Tote Schnecken auskochen

Alles was es sonst noch über Achatschnecken zu sagen gibt, kommt hier rein.

Tote Schnecken auskochen

Beitragvon Tess am 27.12.2020 pm 15:09

Hallo,

die Gehäuse meiner Anneliese und Penelope wollte ich behalten. Ich habe mich viel zum Thema belesen und fand überall Aussagen, wie "Das stinkt furchtbar" und "Man kriegt die Weichkörper auch nach dem Kochen nicht rausgepult".

Also war ich etwas skeptisch, habe es aber trotzdem heute gewagt. Ich habe die toten Tiere gut 15 Minuten in sprudelndem Wasser ausgekocht. Dies riecht, wie das, was es ist: Man kocht Fleisch. ¯\_(ツ)_/¯ Ich mag den Geruch von Kochfleisch so oder so nicht, aber dass es furchtbar stinkt, kann ich nicht finden. Mein Mann meinte, es riecht, als würde man Schweinefleisch kochen. ¯\_(ツ)_/¯

Jedenfalls habe ich zwei große Löffel getrocknete Kräuter der Provence ins Wasser geschüttet und jetzt riecht es in der Küche so, als hätte ich was Leckeres gekocht. ;) Wer den Geruch also nicht haben kann: Kräuter mitkochen!

Danach ließen sich die Weichkörper mit einer Pinzette und wenig Kraftaufwand super easy aus den Gehäusen lösen. Die Weichkörper habe ich im Garten eingegraben, so dass unsere heimischen Destruenten was davon haben. Die Gehäuse habe ich danach mit einer Nagelbürste von außen und einer dünnen Flaschenbürste von innen gereinigt. Danach habe ich daran gerochen und die Gehäuse sind zur Zeit vollkommen geruchsneutral. Sie liegen nun auf dem Heizkörper, um gut durchzutrocknen. Mal sehen, wie sie in einigen Tagen riechen.

Ich kann die Aussagen darüber, wie schwierig es ist, die Gehäuse zu erhalten, jedenfalls nicht teilen. Es ging wirklich super einfach. Vielleicht hilft mein Beitrag ja dem ein oder anderen weiter. :c)
Viele Grüße
Tess
Benutzeravatar
Tess
 
Beiträge: 795
Bilder: 32
Registriert: 26.09.2008 pm 18:48
Wohnort: Uplengen (Ostfriesland)

Re: Tote Schnecken auskochen

Beitragvon Dani123 am 27.12.2020 pm 15:44

Hallo Tess
Danke, dass du deine Erfahrung mit uns teilst.
Insbesondere da es für den einen oder anderen doch ein heikles Thema ist.
Deine Erfahrung kann ich auch so bestätigen.
Lg
Dani123
 

Re: Tote Schnecken auskochen

Beitragvon susann am 28.12.2020 am 08:07

Hei

Der Geruch ist mMn abhängig davon wie weit der Zersetzungsvorgang der Schnecke fortgeschritten ist.

Ein Tier das erlöst wurde richt kaum,eine Schnecke die schon stinkend im Terra gefunden wurde schon.
Erlöste Schnecken kommen bei mir in den Topf,das lösen finde ich auch recht einfach wenn man beherzt zugreifen kann.

Schon riechende Tiere kommen in den Garten,das kann sehr ekelhaft riechen und auch das herrauspulen des zersetzten Weichkörpers an der Würgereizschwelle ist nicht so mehr einfach.

Kräuter der Provence.sind eine tolle Idee.

Lg
Benutzeravatar
susann
MODERATOR
 
Beiträge: 916
Bilder: 17
Registriert: 29.05.2011 pm 16:36
Wohnort: Oberderdingen

Re: Tote Schnecken auskochen

Beitragvon Berit am 05.01.2021 pm 17:47

Mein Freund hat die Weichkörper meiner gestorbenen Schnecken mit einer Sezierpincette herausgezogen, nachdem die aufgetaut waren. Ging auch recht gut. Dann lagen die Häuser noch ein paar Tage auf dem Balkon, bis sie ausgeduftet waren.
Benutzeravatar
Berit
 
Beiträge: 350
Registriert: 27.09.2016 pm 18:57
Wohnort: Wuppertal

Wie reinige ich das Haus meiner toten Schnecke?

Beitragvon JasminRo am 20.01.2021 am 11:27

Hallo ihr Lieben!
Seit Juli wächst meine kleinste Achatina Fulica nicht mehr. Die Werte stimmen und dem Rest geht es super. Ich habe es mit Heilerdebädern und Seemandelbaumblättersud versucht, aber sie wurde immer weniger aktiv. Seit (mindestens) gestern liegt sie weit eingezogen im Becken.
Vorhin habe ich sie mit Wasser besprüht, da sie normalerweise wenigstens auf Wasser reagiert. Das tut sie jetzt auch nicht mehr. Ich gehe schwer davon aus, dass die kleinwüchsige Schnecke sehr bald auf der Regenbogenbrücke entlang schleimen wird.
Jetzt ist meine eigentliche Frage: Wie reinige ich das Häuschen, da ich sie nicht nach draußen setzen kann (Schnee und kein Garten)?
Ganz liebe Grüße
Jasmin
Alles Liebe,
Jasmin
JasminRo
 
Beiträge: 33
Registriert: 08.06.2020 am 06:47

Re: Wie reinige ich das Haus meiner toten Schnecke?

Beitragvon Mrs Tee am 20.01.2021 pm 12:52

Hey :-D
Oh das ist sehr traurig!
Es gibt verschiedene Methoden. Die eine währe sie auf Salz zu legen. So daß ihr Weichkörper keine Flüssigkeit mehr beinhaltet und klein wird! Dann kann man ihn einfach rausnehmen. Oder man legt sie ins kochende Wasser. Und nimmt dann auch den Weichkörper raus...
Das sind meine Varianten! Aber es gibt sicher noch andere.
Mrs Tee
 
Beiträge: 87
Bilder: 0
Registriert: 26.07.2020 pm 14:55

Re: Wie reinige ich das Haus meiner toten Schnecke?

Beitragvon JasminRo am 20.01.2021 pm 13:12

Vielen Dank!
Noch lebt sie. Sie reagiert allerdings nicht mehr wirklich, wenn ich den Weichkörper anfasse. Ich weiß, wie eine tote Schnecke riecht, aber das wird (wahrscheinlich) mein erster Schneckentod. Ich werde jetzt regelmäßig reinschauen, dass ich, falls es soweit kommt, die Schnecke entfernen kann.
Liebe Grüße :)
Alles Liebe,
Jasmin
JasminRo
 
Beiträge: 33
Registriert: 08.06.2020 am 06:47

Re: Wie reinige ich das Haus meiner toten Schnecke?

Beitragvon Diana am 20.01.2021 pm 17:49

Hallo Jasmin,

Wenn es mal soweit ist, dann dauert es noch eine geraume Zeit, bis der strenge Geruch auftritt. Bei der regelmäßigen Kontrolle wird dir auffallen, daß nach dem Tod der Schnecke ihr Weichkörper erst einmal ganz hart wird.
Ich bevorzuge die Methode mit dem kochenden Wasser. Nach dem Abkochen das Häuschen gegen eine Lampe halten- so kannst du kontrollieren, ob es auch wirklich ganz leer und sauber ist.

liebe Grüße
Diana
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 924
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Wie reinige ich das Haus meiner toten Schnecke?

Beitragvon JasminRo am 20.01.2021 pm 20:48

Shrek schleimt nun auf der Regenbogenbrücke entlang. :cry: Er liegt momentan auf dem Balkon, weil es dort schön kalt ist. Ich versuche morgen das Häuschen sauber zu machen.
Danke für die Vorschläge. :)
Alles Liebe,
Jasmin
JasminRo
 
Beiträge: 33
Registriert: 08.06.2020 am 06:47


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder