Schnecke an der Decke

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Schnecke an der Decke

Beitragvon basia am 01.07.2021 pm 21:01

Meine schnecke hat sich an die Decke vom Sieb (habe kein Terrarium) geklebt. Sie ist da schon über eine Woche und hat ihr Haus mit einer dicken Schicht zu gemacht.
Zuletzt geändert von basia am 01.07.2021 pm 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
basia
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.05.2021 pm 21:55

Re: Schnecke an der decke

Beitragvon Aria am 01.07.2021 pm 21:10

Hallo basia

Ich glaube das ist eine cornu aspersum. Vielleicht ist es ihr zu warm und zu trocken und sie hat sich deshalb verdeckelt.

Lg Aria
Benutzeravatar
Aria
 
Beiträge: 1420
Bilder: 11
Registriert: 31.01.2020 am 10:48

Re: Schnecke an der decke

Beitragvon basia am 01.07.2021 pm 21:18

:danke: Dann warte ich noch ab.
basia
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.05.2021 pm 21:55

Re: Schnecke an der decke

Beitragvon Kirsten am 01.07.2021 pm 22:05

Moin,
für mich ist das eine Massylaea vermiculata oder auch Nudelschnecke. Sie wird Sommerruhe halten, das kann viele Wochen dauern. Bitte nicht stören. Meine schlafen auch. Luftfeuchtigkeit und ab und zu mal ein saftiges Gurkenstück austauschen, damit etwas da ist falls sie aufwacht. Sie ist alleine?
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 708
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Schnecke an der decke

Beitragvon Rasplutin am 02.07.2021 am 01:01

Kirsten hat geschrieben:für mich ist das eine Massylaea vermiculata oder auch Nudelschnecke.
Ich halte es auch für eine Nudelschnecke, muss mich aber zurückhalten;
das CORNUDEL-Problem hat mich trotz bester Fotos mal richtig durcheinander gebracht:
2 Nudelschnecken abzugeben
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2458
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Schnecke an der Decke

Beitragvon Nina 99 am 02.07.2021 am 03:46

Moin,

ich würde eindeutig auf Nudelschnecke tippen, da das Gehäuse die typische Form hat und auch der Weichkörper sehr danach aussieht. Dass sie sich eine Zeit lang verdeckeln, ist normal. Das ist ihr natürliches Verhalten.
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 2076
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014 pm 17:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Schnecke an der Decke

Beitragvon basia am 03.07.2021 pm 20:52

Vielen dank für eure Einschätzungen, ich habe sie im Januar im rucola Salat gefunden. Nenne sie rucolita.
Der Salat kam aus Italien, gagarin str. Da dachte ich mir eine italienisch russische migrationsgeschichte ;) aus.
Ich möchte sie gern einer schnecken-liebhaber*inn abgeben die eventuell nette schnecken Gesellschaft für rucolita hätte.
Erst war es zu kalt und jetzt ist sie anscheinend in der Sommer pause, das sind nicht die besten Aussichten zum verkuppeln.
Könnt ihr mir schreiben wo und wie ich anwerter*innen für rucolita finde? Sie hat schon mein herz erobert aber ich habe keine guten Bedingungen um ihr Gesellschaft zu besorgen und bin dem nächst auch selbst weniger gesellig.
Danke schon mal.
basia
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.05.2021 pm 21:55

Re: Schnecke an der Decke

Beitragvon DatLenchen am 04.07.2021 am 05:44

Mich macht der dunkle Mündung und die Mündungswand stutzig, so dass ich nicht sagen würde, dass es eine Nudelschnexke ist sondern vielleicht eher eine Otala Art. Wenn dem so ist, sucht @greenLeaf29 Otalas.

Aber ich kenne mich nicht 100% aus (leider).

Eine Nudelschnecke würde wiederum bei mir gute Gesellschaft finden. Aber das schließe ich wegen der dunklen Mündung eigentlich aus.
Take care :)
Lena
Benutzeravatar
DatLenchen
 
Beiträge: 67
Bilder: 3
Registriert: 18.05.2021 pm 20:11
Wohnort: Nähe Wolfsburg

Re: Schnecke an der Decke

Beitragvon Kirsten am 04.07.2021 am 06:32

Moin,
Lena hat völlig recht. Es sieht otalaverdächtig aus. Wie brauchen also dringend Mündungsfotos. Ich hatte mal eine Nudel, die auch so dunkel war, aber definitiv keine Otala.
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 708
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Schnecke an der Decke

Beitragvon Rasplutin am 04.07.2021 am 10:21

Kirsten hat geschrieben:Ich hatte mal eine Nudel, die auch so dunkel war, aber definitiv keine Otala.

In diesem Zusammenhang wäre interessant, von welchen Schneckenarten es Formen/Unterarten mit hellen und dunklen Mantelfarben gibt.
Mir ist von Cornu aspersum bekannt, dass es sie mit hellem und mit dunklem Mantel gibt,
Massylaea vermiculata kenne ich nicht gut genug und habe bis jetzt nur hellmantlige gesehen.

Wie ist es bei Otala spec.?
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2458
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Schnecke an der Decke

Beitragvon GreenLeaf29 am 04.07.2021 am 10:58

Huhu!
Oh ja ich suche immernoch Otala 8D ich glaube nämlich dass meine 2 hübschen 2 verschiedene Otalas sind. Leider konnte ich Mina (die 2. Schnecke) auch nicht dazu überreden in Häuschen zu verschwinden und habe nur immer mal den Mantel etwas wegschieben können.. ich meine es war etwas dunkel schon im Mündungsbereich. Beide machen aber gerade Trockenruhe und dabei möchte ich sie nicht stören :)
Wegen dem dunklen Mantel bei der hübschen hier:
Ich glaube es gibt bei Otalas auch Tiere die dunklen oder helleren Mantel haben können... wichtig wäre wie es unter dem Mantel aussieht. Oder die Größe der Schnecke.
Kannst du sie mal auf ein Lineal setzen und ein Foto machen? Und ein Foto von oben aufs Häuschen drauf fotografiert und eins von der Seite machen? Dann würde man die Form gut erkennen. :)
Otalas können nämlich auch deutlich größer werden als Nudelschnecken. :)
Viele Grüße
Bianca
Benutzeravatar
GreenLeaf29
 
Beiträge: 212
Registriert: 29.08.2017 pm 13:59

Re: Schnecke an der Decke

Beitragvon DatLenchen am 10.07.2021 am 08:32

Meine neuen Mudelschnecken haben auch alle einen dunklen Mantel. Also tendiere ich bei deinem Schneckchwn doch wher zu einer Nudelschnecke. Wenn dem so ist, dürfte sie gerne zu mir ziehen. :)
Take care :)
Lena
Benutzeravatar
DatLenchen
 
Beiträge: 67
Bilder: 3
Registriert: 18.05.2021 pm 20:11
Wohnort: Nähe Wolfsburg


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: Ruhr-Schleimies