Gefleckte Weinbergschnecke legt rote Eier ???

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Gefleckte Weinbergschnecke legt rote Eier ???

Beitragvon kyeroxx am 10.07.2021 pm 14:45

Hallo


Heute hat meine gefleckte Weinbergschnecke rot orange farbene Kugeln an die Glasscheibe gelegt.. hatte gedacht das Schneckeneier eigentlich weiss durch sichtig sind daher wollte ich mich umhören ob mir jemand sagen kann ob mit der schnecke alles in Ordnung ist oder ob es ihr etwas mangelt / sie krank ist.
Was mich verwundert ist das sie die nicht in die Erde gelegt hat.

Dankbar für jeden Tippen Ratschlag!
kyeroxx
 
Beiträge: 13
Registriert: 10.07.2021 pm 14:32

Re: Gefleckte Weinbergschnecke Rote Eier ???

Beitragvon Rasplutin am 10.07.2021 pm 15:09

Ja, das ist merkwürdig und sieht auch nicht nach Eiern aus.
Hat sie vielleicht etwas rotes gefressen, z.B. Wassermelone?
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2458
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Gefleckte Weinbergschnecke Rote Eier ???

Beitragvon kyeroxx am 10.07.2021 pm 16:02

Nein hat sie/ er nicht
kyeroxx
 
Beiträge: 13
Registriert: 10.07.2021 pm 14:32

Re: Gefleckte Weinbergschnecke Rote Eier ???

Beitragvon Kirsten am 10.07.2021 pm 16:19

Ich koche gerade Himbeermarmelade und hab kurz nach Ähnlichkeiten gesucht. Normaler Weise würde ich auch sagen, was an der Scheibe hängt kommt vom Darm. Separier das mal lieber. Für mich sieht das schon nach Eiern aus, aber ich kenne auch kein Insekt mit roten Eier, welches sich vielleicht reingemogelt hat. Falls es Eier sind passt die Form zu Wanzeneiern. Bitte Versuch sie mal so zu halten, dass vielleicht etwas schlüpft. Vielleicht gibt es eine Überraschung. Ich stöbere noch mal in meinen Wanzenbüchern.
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 708
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Gefleckte Weinbergschnecke Rote Eier ???

Beitragvon Kirsten am 10.07.2021 pm 16:24

Kannst Du die "Eier" ausmessen?
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 708
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Gefleckte Weinbergschnecke Rote Eier ???

Beitragvon kyeroxx am 10.07.2021 pm 16:40

Etwa 3 mm

Hab sehen können wie sie es gelegt hat
kyeroxx
 
Beiträge: 13
Registriert: 10.07.2021 pm 14:32

Re: Gefleckte Weinbergschnecke Rote Eier ???

Beitragvon Skilltronic am 10.07.2021 pm 16:43

Hallo,

kommen verdauliche Überreste einer Pflanze in Frage, wenn es denn keine Tomaten o.ä. waren?
Eier einer Weinbergschnecke sind das def. nicht.

Gruß
Skill
Let's find new ways of living
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 2263
Bilder: 8
Registriert: 19.08.2010 pm 19:26
Wohnort: NRW

Re: Gefleckte Weinbergschnecke Rote Eier ???

Beitragvon kyeroxx am 10.07.2021 pm 17:11

Weitere Fotos.


Sie hat auch angefangen irgendwas weisses zu produzieren (im eingekreisten)
Zuletzt geändert von kyeroxx am 10.07.2021 pm 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
kyeroxx
 
Beiträge: 13
Registriert: 10.07.2021 pm 14:32

Re: Gefleckte Weinbergschnecke Rote Eier ???

Beitragvon kyeroxx am 10.07.2021 pm 17:14

Skilltronic hat geschrieben: 10. Jul 2021 18:43
Hallo,

kommen verdauliche Überreste einer Pflanze in Frage, wenn es denn keine Tomaten o.ä. waren?
Eier einer Weinbergschnecke sind das def. nicht.

Gruß
Skill



Also ich habe selbst sehen können wie sie die weiteren gelegt hat, das sind 5 rot transparente Kugeln alle etwa 3mm gross
kyeroxx
 
Beiträge: 13
Registriert: 10.07.2021 pm 14:32

Re: Gefleckte Weinbergschnecke Rote Eier ???

Beitragvon Rasplutin am 10.07.2021 pm 17:37

Das ist sehr rätselhaft - inzwischen sehen die Kugeln für mich auch "Eierish" aus, allerdings nicht wie Schneckeneier.
Hier muss ich mochmal nachfragen:
kyeroxx hat geschrieben: 10. Jul 2021 19:14
Also ich habe selbst sehen können wie sie die weiteren gelegt hat, das sind 5 rot transparente Kugeln alle etwa 3mm gross

Kamen die "Eier" aus dem normalen Lege-Ausgang?
Entschuldige, falls die Anmerkung blöd klingt, aber du weisst, dass Cornus ihre Eier aus der rechten Seite des Kopfes legen, unterhalb/hinter dem grossen Fühler?
Ich frage, um sicher zu gehen, dass die Eier nicht aus dem Darm der Schnecke gekommen sind.
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2458
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Gefleckte Weinbergschnecke Rote Eier ???

Beitragvon kyeroxx am 10.07.2021 pm 17:53

Es kam nicht aus dem Darmausgang, sondern von der rechten Seite, sie hat sich dabei etwas gedreht daher sah das recht mittig aus



Da ich wirklich noch neu auf dem Gebiet bin ist keine Frage zu blöd.

Ich hoffe nur das sie gesund ist, ich habe noch 2 weitere schnecken bei ihr
kyeroxx
 
Beiträge: 13
Registriert: 10.07.2021 pm 14:32

Re: Gefleckte Weinbergschnecke Rote Eier ???

Beitragvon Rasplutin am 10.07.2021 pm 18:16

Tja, also ich bin erstmal ratlos.
Auch Cornus legen zwar manchmal "Probeeier" (da, wie sie gerade sind, also auch an die Scheibe oder AUF den Boden), aber diese Probeeier sind farblos, allenfalls milchig.

Dann hoffen wir mal auf die Schwarmintelligenz des Forums, vielleicht hat jemand eine Erklärung.
Könnte es ein Parasit sein? Ich habe von nichts passendem gehört, aber das sagt auch nichts.

Ach ja:
Wie lange hast du diese Cornu schon und woher?
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2458
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Gefleckte Weinbergschnecke Rote Eier ???

Beitragvon Holy am 10.07.2021 pm 18:34

Ich weiß von Orangen Probe-Eier. Aber so dermaßen rot sehe ich sie zum ersten Mal. Es sieht sehr nach Eiern aus! Vielleicht eine Mangelerscheinung?
Übrigens auf deine andere Frage zurück zu kommen: Das weiße was sie bildet sind die Hautläppchen, meistens bilden sie Sie wenn es für die Schnecke zu trocken ist oder sie Ruhe braucht um z.B. Eier zu produzieren.
Benutzeravatar
Holy
 
Beiträge: 262
Bilder: 0
Registriert: 17.02.2020 pm 13:39
Wohnort: 47441 Moers

Re: Gefleckte Weinbergschnecke Rote Eier ???

Beitragvon kyeroxx am 10.07.2021 pm 19:01

Rasplutin hat geschrieben: 10. Jul 2021 20:16
Tja, also ich bin erstmal ratlos.
Auch Cornus legen zwar manchmal "Probeeier" (da, wie sie gerade sind, also auch an die Scheibe oder AUF den Boden), aber diese Probeeier sind farblos, allenfalls milchig.

Dann hoffen wir mal auf die Schwarmintelligenz des Forums, vielleicht hat jemand eine Erklärung.
Könnte es ein Parasit sein? Ich habe von nichts passendem gehört, aber das sagt auch nichts.

Ach ja:
Wie lange hast du diese Cornu schon und woher?




Meine Tochter hat sie vor 4 Tagen mit nach Hause gebracht um sich an das Hobby ran zu tasten und somit ich nun auch. Daher würde es mich sehr interessieren ob es eine Krankheit ist oder ein Defizit.

Den Boden habe ich bereits aufgekalkt und die anderen Bewohner fühlen sich wohl.
kyeroxx
 
Beiträge: 13
Registriert: 10.07.2021 pm 14:32

Re: Gefleckte Weinbergschnecke legt rote Eier ???

Beitragvon SteffiCat am 10.07.2021 pm 20:11

Wenn die von draußen kommt, kann das gut eine Krankheit/ ein Parasit sein.
Weinbergschnecken aus der Natur mitzunehmen ist übrigens verboten

Edit Rasplutin (12. Juli 2021):
An dieser Stelle begann eine Diskussion, die ich abgetrennt und umbenannt habe:
Cornu aspersum in Deutschland "heimisch" und geschützt?
Benutzeravatar
SteffiCat
 
Beiträge: 266
Bilder: 6
Registriert: 04.04.2021 pm 15:27

Nächste

Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder