Glaube habe ein ernstes Problem mit meinen Schnecken

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Glaube habe ein ernstes Problem mit meinen Schnecken

Beitragvon Lisaa am 24.10.2020 pm 18:51

Hallo vor paar Wochen hatte ich eine Weinbergschnecke wo sich nicht mehr aus ihrem Haus gekommen ist... Jetzt ist die 2 Schnecke auch tot genau nach diesen Anzeichen erst kommt sie nicht mehr aus dem Häuschen, und dann kommt dieser weißer schleim und paar Stunden liegt der Körper regenslos aus ihrem Häuschen. Ich bin so langsam echt verzweifelt hab Angst das mir meine anderen Schnecken auch so weg sterben... Weiß jemand was die Schnecke vlt hatte...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lisaa
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.10.2020 pm 20:49

Re: Glaube habe ein ernstes Problem mit meinen Schnecken

Beitragvon simsenlilie am 24.10.2020 pm 19:51

Hallo LIsaa!

Ich habe mich mal ein bißchen durch Deine Threads der letzten 3 Wochen geblättert, in der Summe liest es sich für mich auch so, als ob es vielleicht ein grundlegendes Problem gibt.
Allerdings ist es etwas schwierig zu helfen, da die Informationen im einzelnen zu sparsam sind und -- ich weiß gar nicht, wie Du das machst :), aber --
der weiße Rahmen der Fotos irritiert und die Schnecke ist leider einfach nicht gut zu erkennen. Ein neues, größeres Bild wäre gut ...
Bitte gib mal ein paar Daten an:
- welche Weinbergschnecken hälst Du (Helix oder Cornu) und wieviele
- sind es Wildtiere oder Terrarientiere/ wie alt sind sie etwa/ wie lange hast du sie schon
- wie groß ist Dein Terra/ steht es warm oder kühl
- seit wann bestehen die Probleme

Lisaa hat geschrieben: ... weißer schleim und paar Stunden liegt der Körper regenslos aus ihrem Häuschen...


Was bedeutet das? Sie zieht sich zurück und kommt dann heraus und stirbt?
simsenlilie
 
Beiträge: 89
Registriert: 16.04.2020 pm 12:03

Re: Glaube habe ein ernstes Problem mit meinen Schnecken

Beitragvon Rasplutin am 24.10.2020 pm 20:35

simsenlilie hat geschrieben:der weiße Rahmen der Fotos irritiert und die Schnecke ist leider einfach nicht gut zu erkennen.
Lisaa, probier doch bitte mal, ob dir diese Anleitung zum Bilderhochladen hilft:
Bilderupload
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 1824
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Glaube habe ein ernstes Problem mit meinen Schnecken

Beitragvon Diana am 24.10.2020 pm 21:35

Hallo Lisaa,

Ich schließe mich simsenlilie an. Mehr Informationen wären hilfreich. Ich denke, daß das eine Cornu aspersum ist.
Interessant wäre für mich besonders das Alter der Tiere. Das erkennt man manchmal bei einer Draufsicht des Häuschens. Vielleicht waren beide einfach an ihrem Lebensende angelangt. Eine ansteckende Krankheit vermute ich mal nicht wenn die letzte Schnecke schon vor ein paar Wochen gestorben ist.
Hast du eine neu gekaufte Pflanze ins Terrarium gestellt, oder neues Substrat eingefüllt?
Wie verhalten sich die anderen Schnecken falls du noch weitere hast ?

Das Bild habe ich mir vergrößert; wurde dadurch allerdings ziemlich unscharf. Ich sehe nichts, was eindeutig auf eine bestimmte Ursache hinweisen würde

.
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 821
Bilder: 40
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Glaube habe ein ernstes Problem mit meinen Schnecken

Beitragvon Lisaa am 25.10.2020 am 10:50

Hallo habe jetzt erst die Nachrichten gelesen...
Die Schnecken haben ein großes Terrarium,in dem Küchenrolle und frische Blätter sind. Als Nahrung bekommen sie alle 2 Tage frische Karotten,Gurken, Tomaten. Das Wasser mache ich jeden Tag frisch.Alle Stunde befeuchte ich das Terrarium. Eine Sepiaschale hab ich auch mit ins Terrarium gelegt.In dem Terrarium leben noch diese kleinen Schnecken mit dem gelben Häuschen weiß jetzt nicht wie man die nennt. Als die andere aber gestorben ist waren diese noch nicht da also kann es von denen mal nicht kommen. Die anderen 2 Schnecken verhalten sich super die eine kriecht fröhlich herrum und die andere schläft grade, beide fressen normal und gehen jeden 3 Tag baden...
Lisaa
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.10.2020 pm 20:49

Re: Glaube habe ein ernstes Problem mit meinen Schnecken

Beitragvon Lisaa am 25.10.2020 am 10:53

Die Problemschnecke ist leider verstorben... 1 war in dem Glas wo sie drinnen war eine braune Flüssigkeit wo extrem gestunken hat und auch die Schnecke an sich hat extrem gestunken...
Lisaa
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.10.2020 pm 20:49

Re: Glaube habe ein ernstes Problem mit meinen Schnecken

Beitragvon Kirsten am 25.10.2020 am 11:18

Das tut mir sehr leid.
Alle Std. befeuchtest Du? Wie nass ist es denn im Becken. Mir kommt das unnatürlich viel vor. Lieber etwas Moos reinlegen, was die Feuchtigkeit speichert, nachsprühen, wenn es trocken ist. Ich sprühe alle paar Tage.
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 402
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Glaube habe ein ernstes Problem mit meinen Schnecken

Beitragvon Lisaa am 25.10.2020 pm 12:03

Ja sprühe halt immer nach wenn es trocken ist... Moos hatte ich Angst das irgend welche Kleintiere wo den Schnecken Schaden können mit drinnen sind
Lisaa
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.10.2020 pm 20:49

Re: Glaube habe ein ernstes Problem mit meinen Schnecken

Beitragvon Skilltronic am 25.10.2020 pm 13:44

Hallo Lisaa,

es ist wenig hilfreich, mehrere Threads zu deiner Problematik zu eröffnen.
Ich belasse diesen, weil hier schon die meisten Antworten gegeben wurden.

Wie Kirsten schon bemerkte, liest es sich so, als ob es im Terrarium viel zu feucht/nass ist.
Ich lese etwas von Küchenpapier - ich hoffe, dies ersetzt nicht einen naturnahen Bodengrund?!

Gruß
Skill
NATURE IS THE LAW
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 1941
Bilder: 7
Registriert: 19.08.2010 pm 19:26
Wohnort: NRW

Re: Glaube habe ein ernstes Problem mit meinen Schnecken

Beitragvon Moonlight am 26.10.2020 pm 14:37

Hi,
Stinkt sie ein bisschen nach nuss?
Moonlight
 
Beiträge: 39
Bilder: 7
Registriert: 29.06.2020 pm 21:16


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: Diana, Icecream, Kirsten, Maja13, notho2, Schleimer