Schneckchen in der Küche

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Schneckchen in der Küche

Beitragvon Snuggy am 03.01.2021 pm 18:57

Hallo,

ich habe seit ein paar Wochen eine Schnecke in der Küche...Sie hing wochenlang wo rum...Ich habe gedacht "och wie nett( dachte da entdeckt nur noch das Haus hängen).
Heute ist sie runter gefallen und hat sich bewegt...
Ich habe sie dann in ein Glas mit Moos gesetzt und mit 'nem Stückchen Paprika gefüttert( hat sie auch lebhaft gefuttert)
Aber was mach ich jetzt?
Reicht das Glas?
Was füttern?
Usw...

Wäre für Tipps dankbar!
Gruss Sonja
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Snuggy
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2021 pm 18:48

Re: Schneckchen in der Küche

Beitragvon Aria am 03.01.2021 pm 19:34

Hallo

Du hast da anscheinend eine cornu aspersum gefunden, eine gefleckte Weinbergschnecke.
Bitte nicht mehr aussetzen, dazu ist es jetzt zu kalt. Weisst du wo sie herkommt? Hast du solche Schnecken schonmal bei euch in der Natur gesehen? Ausser Futter braucht Sie auf jeden Fall Kalk und Wasser. Kalk in Form von gemörserter Eierschale oder Sepia.

Lg Aria
Benutzeravatar
Aria
 
Beiträge: 1279
Bilder: 10
Registriert: 31.01.2020 am 10:48

Re: Schneckchen in der Küche

Beitragvon Snuggy am 03.01.2021 pm 19:47

Hallo Aria,
danke für deine Antwort!
Wir wohnen in der Nähe von einem Feld...vielleicht kommt sie daher, sonst wüsste ich nicht woher sie kommen könnte...
Dann werde ich ihr mal Eierschalen zerkleinern!

Gruss Sonja
Snuggy
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2021 pm 18:48

Re: Schneckchen in der Küche

Beitragvon MarKonEri am 03.01.2021 pm 21:33

Was für ein toller Küchenfund :) . Ich hab nur Blattläuse aus der Petersilie auf der Fensterbank :lol:
Dann viel Spaß mit deinem neuen Mitbewohner.
MarKonEri
 
Beiträge: 94
Bilder: 5
Registriert: 12.12.2020 pm 17:03
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: Schneckchen in der Küche

Beitragvon Snuggy am 05.01.2021 am 06:01

Hallo,
es ist wirklich interessant dem Schneckchen zuzusehen!
Vormittags ist sie, gefühlt, besonders lebhaft.
Such jetzt noch was größeres wo ich sie reinsetzten kann.
Blöde Frage: sollte ich ihr noch 1-2 Artgenossen (und wenn welche) besorgen?

Gruß Sonja
Snuggy
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2021 pm 18:48

Re: Schneckchen in der Küche

Beitragvon Aria am 05.01.2021 am 09:26

Hallo!

Ja, für das Schneckchen wäre es gut einige Artgenossen zu haben, also noch 2 weitere cornu aspersum. Schnecken sind gesellig und deshalb nicht gern allein.

Um diese Jahreszeit ist es allerdings nicht ganz so einfach, vielleicht hat jemand in deiner Nähe cornus abzugeben.

Lg Aria
Benutzeravatar
Aria
 
Beiträge: 1279
Bilder: 10
Registriert: 31.01.2020 am 10:48

Re: Schneckchen in der Küche

Beitragvon Nupsy am 05.01.2021 am 10:47

Hallo Snuggy.

Ja, Schnecken brauchen Artgenossen. Da stimme ich Aria voll und ganz zu.
Ich habe noch ein paar Cornu aspersum, die ein neues Zuhause suchen. Wenn du nicht so weit weg wohnst, würde ich dir welche abgeben.
Schick mir ne PN, wenn du magst :)
Viele liebe Grüße
Nupsy
Benutzeravatar
Nupsy
 
Beiträge: 531
Bilder: 8
Registriert: 25.06.2020 pm 15:14


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: Aria, HenryLimetree, Schnoerkel, Stephie, Timmy