Cornu aspersum Fühler

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Cornu aspersum Fühler

Beitragvon simsenlilie am 13.12.2020 pm 21:18

Hallo :)

Bei meinen 3 kleinen Cornu aspersum beobachte ich immer mal wieder, daß ein einzelner Fühler von innen heraus weiß ist, es sieht so aus als würde Körpergewebe in den Augenstiel eindringen. Die Tiere scheinen sich nicht daran zu stören, das Phänomen ist meißtens nach einem Tag wieder verschwunden. Habt Ihr so etwas schon mal gesehen, was könnte das sein?

Liebe Grüße
wiebke
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
simsenlilie
 
Beiträge: 90
Registriert: 16.04.2020 pm 12:03

Re: Cornu aspersum Fühler

Beitragvon Skilltronic am 14.12.2020 am 10:38

Hallo,

ich denke, dass du da evtl. den Rückziehmuskel oder die Flüssigkeit siehst, die beim Ausfahren des Fühlers in diesen geleitet wird - je nachdem.

Gruß
Skill
NATURE IS THE LAW
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 2022
Bilder: 8
Registriert: 19.08.2010 pm 19:26
Wohnort: NRW

Re: Cornu aspersum Fühler

Beitragvon simsenlilie am 14.12.2020 pm 12:54

Hallo Skill!

Danke für deine Erklärung; Rückholmuskel klingt schlüssig, denn es sieht am ehesten nach Körpergewebe aus und ist an die Bewegung (Fühlerstreckung) gekoppelt. Maximal war über die Hälfte des Fühlers so weiß ausgefüllt. Hast du eine Idee wodurch das so sporadisch auftritt?

Lieben Dank und Grüße
wiebke
simsenlilie
 
Beiträge: 90
Registriert: 16.04.2020 pm 12:03

Re: Cornu aspersum Fühler

Beitragvon Skilltronic am 15.12.2020 am 11:33

Hallo Wiebke,

evtl. habe ich mich missverständlich ausgedrückt: zum Ausstrecken des Fühlers wird die Flüssigkeit benötigt und beim Einziehen der Muskel.

Gruß
Skill
NATURE IS THE LAW
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 2022
Bilder: 8
Registriert: 19.08.2010 pm 19:26
Wohnort: NRW

Re: Cornu aspersum Fühler

Beitragvon simsenlilie am 15.12.2020 pm 13:15

Hallo Skill,

danke für die Klarstellung, das hatte ich tatsächlich nicht verstanden.
Nun bin ich doch leicht beunruhigt, denn das Weiße stülpt sich beim ausfahren von unten in den Fühler hinein und füllt ihn immer länger aus, je weiter er gestreckt wird; mal bis zur Hälfte, manchmal auch weiter. Könnte das denoch der Rückholmuskel sein?
Ich habe bislang noch keinen Bezug gefunden, wann es auftritt; beobachtet habe ich es bei min. 2 von 3 Tieren (immer nur ein Fühler, mal rechts, mal links), alle paar Wochen.

Danke und Grüße
wiebke
simsenlilie
 
Beiträge: 90
Registriert: 16.04.2020 pm 12:03


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder