Raubmilben im Winter bestellen

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon morrisk am 15.01.2021 am 05:46

Guten Morgen,

ich hab paar weisse Milben auf meinen Weinbergschnecken (Helix Pomatia) gefunden. Aber die Schnecke ist recht inaktiv und kriecht nicht wirklich rum. Essen tut sie auch weniger. Vielleicht liegt es daran, dass es Winter ist? (Sie verdeckelt sich nicht oder sowas von der Art) Ich sprühe zwei bis dreimal täglich, damit es recht feucht bleibt, also kann es nicht daran liegen. Ich möchte aber dass die Schnecki ned stirbt und wollte mir Raubmilben kaufen. Kann ich dass überhaupt im Winter machen? Wenn ja, wo kann ich mir welche kaufen? Danke im voraus.

LG, morrisk
morrisk
 
Beiträge: 13
Registriert: 15.01.2021 am 05:36

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon Diana am 15.01.2021 pm 18:54

Hallo Morrisk

Ich habe mal Raubmilben gegen Spinnmilben bei nuetzlinge-shop.de (https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... jzT1vPmqkL) bestellt. Das hat sehr gut geklappt. Die haben eine ganze Reihe von Nuetzlingen gegen die diversen Pflanzenschädlinge und -lästlinge.

liebe Grüße
Diana
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 987
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon Diana am 15.01.2021 pm 18:58

Zu schnell abgeschickt, sorry.

Viele Raubmilben fressen mehrere Milbenarten. Ob du da eine findest, die die Milben auf Schnecken frißt kann ich nicht sagen. Weißt du denn sicher, daß es eine für Schnecken schädliche Milbenart ist und nicht etwa nützliche Springschwänze?
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 987
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon morrisk am 17.01.2021 am 01:05

Hallo,

ja ich bin mir sicher, dass das die schädlichen Milben sind, weil ich winzig kleine Punkte auf der Schnecke sehe und die sich sehr schnell fortbewegen, und Springschwänze sind ja ein bisschen länglicher.

Wenn ich welche dort auf der Seite bestelle, überstehen die auch die Lieferung? (Wegen der Kälte)
Möchte nicht zu lange warten, weil hab Angst, dass die Schnecke von den weissen Milben stirbt :(
morrisk
 
Beiträge: 13
Registriert: 15.01.2021 am 05:36

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon Rasplutin am 17.01.2021 am 01:49

Hier findest du Links zu Bildern und einem Video der "Schneckenmilbe" - das ist die einzige Milbe, gegen die du etwas unternehmen müsstest:
"Untermieter" im Schneckenbecken

Die Raubmilben, die du brauchst, heissen Hypoaspis miles.
Ich habe mir schon lange keine mehr bestellen müssen, "damals" (vor ca. 5 Jahren) gab es sie nur in riesigen Mengen von 20000 oder so, jedenfalls habe ich damals keinen anderen Versand gefunden.

Eine andere Methode ist das Wegpusten ( hier beschrieben ).

Dann gibt es noch diese Möglichkeit:
Vor einigen Jahren hatte ich mehrere gefleckte Weinbergschnecken bekommen, die über und über vermilbt waren... die Tiere waren so geschwächt, dass sie kaum noch aus ihren Häusern heraus kamen. Für einen Milbeneinsatz wäre keine Zeit mehr gewesen.
Ameisenspray mit Cypermethrin gegen Schneckenmilben
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 1951
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon morrisk am 17.01.2021 pm 14:00

Vielen Dank! Ich werde es mit dem Ameisenspray versuchen. Wegpusten habe ich versucht und habe die Schnecken alle zwei Wochen gebadet. Ich finde, dass hat schon zum Teil geholfen, da die Schnecken am Anfangt so vermilbt waren, sehe aber jetzt nur selten eine Milbe.

Welches Ameisenspray hattest du denn gekauft? Ich habe mir gedacht dieses zu kaufen: https://www.amazon.de/dp/B0055HJ0ZO/ref ... UTF8&psc=1
Es hat auch noch Imiprothrin, ungefährlich für die Schnecke?
morrisk
 
Beiträge: 13
Registriert: 15.01.2021 am 05:36

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon Rasplutin am 17.01.2021 pm 15:54

In was hast du die Schnecken denn gebadet? Nach meiner Erfahrung hat es nie geholfen, auch das Abspülen von Schnecken hatte nichts gebracht.

Aber ich habe genau das gleiche Spray benutzt wie das in deinem Link!

Die Warnhinweise sind ja schon heftig - zum Glück braucht man es nur selten. Meinen Schnecken hat es nicht geschadet und sie haben darauf nicht erkennbar reagiert. Die Schneckenmilben waren nach nur einer einzigen "Behandlung" dauerhaft verschwunden.
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 1951
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon morrisk am 17.01.2021 pm 16:25

Ich habe die Schnecke in sehr verdünnten Grüntee gebadet, ihr hat es anscheinend gefallen.
Hast du dass Spray auf einer Helix Pomatia versucht? Oder war es eine andere Art?
morrisk
 
Beiträge: 13
Registriert: 15.01.2021 am 05:36

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon Rasplutin am 17.01.2021 pm 16:30

Ich habe bisher Helix pomatia und Cornu aspersum damit "behandelt".
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 1951
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon morrisk am 19.01.2021 pm 13:41

Hallo,
ich habe das Ameisenspray gestern bestellt. Es sollte morgen ankommen.
Bist du dir sicher, dass es das gleiche Spray ist? Weil es hat imiprothrin anstatt tetramethrin.
morrisk
 
Beiträge: 13
Registriert: 15.01.2021 am 05:36

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon Rasplutin am 19.01.2021 pm 15:57

morrisk hat geschrieben:Bist du dir sicher, dass es das gleiche Spray ist? Weil es hat imiprothrin anstatt tetramethrin.
Deine Nachfrage ist völlig berechtigt!
Ich weiss heute leider nicht mehr, wie es zu der falschen Angabe "Tetramethrin" kam. Ob ich mich verlesen, vertippt, vercopied & paste, oder sonstwas ver- habe.
Ich werde die Posts in denen ich den gleichen Fehler gemacht habe, editieren, damit es in Zukunft keine Missverständnisse gibt, Danke!

Hier ist (zur Sicherheit) ein Bild des Sprays, das ich erfolgreich verwendet habe:
.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 1951
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon morrisk am 19.01.2021 pm 16:02

Alles gut! Fehler passieren halt ab und zu mal :)
Also wenn ich dann den Spray anwende, einfach kurz in einen großen Becher sprühen und dann über die Schnecke für eine Minute ca. stülpen?
morrisk
 
Beiträge: 13
Registriert: 15.01.2021 am 05:36

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon Rasplutin am 19.01.2021 pm 16:33

Genau so habe ich es gemacht!
Und schon nach einer Behandlung habe ich an den betroffenen Schnecken keine Milben mehr finden können.
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 1951
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon ElaBlue am 19.01.2021 pm 17:15

Kann man dieses Mittel auch bei Lissachatina und achatina Arten benutzen?
Muss man die Schnecke, danach baden um das Mittel wieder ab zubekommen ?
Und hilft es auch gegen andere lästige Mitbewohner, z.B Trauermücken?
Also auch im ganzen Terrarium anwendbar?
Ich hoffe das sind nicht zu viele Fragen.
Würde mich über Antworten freuen.
LG ElaBlue
Eine Schnecke kommt selten allein. In diesem Sinne liebe Grüße
Benutzeravatar
ElaBlue
 
Beiträge: 358
Registriert: 12.01.2021 pm 16:59

Re: Raubmilben im Winter bestellen

Beitragvon Rasplutin am 20.01.2021 am 00:34

Hallo ElaBlue,

ich habe es bisher nur bei Helix pomatia und Cornu aspersum angewendet.
Da die Schnecken nicht angesprüht wurden, schien mir ein Abspülen unnötig.
Alle Schnecken haben nicht erkennbar auf das Spray reagiert (keinerlei Abwehrreaktion) und haben auch keine Spätfolgen gezeigt.
Ich vermute, dass es auch für andere Schneckenarten benutzt werden könnte, habe das aber nicht probiert.

Dieses Spray habe ich nur gegen die Schneckenmilbe Riccardoella limacum eingesetzt; ich weiss nicht, ob es gegen andere "Lästlinge" wirkt - aber würde es keinesfalls einfach so in ein Terrarium sprühen!
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 1951
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Nächste

Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: Archachatina, Holy