Weinbergschnecke und Cornu aspersum

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Re: Weinbergschnecke und Cornu aspersum

Beitragvon Katharina am 18.03.2024 pm 12:39

Dankeschön :)

Ich habe heute bei mir an der Arbeit diese Schnecken entdeckt. Das sind Helix oder sind das vllt doch Cornus?
Katharina
 
Beiträge: 31
Registriert: 08.11.2023 pm 19:13

Re: Weinbergschnecke und Cornu aspersum

Beitragvon Rasplutin am 18.03.2024 pm 13:03

Aufgrund der Gehäuseform und der Zeichnung des Gehäuses vermute ich Cornus. Alle drei.
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3776
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29
Wohnort: 12059 Berlin

Re: Weinbergschnecke und Cornu aspersum

Beitragvon Fuzzi am 18.03.2024 pm 18:12

Ja Rasplutin hat Recht, das sind Cornus :)
In der Ruhe liegt die Kraft
Fuzzi
 
Beiträge: 330
Registriert: 29.01.2022 am 05:17
Wohnort: Odenwald

Re: Weinbergschnecke und Cornu aspersum

Beitragvon Adele Assouline am 19.03.2024 am 07:38

wo wohnen die ? Ich suche nach einem Ort , wo ich im Frühsommer meinen Gast auswildern kann und wo sie Freunde findet
Adele Assouline
 
Beiträge: 24
Registriert: 03.03.2024 am 09:19

Re: Weinbergschnecke und Cornu aspersum

Beitragvon Katharina am 26.03.2024 pm 19:59

Oh das wäre ja vllt etwas und die Einschätzung hat sich sich heute auch nochmal bestätigt, direkt neben den Schnecken die ich letztens fotografiert habe saßen noch zwei Cornus, die ich eindeutig identifizieren konnte. Siehe Foto.

Die Frage wäre aber ob es wirklich ein guter Ort wäre "meine" Cornu dort auszuwildern, da es auf dem Gelände des Krankenhauses in Düsseldorf ist, in dem ich arbeite ist.
Wir haben eine eigene Gärtnerei, die dort das Gelände pflegt und gleichzeitig laufen dort natürlich täglich viele Menschen entlang.
Die Gärtnerei, ist zwar relativ darauf bedacht Wildwiesen stehen zu lassen und nicht zu viel zu machen, aber es könnte natürlich sein, dass dort in Zukunft gemäht oder geschnitten wird.

Zusätzlich kann sich "meine" Cornu leider immer noch nicht ganz in ihr Haus einziehen.
Bin ein wenig ratlos, aber warte noch weiter ab.
Zu feucht ist es auf jeden Fall nicht mehr, habe fast gar nicht gesprüht, sie hat nur ihr Bade- und Trinkgefäß.
Sie ist aber auf jeden Fall sehr aktiv.
.
Katharina
 
Beiträge: 31
Registriert: 08.11.2023 pm 19:13

Re: Weinbergschnecke und Cornu aspersum

Beitragvon Katharina am 23.04.2024 pm 16:11

Ist es möglich, dass Cornus ohne Partner Eier legen?
Habe jetzt Eier unter einer Pflanze gefunden. Hatte eine Salatpflanze gekauft und ins Terrarium gepflanzt. Weil sie leider nicht lange gehalten hat, habe ich sie entfernt und darunter die Eier gefunden. Entweder kommen sie von der Pflanze oder die Cornu hat sie selbst gelegt. Ist das möglich?
Katharina
 
Beiträge: 31
Registriert: 08.11.2023 pm 19:13

Re: Weinbergschnecke und Cornu aspersum

Beitragvon HelenZer am 24.04.2024 pm 13:14

Cornus können sich selbst befruchten und somit kann deine Schnecke auch ohne Partner Eier gelegt haben.
HelenZer
 
Beiträge: 857
Registriert: 21.04.2021 pm 12:49

Re: Weinbergschnecke und Cornu aspersum

Beitragvon Katharina am 25.04.2024 am 08:30

Ach krass, vielen Dank für deine Antwort
Katharina
 
Beiträge: 31
Registriert: 08.11.2023 pm 19:13

Vorherige

Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder