Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon Gelbhalsmaus am 30.06.2021 pm 12:51

Hallo,
ich habe in der Galerie von notho2 wunderschöne Caracolus sagemon Cuba gesehen.
Ich finde die einfach faszinierend und richtig süß!!!
Jetzt wollte ich natürlich auch so süße Schnecken haben, aber man soll sich vor der Anschaffung eines Tieres informieren, wie man es halten soll, also Frage ich mal nach.
Mit der Suche habe ich keinen Erfolg gehabt weshalb ich einfach mal hier frage.
  1. Was ist der deutsche Name von Caracolus sagemon Cuba?
  2. Bei welcher Temperatur soll ich sie halten?
  3. Wie groß muss das Terrarium für eine Schnecke sein, da ich nicht weiß, wie viele ich aufnehmen will und ich so ausrechnen kann, wie viel Platz ich für die Schnecken brauche, die ich holen möchte.
  4. Kann ich das Terrarium so einrichten, wie Terrarien von Weinbergschnecken?
  5. Die LF sollte doch bei 80% liegen, oder?
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 527
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon notho2 am 30.06.2021 pm 13:04

Hi,
also ich kann die auch nur die Daten weitergeben, von dem ich sie habe.
- Temperatur 25 - 26 ^C, wobei es von dieser Art eine Hochlandform mit niedrigeren Temperaturansprüchen gibt, bzw. höhere für die Tieflandformen, Nachtabsenkung um 2 - 3 C
- bei einer Luftfeuchtigkeit von 80 - 90 %, bei Jungschnecken kann die LF höher sein
- für eine dreier Gruppe 45 - 50 cm, für mehr waren 60 cm als ausreichend angegeben, wobei man da auch die Tiefe mit einrechnen muss
- sie lieben Äste mit Flechten, Einrichtung wie auch für Achatschnecken, Moos, Laub etc.
Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon Gelbhalsmaus am 30.06.2021 pm 14:34

Danke notho2,
für die Infos.
Aber eine frage noch, ist die Caracolus sagemon Cuba eine Hochlandform, oder eine Tieflandform?
Und wie warm wollen es Tieflandformen und Hochlandformen.
Sind 25-26°C für beide Formen geeignet?
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 527
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon notho2 am 30.06.2021 pm 15:38

Es gibt von dieser Art beides, die ich habe müsste eine Hochlandform sein, eventuell Gran Piedra, Santiago de Cuba, Cuba Mountain form.

Wenn man das Klimadiagram von Cuba anschaut, sind die Temperaturen im Tiefland wesentlich höher, würde da zur Haltung zwei - drei Grad höher gehen.
Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon Gelbhalsmaus am 30.06.2021 pm 16:07

Heißt das, dass Caracolus sagemon Cuba die Gattung ist und es Unterarten gibt?
Welche Arten gibt es denn?
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 527
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon notho2 am 30.06.2021 pm 16:14

Nein da bringst du etwas in der Systematik durcheinander

Gattung ist Caracolus
Art ist sagemon
keine Unterarten

Es gibt Populationen, wissenschaftlich Fortpflanzungsgruppen einer Art aus einem bestimmten Gebiet. Hier sind durch starke umweltmäßige Anpassung verschiedene Unterschiede möglich, ob in Größe oder Färbung, oder auch an Anpassung an die örtlichen Begebenheiten wie Regenfälle, Vegetation, Futter oder Temperatur. Das gilt für die meisten Tierarten die sich evulutionsartig in einem kleinen Gebiet an ihre Umwelt angepasst haben.
Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon Gelbhalsmaus am 30.06.2021 pm 17:12

Ok, aber zu meiner Verteidigung muss ich auch sagen, dass wir das noch nicht in Bio hatten. 8)
Dass heißt, dass die Schnecken sich nur anders angepasst haben.
Danke für die Hilfreiche Unterstützung. :danke:
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 527
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon notho2 am 30.06.2021 pm 17:26

Kein Problem, genau, betrifft ja nicht nur Schnecken, sondern auch viele andere Tiergruppen, wie Fische, Frösche usw, die teilweise sehr abweichende Populationen einer Art ausgebildet haben. Das ist eventuell eine Anpassung durch Selektionsdruck, Umweltbedingungen oder geographische Isolation. Darum ist es wichtig möglichst genau zu wissen woher die Tiere kommen, damit man die Umweltbedingungen bieten kann. Wenn dem nicht gegeben, dann immer beim Züchter nachfragen wie sie dort erfolgreich gehalten wurden.
Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon Gelbhalsmaus am 30.06.2021 pm 19:59

Noch einmal paar Fragen:
Wie alt werden die Schnecken und wie groß werden erwachsene Tiere?
Wie lange dauert es, bis die Tiere sich paaren und Eier legen, außerdem wie viele Eier werden es durchschnittlich und wie groß sind sie (die Eier)?
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 527
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon Gelbhalsmaus am 01.07.2021 am 07:59

An dich notho2 hätte ich auch noch eine Frage. Ich weiß nicht, ob ich das so in die Gruppe schreiben darf, aber könntest du mir vielleicht verraten, wo du die Caracolus sagemon Cuba herhast?
Ich habe die Schnecken überall im Internet gesucht und nur ein Suchergebnis gefunden, aber da kosten die Tiere 24€ die Schnecke.
Aber im Moment fehlen mir noch alle Utensilien, für die Haltung, weshalb ich erstmals nur Fragen stelle und gucke, wo ich später welche herbekomme.
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 527
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon Gelbhalsmaus am 01.07.2021 pm 13:40

Können die Caracolus sagemon Cuba eigentlich auch Krankheiten übertragen, so wie Achatschnecken den Rattenlungenwurm übertragen können?
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 527
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon notho2 am 01.07.2021 pm 13:43

Schau mal unter www.sallies-achatschnecken.de, von ihr habe ich sie bekommen und sie gibt auch dort noch mehr Infos zu der Art.
Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon Gelbhalsmaus am 01.07.2021 pm 13:46

Danke notho2! :danke:
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 527
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon Gelbhalsmaus am 02.07.2021 pm 16:25

Ich habe doch noch eine Frage.
Wenn Caracolus die Gattung ist und sagemon die Art, was ist dann Cuba?
Und gehören die Caracolus sagemon Cuba zu den Achatschnecken (ich weiß, es hört sich komisch an, aber ich weiß nicht, wozu sie sonst gehören)?
Zuletzt geändert von Gelbhalsmaus am 02.07.2021 pm 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 527
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30

Re: Haltung von Caracolus sagemon Cuba

Beitragvon Gelbhalsmaus am 02.07.2021 pm 16:40

Gelbhalsmaus hat geschrieben: 01. Jul 2021 15:40
Können die Caracolus sagemon Cuba eigentlich auch Krankheiten übertragen, so wie Achatschnecken den Rattenlungenwurm übertragen können?

Weis jemand dazu was?
Es ist wichtig, da mir meine Eltern sonst die Schnecken nicht erlauben. :roll:
Meine Mutter meint, es muss doch einen Grund geben, weshalb die Schnecken in Deutschland nicht so häufig gehalten werden und sie denkt da gleich an Krankheiten. :roll:
Im Internet finde ich keine Infos dazu.
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 527
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30

Nächste

Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: Lasse