Schluss mit dem Hammer auf die Latte hauen

So ist die Auflage und Schlag- bzw. Trefferfläche größer und
wenn man nicht ganz genau trifft, haut man nicht gleich ans
Plexiglas!

2)
Lasst die Folie auf der Plexiglasscheibe bis zum drauf,
erst wenn der Deckel fertig ist vorsichtig mit einem Cutter
am Rand der Holzleiste abschneiden.
Benutzeravatar
HAPPYV
 
Beiträge: 125
Registriert: 22.03.2007, 11:03
Wohnort: Hannover

Beitragvon Mandy am 23.03.2007, 07:39

Das ist wirklich eine super Idee und auch ganz einfach durch zu führen!

Danke!

Ich habe hier nämlich auch zwei Becken ohne Dekel und hab mir schon überlegt wie ich die wohl zu bekommen könnte.
Liebe Grüße von Mandy und ihrem Zoo
Benutzeravatar
Mandy
 
Beiträge: 330
Bilder: 8
Registriert: 21.10.2006, 08:14
Wohnort: Hessen

Beitragvon Tiegerlilli am 03.04.2007, 12:14

so ich wollte es jetzt für meine Schwester nachbauen, aber die haben die Leisten nicht. Und seit zurzem wollen die keine Plexiglaß scheiben mehr zuschneiden. :evil:
Ich bin echt stinkich. Aber ich werde mir was anderes überlegen...
Tiegerlilli
 

Beitragvon Leolina am 03.04.2007, 18:38

schau woanders nach :wink:
Leolina
 

Beitragvon HAPPYV am 17.04.2007, 13:05

@Tiegerlilli: Es gibt doch viiieeeeele Baumärkte,... einer hat bestimmt die richtigen Holzleisten und einer wird sicherlich auch Plexiglas zuschneiden können! :mrgreen:
[ der Meister aller Schnecken-Aquarium-Deckel-Bastler und Thuja´s Mann ]
Benutzeravatar
HAPPYV
 
Beiträge: 125
Registriert: 22.03.2007, 11:03
Wohnort: Hannover

Beitragvon Tiegerlilli am 17.04.2007, 15:46

naja, ich war bei 4 verschiedenen. Das ist echt hart. Ich werde es hier bei mir im Umkreis vom Internat nochmal probieren...hoffe es geht da.
Den das wäre DIE Überraschung :P
Tiegerlilli
 

Beitragvon HAPPYV am 29.04.2007, 20:55

na denn mal viel Glück! toi toi toi
[ der Meister aller Schnecken-Aquarium-Deckel-Bastler und Thuja´s Mann ]
Benutzeravatar
HAPPYV
 
Beiträge: 125
Registriert: 22.03.2007, 11:03
Wohnort: Hannover

Nächste

Zurück zu Bastler-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]