Freilandgehege für meine Weinbergschnecken

Hier ist Platz für all eure Bastelideen rund ums Terrarium und das Thema Schnecken.

Re: Freilandgehege für meine Weinbergschnecken

Beitragvon Skilltronic am 12.07.2016, 16:57

Hallo jambos,

wie ich bereits gestern schon schrieb, ist Heike nicht mehr ansprechbar.
Aus ihrem Text geht jedoch hervor, dass die Rasenkante dazu dienen sollte, Nacktschnecken fernzuhalten.
NATURE IS THE LAW
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 1850
Bilder: 7
Registriert: 19.08.2010, 20:26
Wohnort: NRW

Re: Freilandgehege für meine Weinbergschnecken

Beitragvon jambos am 12.07.2016, 17:05

Ich dachte jemand hätte eine Vermutung.

Die Nacktschnecken habe ich eher mit dem Schneckenzaun in Verbindung gebracht.
jambos
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.07.2016, 17:09

Re: Freilandgehege für meine Weinbergschnecken

Beitragvon Rasplutin am 13.07.2016, 00:44

jambos hat geschrieben:Kann es nicht sein, dass die Schnecken sich unten eingraben und hinter dem Zaun wieder rauskommen ?

Nein, das ist extrem unwahrscheinlich.
Schnecken graben sich ein zum Eier legen und für den Winterschlaf - manchmal auch "einfach so" (weil sie es können?).
In allen Fällen buddeln sie zwar bevorzugt an Ecken, aber sie kommen wieder genau dort an die Oberfläche, wo sie mit den Grabungsarbeiten begonnen haben.
Weinbergschnecken graben niemals, um "auszubrechen".

Vor Ratten, Mardern, Vögeln, etc. musst du das Gehege allerdings schützen.
Rasplutin
 
Beiträge: 1583
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 16:29

Re: Freilandgehege für meine Weinbergschnecken

Beitragvon jambos am 14.07.2016, 09:10

Danke :)

Würde denn bei einer Fläche von 1,20 Meter x 0,80 Meter eine Höhe von 60cm ausreichend sein ? Oder liber 1 Meter in die Höhe bauen ?

Die Tür will ich zur Seite öffnen lassen. Dann kommt man doche besser ran, wenn man mal im Gehege was ändern muss. Zumindest bei 1 Meter höhe ist das von Oben etwas schwierig, denke ich mir.
jambos
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.07.2016, 17:09

Vorherige

Zurück zu Bastler-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot], Tweety