Schnecke aus Baumarkt, ohne Fühler

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon Kirsten am 02.06.2021 pm 20:51

Deine Schnecke ist mir wirklich ein Rätsel. Wenn man es nur lösen könnte. Bäder, womöglich mit nahrhaftem Inhalt scheinen mir sehr gut, denn Schnecken fressen und trinken nicht nur mit dem Mäulchen. Sie nehmen alles Nasse auch über die Haut auf und können so erstaunlich lange überleben. Ich frage mich gerade, ob Brei eine Lösung ist? Ich würde es versuchen. Mach ihn ruhig schön flüssig, vielleicht verdünnter Babybrei?
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 708
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon Silvana am 02.06.2021 pm 21:17

Dachte eigentlich ehr an schneckentaugliche Kräuter und Blattwerk... deine These klingt aber leider traurig relevant (°_°) ...
Silvana
 
Beiträge: 26
Bilder: 0
Registriert: 13.09.2020 pm 21:13

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon Rasplutin am 02.06.2021 pm 21:39

Sehr rätselhaft, ja.

Eine angeborene Fehlbildung scheint mir unwahrscheinlich, dazu ist die Schnecke schon zu alt und wäre ohne fressen zu können nicht so gross geworden.
Aber der Mundbereich sieht unverletzt aus, soweit ich das auf den Fotos erkennen kann.

Die Idee, ihr Brei anzubieten, ist gut - ich würde ihr einen Tropfen Stärkebrei vor den Mund tropfen und sehen, wie sie darauf reagiert.
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2458
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon Gelbhalsmaus am 03.06.2021 pm 12:21

Ich kann leider nichts hinzusteuern, aber ich möchte gerne sagen, dass mir die Schnecke richtig leid tut und ich so hoffe, dass nicht die traurige Meldung kommt, dass sie verstorben ist.
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 527
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon Skilltronic am 03.06.2021 pm 20:12

Skilltronic hat geschrieben:Hey Max,

ich kann hier weder Mund und Radula, noch Augen erkennen.
Und wie soll sie ohne jegliche Sinneszellen im Bereich des Kopfes, der Fühler und Lippen riechen und tasten können, geschweige denn sich ernähren?

Einer juvenilen Cepaea, die ich bei Einbruch des letzten Winters fand, fehlte zu diesem Zeitpunkt ein Augenfühler, den sie tatsächlich innerhalb von einigen Wochen nachgebildet hatte.

Der Anblick hier macht mich etwas sprachlos und ich hoffe, dass sich die Situation für die Schnecke doch noch zum Guten wendet.

Nachdem ich mir die Bilder nochmals angesehen hatte, werde ich das Gefühl nicht los, dass der Kopf evtl. abgetrennt wurde oder, wie du, Max, auch schon angeführt hattest, eine Einwirkung durch Chemikalien o.ä. stattgefunden hat.

:(
Let's find new ways of living
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 2263
Bilder: 8
Registriert: 19.08.2010 pm 19:26
Wohnort: NRW

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon Kirsten am 03.06.2021 pm 20:17

Moin zusammen,
dass die Schnecke durch die Aufnahme von Gift schlagartig Fühler und Mund verloren hat halte ich für völlig ausgeschlossen. Sie muss schon so geboren sein. Wie gesagt, selbst ein ganz fehlender Mund schließt eine Nahrungsaufnahme nicht aus. Ich habe heute mit Prof. Hausdorf telefoniert und wir haben über dieses Tier gesprochen. Seiner Meinung nach ist es ein Geburtsfehler, der durch eine spontane Mutation entstanden ist oder eventuelle Gifte haben rein theoretisch die Genetik verändert. Das würde dann aber bei mehreren Schnecken vom selben Fundort auftreten, ähnlich wie der Contergan-Fall. Wir werden das nicht nachvollziehen können, denn die Herkunft der Schnecke ist unbekannt. Ja, sie muss so schon länger leben, und in meinen Augen stehen ihre Chancen gar nicht so schlecht.

Lieber Max, ein Zwischenstand wäre mal gut. Wo lebst Du denn? Ich weiß nicht, ob so ein schwerbehindertes Tier mit einer Verschickung nicht überfordert ist. Vielleicht wäre eine persönliche Übergabe besser. Oder 3 schwarze Punkte auf dem Gehäuse 8) :-D
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 708
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon Skilltronic am 03.06.2021 pm 21:06

Kirsten hat geschrieben:Ich habe heute mit Prof. Hausdorf telefoniert und wir haben über dieses Tier gesprochen. Seiner Meinung nach ist es ein Geburtsfehler, der durch eine spontane Mutation entstanden ist oder eventuelle Gifte haben rein theoretisch die Genetik verändert. Das würde dann aber bei mehreren Schnecken vom selben Fundort auftreten, ähnlich wie der Contergan-Fall. Wir werden das nicht nachvollziehen können, denn die Herkunft der Schnecke ist unbekannt. Ja, sie muss so schon länger leben, und in meinen Augen stehen ihre Chancen gar nicht so schlecht.

Prof. Dr. B. Hausdorf von der Uni Hamburg?
Ich hoffe sehr, dass er hier recht behält, denn dann müsste sie mit diesem Defekt ja durchaus weiterleben können.
Let's find new ways of living
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 2263
Bilder: 8
Registriert: 19.08.2010 pm 19:26
Wohnort: NRW

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon Kirsten am 03.06.2021 pm 21:24

Ja, genau der. Er wird schon recht haben ;)
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 708
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon max am 08.06.2021 pm 20:37

Kirsten hat geschrieben:
Lieber Max, ein Zwischenstand wäre mal gut. Wo lebst Du denn? Ich weiß nicht, ob so ein schwerbehindertes Tier mit einer Verschickung nicht überfordert ist. Vielleicht wäre eine persönliche Übergabe besser. Oder 3 schwarze Punkte auf dem Gehäuse 8) :-D


Also die Schnecke lebt noch und es macht auf mich nicht den Eindruck, als ob es ihr schlecht geht. Ich könnte wieder Bilder zeigen, aber der Zustand ist ja unverändert. Keine Fühler da, aber mir kommt es schon so vor, als ob sie Mundwerkzeuge hat.
Ich lasse sie täglich durch ein Bad mit Wasser, z.T. Heilerde und Möhren-babybrei kriechen. Mir kommt es schon so vor, als ob sie da etwas verweilt.
Von allein kommt sie nie aus dem Haus, ich wecke sie meist abends wenn ich von der Arbeit komme mit wenigen Sprühstössen Wasser und dann kommt sie auch gleich aus ihrem Häuschen. Dann gibts das Bad und dann klebt sie sich wieder am Deckel ihrer Faunabox fest.
Da ich so ein Schnecke noch nicht hatte, weiss ich auch nicht, wie sie eigentlich leben müsste. (Temperatur/Feuchtigkeit)
Obwohl sie auch Salat drin hat, auch mal Gurke oder Zuchini habe ich noch nie gesehen, dass sie dort was gegessen hat oder dass Futter fehlt bwz. Frassspuren. Auch Fischflocken und eingeweichte Schildkrötenpellets verschmäht sie.

Ich komme aus dem Bereich 03, wohne in der Nähe von Vetschau, die nächst grössere Stadt (in der ich auch arbeite) ist Cottbus. Vetschau hat Autobahnanschluss. (ist die Strecke Dresden/Berlin)

Mir kam auch der Gedanke dass ein Verschicken quer durch Deutschland nicht so gut wäre. Ihr Verhalten jetzt ist schon besser als bei Ankunft, sie streckt durchaus ihr Köpfchen und dreht es in alle Richtungen, es sieht dann so aus, als ob sie die Gegend erkundet. Manchmal macht sie sich dabei richtig gross, richtet ihren Körper in die Höhe.
max
 
Beiträge: 150
Registriert: 05.03.2012 pm 17:53

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon Kirsten am 08.06.2021 pm 21:16

Moin Max,
Ich denke nicht, dass die Schnecke es irgendwo besser haben kann als bei Dir. Du machst das super. Und der Erfolg gibt Dir Recht. Es wird schon eine Massylaea oder eine Otala sein. Das heisst sie braucht keine Heizung und mag es nicht zu feucht. Sonst, alles richtig. In diesem Fall würde ich nicht vergesellschaften. Da zieht sie den Kürzeren. Freue mich, wenn Du weiter berichtest.
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 708
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon max am 16.06.2021 pm 20:25

Ein kurzes Update. Ich hab heute meiner Schnecke ihr kleines Reich ein bisschen mit Pflanzen bepflanzt, weil es mir zu eintönig und trist aussah. Ich möchte ihr die Möglichkeit geben, auch von Pflanzen zu fressen, sie zu erkriechen und sich zu verstecken.
Wie ich sie dann beobachtete, fiel mir ihr Rüssel/Auge ¯\_(ツ)_/¯ :lol: auf. Es ist total mittig auf dem Kopf, war an den ersten Tagen als sie hier war garantiert nicht da. Leider kann ich im Moment nur mit Handy fotografieren, mit einer anderen Kamera mit Macro wär das sicher besser .
Ich hoffe, man kann trotzdem was erkennen.
Hab ihr ein Salatblatt mit etwas Kalk bestreut, diesen dann angefeuchtet und auch ein paar Fischflocken raufgetan. Sie war heute recht lebhaft.
max
 
Beiträge: 150
Registriert: 05.03.2012 pm 17:53

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon Kirsten am 16.06.2021 pm 20:39

Das ist ja cool! Sie kann also Körperteile (wieder)herstellen. Ich bin begeistert. Schön wie Du sie verwöhnst und beobachtest. Jeder Zeit gerne mehr :lol: Ihre Entwicklung mit guten Fotos zu dokumentieren wäre doch genial.
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 708
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon Wassn am 17.06.2021 am 04:22

Ich bin total begeistert! Da scheint tatsächlich ein Fühler nachzuwachsen!
Vielleicht bleibt sie auch einäugig aber mal weiter abwarten. Ein Glück, dass sie bei dir gelandet ist, so konnte sie sich erholen. Bitte berichte weiter, eine sehr spannende Geschichte! 8D
Mindestens eine Schnecke wird immer einen Weg
zu deinem Salatbeet finden.
Benutzeravatar
Wassn
 
Beiträge: 1521
Bilder: 3
Registriert: 04.10.2015 pm 20:28

Re: Schnecke im Baumarkt

Beitragvon DatLenchen am 17.06.2021 pm 16:58

Oh man. Ich bin so in deine Schnecke verliebt. Sie hat es so gut bei dir. Der Wahnsinn. :)

Hast du mittlerweile mal Fressspuren entdeckt? Oder nimmt sie immer noch alles über die Sohle auf?
Take care :)
Lena
Benutzeravatar
DatLenchen
 
Beiträge: 67
Bilder: 3
Registriert: 18.05.2021 pm 20:11
Wohnort: Nähe Wolfsburg

Re: Schnecke aus Baumarkt, ohne Fühler

Beitragvon DatLenchen am 06.07.2021 pm 16:19

Hey hey. Ich schaue immer mal wieder, wie es deinem Schneckchen geht. Gibt es etwas Neues?
Take care :)
Lena
Benutzeravatar
DatLenchen
 
Beiträge: 67
Bilder: 3
Registriert: 18.05.2021 pm 20:11
Wohnort: Nähe Wolfsburg

VorherigeNächste

Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: MimoSchneck