Hab Angst meiner Schnecke Aua gemacht zu haben...

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Hab Angst meiner Schnecke Aua gemacht zu haben...

Beitragvon Einhornfee am 15.05.2021 pm 21:35

Hallo‍♀️ bin neu hier...
Habe eine Frage meine Schnecken sitzen sich gerne mal so hin das ich den Deckel vom Terrarium nicht zu bekomme, so kann da irgendwas passieren wenn ich die Schnecke leicht an ihrem Körper versuche von der Stelle abzumachen? Also nicht am Haus ziehen oder so sondern leichtes anheben von ihren Körper.... Hab immer Angst weil die sich so lang zieht das da innendrin von ihren Organen kaputt gehen kann...
Einhornfee
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.05.2021 pm 21:28

Re: Hab Angst meiner Schnecke Aua gemacht zu haben...

Beitragvon mamorkatze am 15.05.2021 pm 22:38

Hallo,

Wenn man Schnecken, aus welchen Gründen auch immer, von einer Scheibe oder einem anderen Gegenstand ablösen muss, dann sollte man immer zuerst unter den Fuß fahren und diesen vorsichtig ablösen. Dabei sollte sich die Schnecke eigentlich nicht sonderlich lang ziehen, jedenfalls nicht so, dass man sich Sorgen um ihre Organe machen muss. Leider kann ich mir unter deiner Beschreibung nicht ganz klar vorstellen, was du meinst.

LG
Der beste Freund des Menschen, ist der Mensch selbst.
Benutzeravatar
mamorkatze
 
Beiträge: 1178
Bilder: 0
Registriert: 10.11.2018 am 09:15

Re: Hab Angst meiner Schnecke Aua gemacht zu haben...

Beitragvon HelenZer am 17.05.2021 am 07:05

DIe Organe der Schnecke liegen allesamt im Gehäuse drin. Der Fuß ist extrem flexibel und wenn du zb den Finger unter den Fuß schiebst, dabei kann sich die Schnecke auch etwas zurückziehen wenn sie es nicht gewöhnt ist - kannst du ihr nicht wirklich weh tun. Die Schnecken selbst strecken sich schon manchmal sehr lang, so funktionieren sie nun mal. :) Man sollte nur nicht am Gehäuse anfassen und dann von der Scheibe abziehen, dabei kann man die Schnecke wirklich beschädigen. Sie haben so eine gute Haftung, dass man sie auch vom Gehäuse abreißen kann dabei, das ist dann das Todesurteil einer Gehäuseschnecke.
HelenZer
 
Beiträge: 239
Registriert: 21.04.2021 pm 12:49

Re: Hab Angst meiner Schnecke Aua gemacht zu haben...

Beitragvon max am 20.05.2021 pm 20:09

Ich löse meine Schnecken immer mit einem Teigschaber/streicher aus Silikon. Die gibt es in der Haushaltsabteilung in grösseren Supermärkten und sind nicht teuer. Ich tauche sie vorher meist in ihre Wasserschale und fahre dann vorsichtig unter ihren Fuss. Da dieser Schaber aus Silikon ist (aber trotzdem recht stabil) ist das Verletzungsrisiko gleich null.
max
 
Beiträge: 150
Registriert: 05.03.2012 pm 17:53

Re: Hab Angst meiner Schnecke Aua gemacht zu haben...

Beitragvon Diana am 21.05.2021 pm 23:22

Wenn du die Umgebung der Schnecke und die Schnecke selbst mit einem ganz feinen Sprühnebel naß machst, kannst du sie meist ganz leicht wegschieben ohne sie von der Scheibe ab zu lösen.
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 1140
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: Tweety